[Nornis] Patzerregel und neue Idee für Patzerregel

hubert
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2011, 21:37

[Nornis] Patzerregel und neue Idee für Patzerregel

Beitragvon hubert » 03.05.2011, 19:47

Hallo,

ich hab so ein bisschen über kritische Treffer bei NORNIS Gedanken gemacht. Zum einen verstehe ich die Patzerregel so richtig?:

Egal ob eine 12 auf meinem Würfel zu sehen ist (und ich modifiziert vielleich nur 8 als würfelergebnis habe) oder mein würfelergebnis mit Modifikation genau 12 erreicht ist es immer ein Patzer?

Ich hatte mir mal überlegt, man könnte doch Null Erfolge als Patzermarker verwenden. Dann müsste man nicht umschalten wenn der erfolgswert über 12 ist und die warscheinlichkeit für einen Patzer ist höher in niedrigen Stufen. Wenn man dann noch auf den minipatzer bei der 1 verzichtet kommt das auch oft genug vor.

Vom minipatzer ist im Spielleiterschirm übrigens keine Rede. Ist der in neueren Regelversionen optional?

Viele Grüße,

Hubert
hubert
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2011, 21:37

Re: Patzer regel und Neue Idee für Patzer regel

Beitragvon hubert » 19.05.2011, 18:28

hubert hat geschrieben:Ich hatte mir mal überlegt, man könnte doch Null Erfolge als Patzermarker verwenden. Dann müsste man nicht umschalten wenn der erfolgswert über 12 ist und die warscheinlichkeit für einen Patzer ist höher in niedrigen Stufen. Wenn man dann noch auf den minipatzer bei der 1 verzichtet kommt das auch oft genug vor.


Dann will ich mir mal selbst Antworten. Wenn man erhöhen zulässt, wird derjenige, der seinen Würfelwurf nur um 1 erhöht nie einen Patzer haben. Das geht natürlich nicht.

Zurück zu „Weitere Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste