[Elyrion] Beschwerde

Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

[Elyrion] Beschwerde

Beitragvon Karakla » 10.03.2009, 00:41

Auch wenn das jetzt für einige der Autoren komisch klingen mag, aber wieso gebt ihr ein unfertiges Rollenspiel in den Druck?
aiwan4
Beiträge: 9
Registriert: 06.09.2008, 22:02

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon aiwan4 » 10.03.2009, 01:25

Vielleicht solltest du das ein bißchen mehr konkretisieren. So dürfte es doch sehr schwer darauf zu antworten.
Grundsätzlich hat doch aber jedes Rollenspiel wie auch fast jede andere Buch seine Errata (bzw Tippfehler) und es existieren kleinere Fehler. Das läßt sich komplett einfach nicht abstellen.
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon Karakla » 10.03.2009, 12:16

Tut mir wirklich sehr leid, aber ich rede hier nicht von Tippfehlern oder dergleichen, dafür habe ich mehr als Verständnis das man auch beim Lektorat nicht alles abfangen kann.
Nur das eine ganze Waffengattung zu einer Fertigkeit fehlt oder das Abenteuerpackete aussehen als hätte man während des Schreibens die "Word"-Datei in den Druck gegeben, finde ich persönlich sehr unverschämt.
Zumal ich die neue Auflage 1.5 habe, wo sowas erst recht nicht drinne seien sollte.

Und die oben genannten Sachen sind nur die Spitze des Eisbergs.
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon Karakla » 10.03.2009, 21:13

Sorry für den doppelt Post, aber eine Äußerung von einem der Autoren wäre ganz nett.
Benutzeravatar
friedensbringer
Beiträge: 367
Registriert: 17.04.2008, 13:10
Wohnort: Duisburg

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon friedensbringer » 11.03.2009, 13:18

Hallo Karakla,

ganz generell sei gesagt, das beim Grundregelwerk, und auch bei der Neuauflage Fehler passiert sind, und wir so gut wie möglich versuchen die Fehler nachzubessern (durch die bald erscheinende Errata und Beantwortung von Fragen hier im Forum) und in den folgenden Publikationen nicht mehr zu machen. Fehlerfrei wird man jedoch nie werden, dass ist erfahrungsgemäß unmöglich. Es bleibt immer eine Abwägung zwischen Korrekturzeit und Erscheinungstermin.

bzgl. Fechtwaffen
Der Grund warum die Fähigkeit vorhanden ist, die Waffen jedoch fehlen, ist der, dass die Fähigkeit eigentlich aus dem Grundbuch herausfallen sollte, und daher die ganze Waffengruppe überflüßig war. Leider wurde übersehen die Fertigkeit zu entfernen. Da nun aber mehrfach nach den Waffen gefragt wurde, bleibt die Fertigkeit drin, und wird in der Errata nochmals verfeinert. Außerdem bekommen dort die 3 klassischen Fechtwaffen endlich auch Werte.

bzgl. Abenteuerpakete
Hier weiß ich leider nicht, wo das Problem liegt. Gut, besonders übersichtlich sind die Pakete nicht, aber für diesen Layoutfehler können nun grade die Autoren nichts. Das ein Layoutfehler nicht so schön ist, ist klar, aber ein wirkliches Problem kann ich daran nicht festmachen.

bzgl Doppelpost
Das Forum hat eine "editieren" Funktion, damit kann man soetwas vermeiden.

mfg,
Falk Bongert
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon Karakla » 11.03.2009, 21:51

Seite 300 Abenteuerpacket.
Rucksack (klein), Bratspieß oder Bratpfanne, Wolldecke, Wasserflasche (Leder), Essgeschirr (Metall), Holzkamm, Holzstäbchen für Zahnreinigung, 1 Fackel

Danach geht es einfach nicht weiter, kein Punkt oder dergleichen und es setzt mit 2 Absätzen einfach das nächste Abenteuerpacket Luxus an und es endet eigentlich auch recht abrupt, kein Punkt oder Komma, gar nichts und meiner Definition für Abenteuerpacket ist dies wirklich flach, so das es wirkt als ob so Sachen wie ein Schlafsack, Landkarte, Messer oder dergleichen vergessen wurde. Zudem gibt es auch keine Preise für die Sets, die auf der gleichen Seite stehen, also nicht nur die Abenteuerpacket, sondern auch so sachen wie die Heilertasche und dergleichen.

Dann kommt noch hinzu das viele der Seitennummern im Index nicht mehr stimmen, da das Buch zwar einem Errata unterworfen wurde, aber dabei der Index vergessen wurde.

Ich will Elyrion nicht absichtlich schlecht machen, nur finde ich das an vielen stellen einfach nur gepfuscht wurde und das enttäuscht sehr stark.
aiwan4
Beiträge: 9
Registriert: 06.09.2008, 22:02

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon aiwan4 » 12.03.2009, 00:05

Zu den Abenteuerpaketen: Das ist doch abe rnicht wirklich ein grund sich aufzuregen. Da steht vorher ein Doppelpunkt und dann folgt halt eine Auflistung. Da ist ein fehlender Punkt doch wirklich nur eine absolute Kleinigkeit. Und die enthaltenden Gegenstände, tja die können halt nicht in jedem Rollenspiel gleich sein. Allerdings glaube ich, da sin fast keinem Abenteuerpaket ein zelt dabei ist was ich persönlich kenne.

und ich glaube der Friedensbringer wollte sagen, das noch eine neue Errata herauskommt. Die bisher vorhandene ist ja schon etwas älter.

Ein nicht stimmender Index ist übrigens tatsächlich nicht schön aber das sollte doch noch korregierbar sein. Allerdings stimmen die Seiten zumindest immer +/-2 Seiten. Jedenfalls war es bei meinen Suchen immer im direkten Umfeld und so im Grunde doch eine Hilfe. :)

Aber ich denke auch, das niemand abstreitet, das es Fehler gibt. Aber soweit ich weiß wird gerade an allem wirklich intensiv gearbeitet, also lass dich überraschen :)
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon Karakla » 12.03.2009, 00:11

Das schmälert meine Enttäuschung über Elyrion nicht wirklich.

Ich werde einfach mal demnächst einige Sachen posten welche, mir im Buch noch mehr als übel aufstossen, in der Hoffnung das es irgendwie korrigiert wird.

Was mich jetzt schon freuen würde, wäre eine Auflistung der Talente und derer Verknüpfung zueinander. Das würde es einfacher machen sich für einen bestimmten "weg/werdegang" zu entscheiden.
Benutzeravatar
friedensbringer
Beiträge: 367
Registriert: 17.04.2008, 13:10
Wohnort: Duisburg

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon friedensbringer » 12.03.2009, 09:59

Hallo Karakla,

ich kann deinen Unmut durchaus etwas verstehen, niemand streitet ab das Fehler gemacht wurden. Gleichwohl muss gestehen, dass du dich doch noch ein wenig mehr darüber zu ärgern scheinst als die meisten anderen. Das muss nichtmal schlecht sein. Wenn wir es schaffen dich einigermaßen zufrieden zu stellen, sollten wir an einem vernünftigen Punkt angelangt sein. Fühl dich also frei hier aufzulisten was dich stört.

bzgl Abenteuerpakete
Ja, ein Schlafsack hätte es statt der Wolldecke sein dürfen, und auch ein Messer (wobei es mMn implizit in "Geschirr" enthalten wäre) könnte man extra aufnehmen. Allerdings wüßte ich nicht was sonst noch in ein Abenteuerpaket hinein sollte. Eine Landkarte beispielsweise finde ich vollkommen verfehlt, immerhin kosten die je nach Landstrich unterschiedlich viel, für einige gibt es überhaupt Keine. Es ist ein Grundpaket, das die Ausrüstung vereinfachen, nicht Überlegungen wie Landkarte, Kompass oder Kletterhaken abnehmen soll.
Das die Preise fehlen ist allerdings Eratta würdig, und wird von mir auch gleich aufgenommen. Die neue Eratta erscheint voraussichtlich in der Woche vor der RPC und wird dann regelmäßig erneuert.

bzgl Index
Wird auch baldmöglichst korrigiert.

bzgl Talente
Das ist eine sehr gute Idee, auf die tatsächlich noch niemand gekommen war. Kann noch nichts versprechen, wann wir das umsetzen können, aber es wird auf meinen To-Do Zettel aufgenommen.
Also wenn du noch mehr Vorschläge hast, wir freuen uns darüber.

mfg,
Falk
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon Karakla » 12.03.2009, 23:26

So, ich habe mir mal die mühe gemacht die Talente in Tabellen mit den verschiedenen Anforderungen darzustellen um eine bessere Übersicht zu gewährleisten.

Talentbäume

Desweiteren sind mir folgende Sachen aufgefallen:
-Seite 149-150: Unbeugsamer Wille; Es ist von Zauberer die Rede, es hat aber keine Vorraussetzung für die Ausbildund Magier oder Animist, können es also ALLE Helden erlernen?

-Seite 150: Ausdauernder Zauberer; Ist damit vielleicht nur ein Zauberer gemeint oder wirklich alle Helden? Es meint ja nur den Essenzschaden für Zauberer und in den Anforderungen ist nichts genaues angegeben.

-Seite 150: Spezialisierung Domäne: Dieses müsste als Vorraussetzung ebenfalls die Magier und Animisten Ausbildung haben. Desweiteren ist die Frage ob man es auch stattdessen der Domäne nehmen kann oder setzt es auf der Domäne auf?
Benutzeravatar
friedensbringer
Beiträge: 367
Registriert: 17.04.2008, 13:10
Wohnort: Duisburg

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon friedensbringer » 13.03.2009, 12:48

Woah, der Talentbaum ist echt gut, übersichtlich. Sehr schöne Arbeit. Wenn du nichts dagegen hast werden wir das als Grundlage verwenden.

Bzgl der anderen Sachen: Bin grade kurz angebunden und hab kein GRW da, ich schau später nach.
Benutzeravatar
friedensbringer
Beiträge: 367
Registriert: 17.04.2008, 13:10
Wohnort: Duisburg

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon friedensbringer » 15.03.2009, 13:51

So, etwas verspätet zu den drei Talenten.

Natürlich machen die Talente nur Sinn für einen Magier, jeder andere Held würde nicht von ihnen profitieren, daher wäre eine solche Voraussetzung sinnig, aber nicht zwingend notwendig.

Mit anderen Worten: Jeder Held kann die Talente erlernen, aber einen Nutzen haben sie nur für Magier
deadroth
Beiträge: 9
Registriert: 25.06.2009, 22:16

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon deadroth » 25.06.2009, 22:42

Ja leider muss ich mich der Kritik anschließen. Die Welt selbst ist genial und stimmig. Da ich sehr hohe Qualität aus dem Hause Prometheus gewohnt bin (siehe OA!!!) habe ich einfach bei Elyrion zugegriffen. Bin leider enttäuscht-Elyrion scheint eine Ausnahme zu sein was die Qualität angeht!
Dabei geht es nicht um Rechtschreibfehler oder ähnlichen Nonsens.
Kritik:
-Das Gesamt Layout ist nicht stimmig.
Viele Texte der Historie lesen sich wie Abschnitte aus dem Silmarilion, sprich nur der engaierte Leser blickt durch.
Tabellen sind fehlplaziert. Bsp. Müssten die für Zauber relevanten Atributte mit in die Beschreibung der Sprüche.
-Offensichtlich wurden viele Infos weggelassen. 50 Seiten mehr wären durchaus wichtig gewesen.
Es fehlen unteranderem: Hintergünde zu den Völkern und ihrer Motivation. Bsp: Weder mir noch meiner Gruppe wird ersichtlich, wer die Balrandur eigentlich sind? Die wichtigsten Informationen die fehlen sind jedoch in dem von mir schmertlich ersehnten, aber vollständig fehlenden Spieleiter(rinnen- warum eigentlich immer Spieleiterin?) Teil des Buches.
Zwar wird auf diesen kurz verwiesen, im Zusammenhang mit den Etrinkenregeln, welche sich dann aber woanders finden.
Ich kann mir zwar ein Bild vom Lande Audakia machen- was aber fehlt sind sämtliche Angaben für den SL, was eigentlich wirklich vorsichgeht. Was die Motivation der verschiedenen Fraktionen ist, was das Titantenblut nun wirklich ist (welches groß angekündigt im Spiele selbst nicht erwähnt wird!)-etc! Da fehlt einfach was. Man kann zwar so leiten, aber ob das dann Kanongerecht ist...
Benutzeravatar
harekrishnaharerama
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2009, 19:11
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
Kontaktdaten:

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon harekrishnaharerama » 16.07.2010, 17:38

Hallo!

Ich hätte mir die Sache auch gerne mal angesehen, leider ist der Link zum Talentbaum down.

Grüße
;)
Du sollst ARBEITEN, GÜTIG und OFFEN sein!
Du sollst nicht SCHNEIDEN, ZERSTÖREN, MORDEN, GIEREN, LÜGEN, BETRÜGEN, STEHLEN!
SriKrshna
Vegetarier werden, Unterdrückung der Tiere beenden!
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Beschwerde zu Elyrion

Beitragvon Karakla » 16.07.2010, 20:16

*Hust*
Also wirklich der Thread ist über 1 Jahr alt... und der Talentbaum war nicht mehr aktuell da erratiert wurde.

Zurück zu „Weitere Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast