Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 602
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Christian » 19.05.2015, 19:57

Prometheus Games wird in enger Zusammenarbeit mit Feder&Schwert eines der erfolgreichsten Urban-Fantasy-Rollenspiele des englischsprachigen Raums ins Deutsche übersetzen: Das Dresden Files Roleplaying Game von Evil Hat.

Finstere Schwarzmagier, hinterhältige Dämonen, undurchschaubare Feen, marodierende Werwölfe, machtgierige Vampirhöfe … und mittendrin ein heldenhafter magiebegabter Detektiv aus Chicago.

Die Romanserie um den einzigen echten Magier mit Eintrag in den Gelben Seiten ist eine der erfolgreichsten Urban-Fantasy-Reihen weltweit. In Deutschland sind "Die dunklen Fälle des Harry Dresden” unter den detailverliebten Händen von Feder&Schwert zu einem echten Dauerbrenner geworden. Panini Deutschland hat gerade die zweite Graphic Novel um den berühmten Magierdetektiv veröffentlicht.

In den USA, auf den britischen Inseln sowie in der gesamten englischsprachigen Spielerschaft hat das Dresden Files RPG bereits ein breites Publikum begeistern können. Prometheus Games wird in enger Kooperation mit Feder&Schwert zum Start der Reihe die beiden Grundbücher Our Story und Your World übersetzen.

Inhaltlich bleiben die Bände und die enthaltenen Regeln des Fate-Systems auch auf Wunsch des Lizenzgebers Evil Hat unverändert. Optisch werden wir die Regelwerke behutsam dem Design der deutschen Romane anpassen, die beliebten Kommentare der Romanprotagonisten allerdings bleiben dabei erhalten.

Übersetzung und Design liegen in den erfahrenen Händen von Feder&Schwert, die unter anderem mit der deutschen Fassung von Vampire: Die Maskerade und dem cross-medialen Projekt Engel bewiesen haben, dass sie auf höchstem Niveau arbeiten.

Oliver Hoffmann, Verlagsleiter bei Feder&Schwert, dazu: „Wir freuen uns, erneut mit Prometheus Games zusammenarbeiten zu können – wir haben ja schon bei Sundered Skies gute Erfahrungen miteinander gesammelt. Der Ruf von Prometheus Games als Verlag qualitativ hochwertiger Rollenspielbücher und das Verständnis der Verantwortlichen für das Produkt machen diesen Verlag zum idealen Partner für eine gemeinsame Arbeit an einer weiteren Facette aus dem Dresden-Universum.“

Einen genauen Veröffentlichungsplan können wir an dieser Stelle noch nicht präsentieren, aber die Reihe soll auch nach den beiden Grundbüchern fortgesetzt werden.
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden Files Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 22.09.2015, 09:31

Der Kickstarter ist ja schon eine Weile beendet, so wie auch die Nachzüglerphase. Leider ist es seitdem sehr still um die ganze Aktion geworden. Das letzte Update auf Kickstarter ist vom 10. August, und die angekündigte Email gab es scheinbar auch noch nicht, darum hier mal die Frage:
Wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge?
Schwerttänzer
Beiträge: 4
Registriert: 17.09.2008, 14:26

Re: Das Dresden Files Rollenspiel kommt!

Beitragvon Schwerttänzer » 14.10.2015, 20:25

ComStar hat geschrieben:Der Kickstarter ist ja schon eine Weile beendet, so wie auch die Nachzüglerphase. Leider ist es seitdem sehr still um die ganze Aktion geworden. Das letzte Update auf Kickstarter ist vom 10. August, und die angekündigte Email gab es scheinbar auch noch nicht, darum hier mal die Frage:
Wie ist denn der aktuelle Stand der Dinge?


Ja, das würde ich so langsam gerne mal wissen!
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden Files Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 18.10.2015, 17:00

*schaut den Strohballen beim rollen zu*
Bild
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden Files Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 24.02.2016, 12:56

Wann gibts denn mal wieder "echte" News zum Dresden Files Kickstarter?
Nathan Grey
Beiträge: 62
Registriert: 16.07.2012, 10:13

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Nathan Grey » 02.01.2017, 11:43

Laut dem letzten Update soll das PDF für den ersten Band des Dresden Files RPGs schon an die Unterstützer raus gegangen sein.
Da bisher alle PDFs über Drivethru gelaufen sind (und dies bei den Kompendien auch super geklappt hat) frage ich mich ob dies bei dem fertigen PDF für Dresden Files dieses Mal anders gelöst habt, denn bei Drivethru habe ich nur die Version 0.9.1 drin.
Wäre super wenn ihr mir darauf mal eine Antwort geben könntet.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 03.01.2017, 12:07

Also meine aktuellste Version ist auch v0.9.1. und die ist alles andere als fertig.
Im Verlagsblog meinte Christian, dass es wohl scheinbar noch ein aktuelleres PDF (Zitat "letzte offizielle PDF") gäbe.
http://www.prometheusgames.de/verlag/20 ... mment-8385

Wieso das dann allerdings noch nicht verschickt wurde, bzw über welche Kanäle es verschickt worden sein soll (da scheinbar niemand etwas bekommen hat) würde mich auch sehr interessieren?
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 37
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Dom » 04.01.2017, 20:11

Ähm, wie ich schon schrieb, scheint Christian die 0.9.1 zu meinen, also keine neue, den bis her, hat auch keiner von uns eine Aktuellere bekommen.
Er scheint dort zu unrecht zu vermuten, das diese eine Fertige Version war.

Gruß
Dom
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 05.01.2017, 09:13

Den Eindruck habe ich ja auch. Sonst hätte man diese "letzte aktuelle PDF Version" (nach v0.9.1.) ja inszwischen längst mal nachliefern können.
Ich frage mich dann allerding wie man im Crowdfunding-Friday Update so voller Überzeugung das Gegenteil behaupten schreiben kann. Bei einer solchen Behauptung Aussage muss doch jedem klar sein, dass die Backer stutzig werden und nachfragen, wenn sie offensichtlich keine aktuellere Version erhalten haben.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 25.02.2017, 11:52

Da euer letzter Blogeintrag (vom 24.2.17) 0 Infos zu Dresden Files enthält und das versprochene Crowdfunding-Update immernoch aussteht:
Was ist der aktuelle Stand bei Dresden Files?
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 19
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Silversteel » 28.02.2017, 14:17

Schliesse mich der Frage von Comstar an.
Wenn ich es richtig verstehe ist der derzeitige Stand ja folgender:

Band 1: Eure Geschichte ist seit Oktober 2016 auf Version 0.9.1 und befindet sich noch im endgültigen Lektorat bzw. Layout (da ja zb die ganzen Bögen noch auf spanisch sind)

Band 2: Unsere Welt sollte schon komplett übersetzt sein (Stand November 2016) und ist irgendwo zwischen Layout und Lektorat hängen geblieben.

Paranet Papers ist komplett übersetzt (Stand November 2016) befindet sich aber noch in der Textarbeitsphase

Die Chicago Karte macht seit November 2016 gute Fortschritte

Der Würfelbecher hat schon ein Motiv ausgesucht bekommen von 8 möglichen und da fehlt nur noch der Schriftzug (laut einem FB Kommentar 23ten Jänner)

Bei den Münzen wurde mit Drawlab verhandelt aber es gibt keinen genaueren Status

Vom T-shirt war glaub ich bisher gar nie die Rede

Wenn hier etwas von offizieller Quelle ergänzt werden könnte wäre sehr fein.
Weiters möchte ich hinzufügen das ich sehr wohl verstehe das ihr ein kleines Team seid und deswegen die Kommunikation nicht immer aktuell ist. Aber alle 3-4 Wochen sollte ein Update drin sein, auch wenn dann nur steht "haben jetzt x% des Lektorates für xy abgeschlossen", und wenn ihr euch schon mit der Kommunikation schwer tut ist es vielleicht nicht die beste Idee mehrere Crowdfundings gleichzeitig zu betreiben.
Was vielleicht auch eine Überlegung wert wäre ob ihr bei manchen Sachen nicht auch die Community einbinden wollt. Zb beim Würfelbecher Motiv wäre es doch eine Möglichkeit gewesen, wenn man schon 8 Auswahlmöglichkeiten hat, hier die Backer abstimmen zu lassen was ihnen am besten gefällt.
Naja langer Rede kurzer Sinn, hoffe man liest bald mal ein Update. Mit Verzögerungen kann ich gut leben aber wenn ich nicht weiss wieso etwas das laut Berichten davor ja eh schon fast fertig ist sich verzögert werd ich unruhig.
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 602
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Christian » 01.03.2017, 12:50

Kann ich gut verstehen. Es wäre tatsächlich toll, wenn wir für die Kommunikation noch mehr Manpower hätten. Oder einfach die Projekte reibungsloser laufen, dann muss man weniger erklären. Zur Idee mit den Umfragen: Das klappt leider gar nicht. Am Ende kostet das mehr Zeit als alles andere und ein Großteil der Fans ist unzufrieden, weil nicht ihr Vorschlag gewählt wurde. Haben wir leider alles schon durch.
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 01.03.2017, 13:32

Und wie ist nun der Stand der Dinge?
Diesen Monat sollen ja schon die Paranet Papers erscheinen. :lol:
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 19
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Silversteel » 01.03.2017, 14:29

Lieber Christian,
danke das du auf meinen Post geantwortet hast. Ihr habt da sicher bessere Erfahrungen als ich wie das mit Umfragen zu Produkten läuft, kann deswegen gut verstehen das ihr das nicht machen wollt.
Leider hab ich die Frage wie den der Status des Projekts ist wohl etwas zu subtil gestellt, deswegen etwas direkter.
Ist der Stand der Dinge bei Dresdenfiles noch immer auf dem Status den ich gepostet habe?

Anschliessend ein paar kleine Tips da ich hauptberuflich IT Supporter bin und ziemlich den ganzen Tag mit verärgerten Kunden zu tun habe die nicht verstehen wollen oder können wieso etwas nicht klappt.

Wenn man etwas nicht gleich beantworten kann sollte dies auch mitgeteilt werden. Dadurch denken die Kunden/User nicht das man irgendwas unter den Tisch fallen lassen will. (als Beispiel eben das Status Update)

Nur weil einem selbst die Probleme einleuchten und völlig klar sind muss man sie doch erklären auch wenns das tausendste mal ist. Kunden/User wissen entweder nichts über die Abläufe oder haben kein Hintergrundwissen und können deswegen Zusammenhänge nicht so einfach sehen. (Du hast hier eh schon erwähnt das du ein Update bezüglich Druck schreiben willst was ich für eine wirklich geniale Sache halte)

Der Kunde/User weiss gern wer für etwas verantwortlich ist. Nachdem die Übersetzungsarbeiten ja soweit bei allen Sachen fertig sind und mir zumindest Dominik Heinrici bestätigt hat das er seine Sachen erledigt hat gehe ich davon aus das die Übersetzer alle schon fertig sind. Die Lektoren waren soweit ich mich erinnert habe Thorsten Schreck und Marcel Hill? Bei denen müsste ja jetzt der noch zu bewältigende Teil der Arbeit liegen. Vielleicht kann man ja einen der beiden bitten ob er uns nicht mal einblick in seine Arbeit gewähren will? Weiters wäre gut zu wissen wer jetzt eigentlich das Projekt Dresden Files in der Hauptverantwortung hat. Ich gehe davon aus das es Sascha ist, weil er zumindest bei den letzten CF-Updates aktuellere Daten hatte als du?

Ich glaube hier für alle Dresden Files Unterstützer zu reden das wir uns jedenfalls auf weitere Updates sehr freuen würden.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 02.03.2017, 20:21

Da ich auf meine Mail offensichtlich keine Antwort bekomme.
Wie ist nun der Stand der Dinge bei den Dresden Files?

Zurück zu „Weitere Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast