Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

flippah
Beiträge: 2
Registriert: 03.10.2016, 12:46

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon flippah » 04.03.2017, 10:29

Ok, dann bin ich ja fast schon beruhigt.
Denn ich hatte das Update auch so verstanden, dass das 1.0-pdf rausgegangen sei und hatte gedacht, nur ich hätte es nicht bekommen (beim 0.9er hatte ich nämlich explizit nachhaken müssen, um es zu bekommen).
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 06.03.2017, 12:10

Wie ist nun der Stand der Dinge bei den Dresden Files?
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 08.03.2017, 07:55

Vor 5 Tagen hieß es hier im Forum:
Christian hat geschrieben:[...]In den nächsten Tagen werden wir euch nach und nach für noch offene Projekte eine Roadmap vorlegen. Diese wird zentral zu erreichen sein.

Ich werde das mit dem nächsten Rundumschlag auch nochmal auf der Website und Facebook bekannt geben.
[...]


Wo finde ich denn diese Roadmaps oder den versprochenen Rundumschlag?
Mich würde brennend interessieren, wie nun der Stand der Dinge bei den Dresden Files ist (wenn ihr schon nicht auf meine Bitte (im Forum und per Mail) von der Bestellung zurückzutreten reagiert)?
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 252
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Uriath » 09.03.2017, 15:35

Hast du denn wirklich etwas anderes erwartet ?

Gib ihnen noch Zeit bis zum WE, dann ist wieder mal eine weitere Woche ins Land gezogen bis dahin sollten sie ihrer Aussage Taten folgen lassen. Wenn nicht bricht sowieso wieder die Hölle auf diversen Plattformen aus.

Schreib ihnen noch einmal eine Pm zwecks Rücktritt vom Kaufvertrag, sollten sie darauf wieder nicht reagieren verweigere die Annahme sofern das Paket wieder erwartend doch noch dieses Jahr seinen weg zu dir findet.
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 11.03.2017, 07:10

Ich erwarte von PG ehrlich gesagt gar nichts mehr.
Das momentane Verhalten spricht da doch wieder vollkommen für sich.
Ich bin von denen inzwischen fachlich und menschlich einfach nur noch enttäuscht.

Die altbewährte PG-Taktik den selbst verursachten Shitstorm jetzt einfach wieder auszusitzen/totzuschweigen, bis man hinterher sagen kann "seht her, alles halb so wild, die Gemüter haben sich doch wieder beruhigt" werde ich denen jedoch definitiv nicht kommentarlos durchgehen lassen.

Bis das Thema nicht entgültig durch ist, werde ich nicht müde hier und an allen noch zulässigen Orten im Netz, auf Cons und auf Messen regelmäßig nach dem Status zu fragen und darauf hinzuweisen, dass ich eigentlich mein Geld zurück will.

Nach allem ist das immer noch weniger Zeitaufwand, als meine gratis Fan-Lektorenarbeit für Band 1 der DFs hier im Forum. So wie sich das für mich aktuell anfühlt, habe ich in den letzten 6 Monaten mehr am deutschen DF RPG gearbeitet, als die Leute die ich 2015 mal dafür bezahlt habe.

In diesem Sinne:
Wo finde ich denn diese Roadmaps oder den versprochenen Rundumschlag?
Mich würde brennend interessieren, wie nun der Stand der Dinge bei den Dresden Files ist (wenn ihr schon nicht auf meine Bitte (im Forum und per Mail) von der Bestellung zurückzutreten reagiert)?
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 252
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Uriath » 11.03.2017, 11:30

Ich trinke auch nur noch Beruhigungstee damit ich meine Contenance nicht vollends verliere und den Vorchlägen hier noch vollends beipflichte. Aber auch das hier und hier scheint mir sehr interessant und informativ zu sein. Und auch dass steht frei zum Löschen.
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 12.03.2017, 15:48

Hallo PG,

ich hab grad n bisschen frei und als ich so durchs Internet surfte, dachte ich mir:
Frag doch mal wieder bei PG nach, wie der Stand der Dinge bzgl. des Dresden Files RPG aussieht.

Irgendwie habe ich im Moment scheinbar so meine Schwierigkeiten eure kürzlich versprochenen Roadmaps, CFF-Updates, Rundumschläge, PGs Märchenstunde oder wie auch immer ihr es nennen wollt zu finden.
Also, wie ist denn nun der Stand der Dinge?

Ich würde mich auch riesig über eine Reaktion auf meine Bitte vom Kauf zurücktreten zu dürfen (hier im Forum und auf besonderen Wunsch auch nochmal per Mail) freuen.
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 252
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Uriath » 12.03.2017, 16:00

Es ist WE mein Bester, da wird noch viel weniger kommen als Wochentags...wobei...geht dass rein technisch gesehen denn überhaupt ? Sry wenn ich zur Zeit ein Arsch bin aber mir wird ja keine andere Wahl gelassen.
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 12.03.2017, 16:15

Naja, ich dachte mir, wenn meine (und andere) Anfragen die ganze Woche schon ignoriert werden (vermutlich weil alle im Verlag fieberhaft an der Fertigstellung der versprochenen Produkte und diversen Roadmaps arbeiten :lol: ), dann hat vielleicht am Wochenende jemand Zeit mal hier rein zu schauen und auf offene Fragen zu antworten.

Ok sorry, dabei kann ich grad selbst nicht mehr ernst bleiben. :lol:
Im Grunde fühl ich mich von PG aktuell massivst verarscht und es liegt in meiner sarkastischen Natur, dies PG mit regelmäßigen Nachfragen zurückzumelden. Ich weiss natürlich, dass ich hier vermutlich nie eine auch nur im Ansatz zufriedenstellende Antwort bekommen werde, aber mir ist gerade langweilig und bevor ich vor lauter Langeweile und frust kleine Tiere trete, nerv ich lieber PG und bedanke mich für deren ausgezeichnete Kundenbetreuung, indem ich gratis ihr Forum etwas belebe. :mrgreen:
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 252
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Uriath » 12.03.2017, 16:19

Angeblich wird ja täglich Morgens und abends ins Forum geschaut (wenn auch nicht in das eigne so scheint mir), es wird auch absolut gar nichts Ignoriert und die belange der Community wird auch ernst genommen und schnellstmöglich bearbeitet, auch muss keiner Angst haben das er irgendwas bei dem er Geld bezahlt hat nichts bekommen wird. Es wird alles erscheinen für das der Kunde auch bezahlt hat.

War dass jetzt zuviel Sarkasmus ?

Leider kann ich dir mit Dresden Files kein bisschen Trost spenden denn ich habe damit absolut gar nichts am Hut in ca einer Stunde werde ich aber Symbaroum spielen...mit dem englischen Materieal :wink: .
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon ComStar » 12.03.2017, 16:30

Ich hatte das schon verstanden. Keine Sorge. :)

Solang PG weiter die Vogel-Straus-Taktik fährt werde ich weiter regelmäßig nachfragen, wie der Status ist.
Entweder nervt es sie irgendwann doch so sehr, dass sie reagieren, oder es dokumentiert zumindest wie lange Kundenfragen hier konsequent ignoriert werden.
Da ich gerade nichts wichtigeres zu tun habe, was mich so sehr einspannt, dass ich nicht die 3-5 Minuten alle 1-2 Tage dafür erübrigen kann, gönn ich mir aktuell den Spaß.

Apropos Spaß.
Viel Spaß bei Symbaroum.
Wir haben jetzt auch mit Dresden Files angefangen. Natürlich ebenfalls auf englisch. :wink: Die deutsche Fassung ist ja aktuell immer noch nicht zu gebrauchen.
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 252
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Uriath » 12.03.2017, 16:40

ComStar hat geschrieben:Solang PG weiter die Vogel-Straus-Taktik fährt werde ich weiter regelmäßig nachfragen, wie der Status ist.
Entweder nervt es sie irgendwann doch so sehr, dass sie reagieren, oder es dokumentiert zumindest wie lange Kundenfragen hier konsequent ignoriert werden. Da ich gerade nichts wichtigeres zu tun habe, was mich so sehr einspannt, dass ich nicht die 3-5 Minuten alle 1-2 Tage dafür erübrigen kann, gönn ich mir aktuell den Spaß.


Ja es nervt sie ja schon ewig deshalb wurde dass hier alles mit der kontrollierten Desinformierung ja anscheinend so schlimm, ich wüsste auch nicht was ich meinen Kunden dauernd sagen sollte wenn sie Sachen bestellen die ich gar nicht Liefern kann aber dennoch weiterhin "verlange" meine Produkte zu unterstützen von denen ich selber behaupte dass sie sich im Endeffekt gar nicht Rechnen und ich noch draufzahlen muss, und daraufhin sind meine Kunden dann auch noch so dreist und geben auch noch nach Jahren keine Ruhe, nerven ständig damit wo denn ihre Ware bleibt. Zum Glück gibt es aber genug andere denen ich die Schuld geben kann...ich mach das ständig so und das hat über die Jahre auch blendet funktioniert ich kann den ganzen Aufruhr bei sowas gar nicht verstehen. Erst letztens hat sich der Spediteur verfahren und mir die Ware an die Vordertür anstelle der Hintertür geliefert ich kann euch sagen war ich vielleicht sauer auf den ihr könnt euch gar nicht vorstellen was dass für ein Logistischer Kraftakt war die Spedition nachträglich richtig anzuweisen mir die Ware doch Bitte an die Hintertüre zu Liefern, da gingen Monate ins Land.

Und auch hier gilt wieder...uns wird aufgrund der Gesamtsituation inkl. dem Verhalten bestimmter Leute ja gar keine andere Wahl gelassen als unserem Frust auf diese Weise hier Luft zu machen. Es ist auch kein Respekt, Verständnis odg. mehr von der Community zu erwarten denn gleiches haben sie von den Verantwortlichen ebenfalls noch nie bekommen...im Gegenteil.

Auch sollte man sowas wie diesen Text hier eher mit Ironie und Sarkasmus betrachten denn letztendlich ist es genau das was die Leute noch vor anderen möglichen Schritten abhält.
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Benutzeravatar
Tütenclown
Beiträge: 45
Registriert: 12.01.2017, 13:10

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Tütenclown » 12.03.2017, 16:58

@Uriath: Hat mir definitiv mehr als ein Schmunzeln abgerungen xD
Thorin
Beiträge: 72
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon Thorin » 12.03.2017, 19:35

Ich denke, da PG uns schon nichts brauchbares liefert für unser Geld und uns auch ziemlich ignoriert, kann es nichts schaden, wenn wir das Forum hier wenigstens als Selbsthilfegruppe nutzen.
Ich schlage den Namen "Anonyme Prometheus-Geschädigte" vor.
innos
Beiträge: 12
Registriert: 13.03.2016, 08:14

Re: Das Dresden-Files-Rollenspiel kommt!

Beitragvon innos » 12.03.2017, 22:22

*Sarkasmus Knopf aus*

Die werden bestimmt morgen bestimmt ihre Versprechen nach Infos verkünden. Bei denen ist Zeit genauso relati, wie die Schwestern Aussage: Ich bin gleich wieder da. Es muss so sein.... Es darf nicht anders sein...

Zurück zu „Weitere Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast