[Scion] Erscheinungsdatum: God und Ragnarök

Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Grosi » 26.10.2010, 10:17

Um das ganze hier nicht zur Posse werden zu lassen möchte ich mich Eingangs für meine Spitze weiter oben entschuldigen!

Dennoch möchte ich leyanna und friedensbringer bitten auf ihren Ton zu achten.
Sollte euer Ton schärfer werden sehe ich mich gezwungen einzugreifen.


So und nun weg vom erhobenen Moderatoren-Zeigefinger und zurück zum Thema.
friedensbringer hat schon nicht ganz unrecht mit seiner Aussage, auch wenn er sie hätte freundlicher treffen können.

Es ist nicht gerade guter Argumentationsstil wenn man einfach sagt: "Ich kenne mich da aus, das ist so!".
Dennoch kann dich keiner Zwingen, deine Aussagen weiter auszuführen, aber sie werden sicher auch nicht sonderlich ernst genommen, wenn du sie so untermauerst.
leyanna
Beiträge: 6
Registriert: 18.06.2010, 11:23

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon leyanna » 26.10.2010, 10:53

Grosi hat geschrieben:
Es ist nicht gerade guter Argumentationsstil wenn man einfach sagt: "Ich kenne mich da aus, das ist so!".
Dennoch kann dich keiner Zwingen, deine Aussagen weiter auszuführen, aber sie werden sicher auch nicht sonderlich ernst genommen, wenn du sie so untermauerst.


Hab ich ja auch gar nicht gesagt, ich habe nur aus eigener Erfahrung gesprochen, also meine subjektive Meinung wiedergegeben. Ich wollte das schlicht und weiter nicht weiter ausführen weil ich ahnte dass das ausarten würde.
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Grosi » 26.10.2010, 11:44

Na "ausgeartet" ist es auch in der kürze, imho hat die Art wie du es gesagt hat auch erst dazu geführt.

Und auch wenn du das wörtlich nicht so geschrieben hast, so wie ich es schrieb kam es halt bei mir an.
Swafnir
Beiträge: 8
Registriert: 21.06.2008, 11:58

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Swafnir » 26.10.2010, 14:20

Ich sehe das alles ganz entspannt, denn ich hab eh alles als englische pdfs und eben die beiden deutschen Übersetzungen von Prometheus (ich lese einfach lieber auf Deutsch, englische pdfs benutze ich nur um Fakten zu ziehen). Mal ganz davon abgesehen dass es noch Jahre dauern wird um auf Godstatus zu kommen (wir spielen jetzt 11 Monate und sind noch Hero) und ich die enthaltene Kampagne auch nicht leite, glaube ich eben dass man sich selbst torpediert, wenn man einfach gar nichts sagt.

Ich sag jetzt auch nicht dass sie es übersetzen müssen, aber die Kunden einfach so im dunkeln stehen zu lassen ist halt suboptimal. Irgendwann hats jeder auf Englisch und dann wirds ein Ladenhüter. Ich finds ja klasse dass Prometheus SCION gemacht hat und auch SAVAGE WORLDS ist ein Super-Produkt. Ebenso wie die Pocket RPGs und was weis ich noch alles. Aber Anfragen einfach zu ignorieren schürt nur Frust, weil man sich als Kunde nicht ernstgenommen fühlt.

Unser Hippie (Sorry hab den Nickname vergessen) hat im Grunde schon Recht, aber er hat die Seiten vertauscht: Wir sind ja keine Bittsteller, sondern potentielle Kunden :wink:
Swafnir
Beiträge: 8
Registriert: 21.06.2008, 11:58

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Swafnir » 28.10.2010, 13:39

Henrike Buhr hat DORP.TV gesagt dass SCION: GOD auf jeden Fall übersetzt wird und wohl Ende des ersten Halbjahres 2011 kommt. Ob das Kompendium und Ragnarök gemacht werden ist noch nicht sicher.

Juhu da freu ich mich schon auf den Juni/Juli :mrgreen:
Tommy
Beiträge: 1
Registriert: 23.02.2011, 17:42

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Tommy » 23.02.2011, 18:14

Gibt es etwas Neues an dieser Front ?
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Grosi » 23.02.2011, 21:19

Aktuell nicht, aber wir sind ja noch nicht mal im 2. Quartal ;)

Sobald sich was tut, werde ich es hier erwähnen
Seeker
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2011, 15:07

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Seeker » 11.04.2011, 15:08

öhhhmmmm mal nach ein paar wochen nomma anklopfen...
was neues von GOD?
Seeker
Beiträge: 2
Registriert: 11.04.2011, 15:07

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Seeker » 16.04.2011, 12:39

hüstel....
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Grosi » 17.04.2011, 19:16

Sorry ich hab das leider durch die Umstrukturierung des Forums übersehen, ich hole mal Infos ein...
Kanzler von Moosbach
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2009, 22:33

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Kanzler von Moosbach » 18.04.2011, 13:09

nun die neuesten offiziellen Nachrichten besagen nichts gutes, was ja Wasser auf den Mühlen derer ist die schon im Vorfeld gesagt haben, das Prometheus Games eine Reihe wie Scion nicht stemmen kann und besser die Finger davon lässt. Schade..
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Grosi » 18.04.2011, 18:58

Das Problem war wohl eher, dass sich weniger Kunden fanden als nötig gewesen wären die weiterführung der Serie zu gewährleisten.
Kanzler von Moosbach
Beiträge: 22
Registriert: 25.07.2009, 22:33

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Kanzler von Moosbach » 18.04.2011, 19:10

Das ist keine Serie sondern es geht hier um 3 notwendige Grundregelwerke und es gab - leider hatten Sie auch recht - einfach viele Stimmen die meinten, na ob Prometheus das wirklich rausbringt, die werden das nicht schaffen, lieber die Finger davon lassen.

Ich dachte wenn Prometheus auch sagt sie bringen die Grundregelwerke zu Scion heraus, welches die drei Bücher umfasst, dann stehen sie dazu. Leider stimmte das nicht, sehr enttäuschend.

Aber diese schaumamal ob es sich auszahlt Mentalität ist halt eine die bei Prometheus scheinbar vorherrscht.

Klar man muss die Kirche im Dorf lassen, Prometheus Games ist eine Firma und für die ist halt einzig und allein wichtig ob sie damit Kohle machen. Ist ihr gutes Recht und so handelt Sie halt auch danach, wir leben in einer Profitorientierten Welt und Prometheus Games ist ein guter Vertreter dieser Welt.
Benutzeravatar
Kynos
Beiträge: 183
Registriert: 05.08.2009, 16:17
Wohnort: Hamburg

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Kynos » 18.04.2011, 20:14

Naja, profitorientiert oder nicht. Wenn man mit einem Produkt fett Miese einfährt, muß man sich im Zweifelsfall davon trennen... egal wie profitorientiert das erscheinen mag, aber auch Prometheus hat kein Geld zu verschenken.

So schade das ist, aber der deutsche Markt für Scion scheint eben doch nicht groß genug gewesen zu sein. Und es klang ja schonmal an, daß Scion eines der Projekte ist, die sich nicht amortisieren.
http://www.delilly.de/ - Mein Krams zu Savage Worlds
Benutzeravatar
Corbinian
Beiträge: 110
Registriert: 05.12.2007, 14:56
Wohnort: Hattingen
Kontaktdaten:

Re: Erscheinungsdatum Scion:God und Ragnarök

Beitragvon Corbinian » 19.04.2011, 09:08

Das ist wirklich Schade, gerade als eine der Personen, die zu Beginn als Übersetzer eingesetzt worden waren, hätte ich mich sehr über einen Abschluss der Reihe gefreut, wo doch schon das Demo nicht herausgebracht wurde.
Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in einer Garage steht.

Zurück zu „Weitere Systeme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast