Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Der Platz für alles andere.
Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 252
Registriert: 25.04.2007, 14:43
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon Chris » 14.04.2009, 22:19

Afugrnud enier Sduite an enier Elingshcen Unvirestiät ist es eagl, in wlehcer Rienhnelfoge die Bcuhtsbaen in eniem Wrot sethen, das enizg wcihitge dbaei ist, dsas der estre und lzete Bcuhtsbae am rcihgiten Paltz snid. Der Rset knan ttolaer Bölsdinn sien, und du knasnt es torztedm onhe Porbelme lseen. Das ghet dseahlb, wiel wir nchit Bcuhtsbae für Bcuhtsbae enizlen lseen, snodren Wröetr als Gnaezs.
Das Leben ist ein Würfelspiel
Benutzeravatar
Tas
Beiträge: 2
Registriert: 07.04.2009, 00:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon Tas » 15.04.2009, 08:40

Schon etwas älter das Ding, aber dennoch gut :)
Was mir aber in diesem Zusammenhang aber einfällt, und immer wieder erschreckt, ist die Tatsache, wie schlimm es eigentlich im tatsächlichen oder virtuellen Leben in Sachen Rechtschreibung steht.
Um mich als WOWler zu outen, muss ich zugeben, dass ich jedesmal Augenkrebs bekomme, wenn ich die angewendeten Kauderwelsche meiner Mitmenschen entziffern muss, um herauszufinden, was derjenige eigentlich von mir will.
"Hatt jmd bogg mitzuokmen?" Okay, Tippfehler - mal einen Buchstabendreher oder einen Buchstaben nicht angeschlagen zu haben, passiert jedem mal, absichtlich Vocale wegzulassen, um Wörter abzukürzen, lasse ich mir auch noch gefallen, aber eben genannten Satz als deutsches Spracheigentum zu verkaufen, tut mir in der Seele weh.
Wenn es krankhaft ist oder jemand nicht die deutsche Sprache als seine Muttersprache hat, sei es natürlich ebenfalls verziehen, und dass manche vorsätzlich Groß-und Kleinschreibung missachten lässt man sich auch noch gefallen, wenn es fix gehen muss, dennoch ist es schade, wie gerade in der virtuellen Welt gezeigt wird, wie schlimm es um unsere Sprache steht.
Sicherlich ist niemand perfekt und mit Sicherheit, habe ich auch in diesem Text, den einen oder anderen Fehler drin, aber ich freue mich in der Funktion als Verlag die Aufgabe zu haben in Regelwerken oder jeder anderen Kommunikation mit meinen Mitspielern/Kunden das Gut dieser Sprache in seiner vollen Reife präsentieren zu müssen.
...manchmal denke ich nur: Armes Deutschland.
_____________________________

Have A Nice Game
Orakel
Beiträge: 23
Registriert: 28.04.2008, 09:20

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon Orakel » 15.04.2009, 10:22

Tas hat geschrieben:Schon etwas älter das Ding, aber dennoch gut :)

Basiert allerdings auf ein paar Fehlannamen und Fallstricken, die aus der Gewöhnung mit der entsprechendem Sprache in ihrer schriftlichen Form und dem Umgang damit resultiert. (Funktioniert also nur bei Leuten, die den schriftlichen Umgang damit fließend gewohnt sind.)

"Hatt jmd bogg mitzuokmen?" Okay, Tippfehler - mal einen Buchstabendreher oder einen Buchstaben nicht angeschlagen zu haben, passiert jedem mal, absichtlich Vocale wegzulassen, um Wörter abzukürzen, lasse ich mir auch noch gefallen, aber eben genannten Satz als deutsches Spracheigentum zu verkaufen, tut mir in der Seele weh.
Wenn es krankhaft ist oder jemand nicht die deutsche Sprache als seine Muttersprache hat, sei es natürlich ebenfalls verziehen, und dass manche vorsätzlich Groß-und Kleinschreibung missachten lässt man sich auch noch gefallen, wenn es fix gehen muss, dennoch ist es schade, wie gerade in der virtuellen Welt gezeigt wird, wie schlimm es um unsere Sprache steht.

Wobei man da auch kritisch sich selbst gegenüber zugeben muss, dass sich ein solcher Umgang mit der Sprache zwar am Duden stört, aber letzten Endes daraufhin auch den Duden direkt beeinflussen kann. (Schließlich ist die deutsche Sprache etwas, dass aus ihrer Anwendung erwächst und nicht aus ein paar Regelungen, die sich ein paar eingestaubte Professoren als Richtlinien ausdenken.)

...manchmal denke ich nur: Armes Deutschland.

Nicht verzweifeln: Das nächste Rechtschreibupdate kann nur noch wenige Jahre auf sich warten lassen. ;)
Benutzeravatar
Comes
Beiträge: 8
Registriert: 08.07.2013, 14:31

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon Comes » 08.07.2013, 14:34

Cool! Sehr interessant, was unser gutes Hirn so alles hinbekommt :)
History is written by the Victors
Lumato
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2013, 12:22

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon Lumato » 01.08.2013, 12:26

Genial! schreibe ab jetzt nur noch so :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Lumato
Beiträge: 9
Registriert: 01.08.2013, 12:22

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon Lumato » 14.08.2013, 11:17

Habe es heute einem Kumpel gezeigt, der fand es auch mega lustig :mrgreen:
Benutzeravatar
patre
Beiträge: 10
Registriert: 04.11.2013, 10:35

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon patre » 04.11.2013, 10:52

Rechtschreibung macht sexy!:-D
Niveau hat nichts mit Creme zu tun!
kanis
Beiträge: 8
Registriert: 06.12.2013, 15:07

Re: Wie wcihitg ist Rchetscrehiubng

Beitragvon kanis » 11.12.2013, 16:22

Ja, das ist schon etwas älter, aber immer wieder faszinierend! Dazu hab ich noch ein paar andere Gehirntricks auf http://www.deecee.de/funny-stuff/tricks ... ricks.html gefunden. Echt erstaunlich!!!

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Silversteel und 1 Gast