MMORPGS

Der Platz für alles andere.
Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 252
Registriert: 25.04.2007, 14:43
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

MMORPGS

Beitragvon Chris » 06.08.2009, 19:54

Würde mich ja interssieren ob da ncoh wer spielt.

Ich für meinen Teil bekämpfe derzeit das Chaos bei Warnhammer Online.
Das Leben ist ein Würfelspiel
Heretic

Re: MMORPGS

Beitragvon Heretic » 06.08.2009, 20:24

MMORPG sind etwas zutiefst abschaffenswertes und dazu noch Zeitfresser.
Aber das ist nur meine Privatmeinung.
:)
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: MMORPGS

Beitragvon Karakla » 06.08.2009, 23:05

@Heretic: Rollenspiel frisst auch Zeit das ist kein Argument.

@Chris: An MMORPG's derzeit nichts, ich warte auf Aion und wollte mir das mal ansehen, aber Final warte ich auf das Fallout MMORPG was in Entwicklung ist.
Hagen
Beiträge: 116
Registriert: 08.06.2009, 21:39

Re: MMORPGS

Beitragvon Hagen » 06.08.2009, 23:49

Mein favorisiertes MMORPG wird vorraussichtlich 2011 erscheinen: WoD - Online
Once more with feeling.
Scion - Hero/Demigod Supporter an der Waterkant
Heretic

Re: MMORPGS

Beitragvon Heretic » 08.08.2009, 10:57

Karakla hat geschrieben:@Heretic: Rollenspiel frisst auch Zeit das ist kein Argument.

Ja, aber nicht in der Quantität.
Zudem gibts da noch einige Punkte mehr, die MMORPGs mMn abschaffenswert machen.
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: MMORPGS

Beitragvon Grosi » 16.08.2009, 14:41

Heretic es gibt so viele Dinge, die abschaffenswert und zeitraubend sind, wenn sie dann noch Geld kosten nennt man sie entweder Hobby oder seit einigen Jahren auch Studium :/.

Ich habe laaaaange WoW gespielt, allerdings kam dann irgendwann der Punkt wo Spaßstunden zu gefühlten Pflichtstunden wurden.
Warhammer habe ich n Monat lang gespielt, allerdings muß ich sagen, dass ich dort leider nicht genug Bindung gefunden habe um mich dort länger zu binden.
Benutzeravatar
Kynos
Beiträge: 183
Registriert: 05.08.2009, 16:17
Wohnort: Hamburg

Re: MMORPGS

Beitragvon Kynos » 10.09.2009, 21:16

MMOs sind toll, solange ein "verantwortungsbewusster" Umgang gewährleistet ist. Das ist er allerdings in den wenigsten Fällen.

Meine Einstellung dazu: Die monatliche Gebühr ist insgesamt weitaus günstiger, als auch nur ein einzelner Kneipenbesuch. Also spiele ich ggf. ein MMO, solange es mir Spaß macht und danach hör ich auf. Mir egal, wieviele Chars ich auf Endlevel und wie gut equipped habe, wenn das Spiel keinen Spaß mehr macht, hat es ausgedient. Und bei mir haben real-soziale Termine (sprich: Treffen mit Freunden/Familie) Priorität, MMO ist deutlich darunter angesiedelt.
http://www.delilly.de/ - Mein Krams zu Savage Worlds

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast