Abschalten ist eure Kommunikation?

Der Platz für alles andere.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon ComStar » 15.03.2017, 08:15

Christian hat geschrieben:[[...] Als das Kommentaraufkommen wieder anwuchs, wurde klar, dass a) Die Kommentarfunktion für uns sehr unübersichtlich ist. Man kann "Gespräche" dort nur sehr schlecht führen. b) Das Forum wieder aktiver wird und wir dieselben Gespräche dann dreimal führen dürfen. Das ist von uns im kleinen Team nicht schaffbar und führt dann zu dem unbefriedigenden Gefühl, dass wir nicht antworten möchten oder jemanden ignorieren. c) Lassen sich einzelne Beiträge im Forum auch besser moderieren als auf dem Blog.
[...]

(Hervorhebung von mir)

Das klang damals so, als wolltet ihr mit der Abschaltung der Kommentarfunktion im Blog und der daraus resultierenden Verlagerung der Unterhaltungen ins Forum dem "Gefühl" ignoriert zu werden entgegenwirken.
Herzlichen Glückwunsch!
Das habt ihr damit erfolgreich geschafft. Ich glaube, das Gefühl ignoriert zu werden hat hier inzwischen niemand mehr. Aus diesem unbefriedigenden Gefühl wurde inzwischen eine traurige Gewissheit.
Ihr ignoriert eure zahlende Kundschaft. Deutlicher kann man seinen Kunden nicht mitteilen, wie wenig man sich um sie schert. Ich weiss, ihr wollt eigentlich immer nur unser Bestes, unser Geld.
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 39
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon Dom » 15.03.2017, 08:54

Guten Morgen liebe mit Ver.... ähhh Leidensgenossen

@ComStar

wenigstens ein "Guten Morgen" wäre angebracht gewesen, wenn schon nicht an die Firma, dann wenigstens an uns :roll:
Wir sollten das hier jedenfalls aufrecht erhalten, ich habe gerade wirklich Freude am lesen der gestrigen Post gehabt :lol:
Wenn es schon keine anderen Aussagen gab.

Gruß
Dom
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 270
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon Uriath » 15.03.2017, 13:19

Dom hat geschrieben:wenigstens ein "Guten Morgen" wäre angebracht gewesen
Gruß
Dom

Guten Tag... :wink:

Schön das du deinen Spaß hattest leider ist diese Methode die einzige die die meisten Leute noch auf ihren Sitzen hält...daher Durchhalten.

Diese nicht vorhandene Kommunikation inkl. aller Sperrungen, Abschaltungen, Ignorierungen, evntl. sogar Löschungen innerhalb des Forums, Blogs, Facebook usw. zieht ja größere Kreise als nur rein Textlich. Die meisten Kunden werden ja auch noch via e-mail und PM komplett wegingnoriert,wenn ich das richtig verstanden habe werden ja nicht einmal Rücktrittsanfragen von seinen Bestellungen bearbeitet und man kann in seinem Postfach ja eindeutig erkennen ob eine PM schon gelesen wurde oder nicht.

Desweiteren werden ja auch noch Bestellungen oder gleichwertige Ersatzlieferungen "Vergessen" bzw. vom Postboten verschlampt, siehe aktuelle Benny Diskussion. Ich kenne das z.B. nur so dass evtl. von 10 Lieferungen, 1 nicht ankommt und nicht umgekehrt, und das schließt jetzt nicht nur die Beschwerden hier im Forum ein sondern auch auf vielen anderen Plattformen die sich aber eben nicht trauen direkt hier zu schreiben.

Es wurden ja mittlerweile schon ganze Listen von dem was Kunden gefoundet und bekommen haben bzw. nicht bekommen haben aufgestellt, oder sogar wie viele Anfragen bezüglich der CFs oder allg. Produkten Unbeantwortet blieben. Ohne das ich hier genauere % Angaben machen muss wisst ihr selber es doch am besten.

Ja wir wissen natürlich das die ganzen Verzögerungen jetzt den von uns geforderten NEWs und den Roadmaps zu schulden sind...
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Thorin
Beiträge: 74
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon Thorin » 15.03.2017, 17:49

Ich warte noch auf den Moment, wo ein Statement kommt, in dem es so dargestellt wird, als wären wir Nörgler an all den Missständen schuld. So in dem Sinne: Bei all den schlechten Schwingungen war ein weiterhin erfolgreiches Arbeiten nicht mehr möglich...
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 270
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon Uriath » 15.03.2017, 19:13

Jetzt hätte ich gerne einen +1 Button :wink: .
"Ich bin nicht bösartig, ich bin auch nicht gemein, ich nehme nur nicht alles einfach hin und Sar(g)kasmus ist der Weg meines WIEDERstandes"
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon ComStar » 16.03.2017, 10:46

Kann irgendjemand im CF-Update Thread schreiben, oder wurde nur ich prophylaktisch gesperrt?
viewtopic.php?f=1&t=8832
Exnef
Beiträge: 35
Registriert: 24.07.2015, 13:50

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon Exnef » 16.03.2017, 10:48

Geht auch bei mir nicht.
Thorin
Beiträge: 74
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon Thorin » 16.03.2017, 11:27

Der Beitrag mit dem Update selbst ist im Newsbereich, dort können wir nie kommentieren. Es gibt einen eigenen Diskussionsfaden hier im Off-Topic, da können wir uns äußern und einige haben das auch schon gemacht.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Abschalten ist eure Kommunikation?

Beitragvon ComStar » 05.04.2017, 10:26

ComStar hat geschrieben:
Christian hat geschrieben:[[...] Als das Kommentaraufkommen wieder anwuchs, wurde klar, dass a) Die Kommentarfunktion für uns sehr unübersichtlich ist. Man kann "Gespräche" dort nur sehr schlecht führen. b) Das Forum wieder aktiver wird und wir dieselben Gespräche dann dreimal führen dürfen. Das ist von uns im kleinen Team nicht schaffbar und führt dann zu dem unbefriedigenden Gefühl, dass wir nicht antworten möchten oder jemanden ignorieren. c) Lassen sich einzelne Beiträge im Forum auch besser moderieren als auf dem Blog.
[...]

(Hervorhebung von mir)

Das klang damals so, als wolltet ihr mit der Abschaltung der Kommentarfunktion im Blog und der daraus resultierenden Verlagerung der Unterhaltungen ins Forum dem "Gefühl" ignoriert zu werden entgegenwirken.
Herzlichen Glückwunsch!
Das habt ihr damit erfolgreich geschafft. Ich glaube, das Gefühl ignoriert zu werden hat hier inzwischen niemand mehr. Aus diesem unbefriedigenden Gefühl wurde inzwischen eine traurige Gewissheit.
Ihr ignoriert eure zahlende Kundschaft. Deutlicher kann man seinen Kunden nicht mitteilen, wie wenig man sich um sie schert. Ich weiss, ihr wollt eigentlich immer nur unser Bestes, unser Geld.


Dieses Posting ist inzwischen knapp 3 Wochen alt.
Damals hättet ihr ja noch dagegen protestieren und uns das Gegenteil beweisen können.

Inzwischen ist mehr als deutlich, dass Abschalten eben doch eure Kommunikation ist und eure Beteuerung jetzt aber doch endlich etwas ändern zu wollen ("diesmal aber echt ey, isch schwör auf Alles") eben doch wieder nur gute Neujahrsvorsätze und hohle Versprechen waren, die auch etwa genauso lange gehalten haben.

Das Jahr ist keine 4 Monate alt und ihr habt (so wie es gerade aussieht) schon 2 eurer 3 bis dato in eurer tollen neuen "Roadmap" versprochenen Termine nicht eingehalten. Und dabei ging es nichtmal um die versprochene Produktion von irgendwas, sondern lediglich um den Versand von Dingen, die angeblich bereits produziert und auf lager sind (Hellfrost Bennies und Würfelbecher) und um Dinge die man in jeder verf***ten Buchhandlung kaufen kann (Dresden Files Romane). Auf die versprochenen Antworten warten wir nun auch schon ne ganze Weile.

Wie könnt Ihr da jetzt ernsthaft erwarten, dass wir euch die anderen versprochenen Termine (für deren Einhaltung ihr mehr als nur Päckchen versenden müsst) glauben und in Ruhe abwarten, wenn offensichtlich nichtmal das Versenden von fertiger Ware oder Beantworten von Fragen klappt?

Seit letzter Woche hat scheinbar außer Sascha keiner von euch hier ins Forum geschaut. Bei Sascha ist das auch schon wieder 3 Tage her und er kann/darf oder will offensichtlich keine Antworten geben.

Also bekommt doch bitte endlich mal den A**** hoch und liefert das Versprochene (Antworten und Ware).

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast