Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Der Platz für alles andere.
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 602
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Christian » 16.03.2017, 10:49

Da der Newsbereich wohl für Kommentare gesperrt ist (zumindest scheint es so), habe ich diesen Faden hilfsweise hier eingerichtet.

Das neue Crowdfunding-Update ist nun auch schon online. Damit wir das Update gemeinsam diskutieren können, haben wir hier einen Faden eingerichtet. Auf diese Weise verteilen wir uns nicht zu sehr und können alle gemeinsam der Diskussion leichter folgen.
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Nathan Grey
Beiträge: 62
Registriert: 16.07.2012, 10:13

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Nathan Grey » 16.03.2017, 10:52

Moin, das liest sich doch alles sehr gut und hoffe wirklich, dass es diesmal auch alles klappt.
fvtb

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon fvtb » 16.03.2017, 10:55

Ganz ehrlich: mit einem Update hatte ich nicht mehr gerechnet.

Ob die Termine eingehalten werden, wird sich dann ja in Zukunft zeigen.

Schön auch, dass meine "unsinnige" Annahme, dass es in den nächsten Monaten nix mit der Auslieferung wird, (siehe Symbaroum Forum) sich ja scheinbar doch bewahrheitet hat.
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 19
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Silversteel » 16.03.2017, 10:59

Lieber Christian
"Das PDF von Band 1 und die Arbeitsdatei von Band 2 wurden bereits ausgeliefert."
Zum nun mehr 3ten mal schreibst du etwas was so einfach nicht stimmt und worauf schon mehrmals hingewiesen wurde. Bisher hat niemand etwas von Band 2 gesehen.
Als Beweis angehängt ein Screenshot von meinem DrivethruRPG Account.
Bild
upload images

Weiters muss ich gestehen kapier ich die Timeline bei Dresdenfiles nicht ganz. Laut diversen früheren Crodfunding Updates sollten alle 3 Bücher seit November übersetzt sein und Band 1 bruacht ja nur noch lektorat (und ein paar Layout Änderungen -> Spanische Bilder). Wenn ich jetzt davon ausgehe das ihr eine 3 Monatige Druckphase einplant (Wie zb bei Deadlands reloaded wo ja schon alles passt und es nur noch im Druck ist.) Und ihr ein Versenden des ersten Bandes von Dresdenfiles mit Oktober angebt dann soll hier noch ein 4! Monatiges Lektorat sein?
Zuletzt geändert von Silversteel am 16.03.2017, 11:14, insgesamt 1-mal geändert.
Exnef
Beiträge: 30
Registriert: 24.07.2015, 13:50

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Exnef » 16.03.2017, 11:10

Christian L.
25. Dezember 2016 am 23:52
Hallo Thomas,

wir warten eigentlich nur noch auf die Lieferung. Ich versuche nächste Woche einen genauen Status zu bekommen, um noch vor Neujahr ein Update rauszuhauen.

Ein fröhliches Restweihnachten!

–Christian

Exnef hat geschrieben:Wie schaut es nun mit einem Liefertermin aus?

Christian hat geschrieben:Guten Morgen,

unsere aktuelle Info ist, KW10. Das ist auch ziemlich fix, wenn auch keine Garantie. Ich mag solche Termine eigentlich auch gar nicht rausgeben. Ich weiß, dass ihr gerne verlässliche Infos haben mögt aber wirklich sicher ist die Anlieferung meist erst nach Überquerung der Landesgrenze.

Liebe Grüße
Christian

Savage Worlds: Kompendien
Welle 1: Auslieferung Juni 2017

Wie kann es sein, dass Bücher, die angeblich bereits gedruckt wurden und schon im Dezember 2016 nur auf die Auslieferung warteten nun erst im Juni 2017 erscheinen sollen? Ich habe den Eindruck, dass wir hier offensichtlich belogen wurden und die Kompendien nie im Druck waren. Also warum sollte ich euch nun den Juni 2017 abkaufen?
Thorin
Beiträge: 66
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Thorin » 16.03.2017, 11:21

Ich nehme nur mal einen kleinen Teil der offenen Fragen auf:

Symbaroum:
Im November wurde verkündet, der Band sei im Druck.
Im Dezember, als einige immer hartnäckiger fragten, wurde nochmals betont, der Band sei im Druck.
Nun wir der Mai genannt - mit einer wenig konkreten Aussage zu Leerlaufslots. Was ist nun seit November? War die Info falsch? Oder wartet der Band seither bei einem Drucker auf einen Leerlaufslot, der bislang nie kam? Warum wurde die KW8 angekündigt? Und warum wird es nun doch so viel später, zumindest bis zum nunmehr angekündigten Termin?

Desden Files:
Im August 2016 wurde noch ein sehr kurzfristiger Zeitplan bis zum Druck verkündet. Es wurde uns bis heute nie erklärt, warum in über einem halben Jahr keinerlei für uns erkennbaren Fortschritt gibt. Wie war seinerzeit der Arbeitsstand? Es wurde so dargestellt, als seien wir alle kurz vor dem Ziel. Wurden wir da angelogen über den echten Arbeitsstand? Oder war man echt schon recht weit, es hat aber im Gegensatz zu allen Beteuerungen in der Zwischenzeit niemand an irgendetwas gearbeitet?

Ok, Ihr habt jetzt mal wieder neue Termine genannt. Aber Erklärungen zu dem Verlauf der alten Projekte stehen komplett aus. Das würde mit zur Ehrlichkeit dazugehören, hier mal aufzuräumen.

Ansonsten: Ich glaube den Terminplan kein Wort, einfach aufgrund bisheriger Erfahrungen zu Eurer Termintreue. Ich denke, da kann man auch niemanden bösen Willen vorwerfen, der keinen Glauben mehr hat. Wie wäre es denn, einfach etwas intensiver über die Fortschritte zu informieren? Was ist jetzt mit Symbaroum? Wie weit sind die Dresden-Files? Ich habe übrigens auch noch keinen Arbeitstext zu Band 2 erhalten. Wäre eine nette Geste. Und wenn dann in 3 Wochen eine neue Version käme, könnten wir auch sehen, dass wirklich etwas gearbeitet wird und dann bestünde auch die Hoffnung, dass doch noch irgendwann vielleicht ein Buch kommt.
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 19
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Silversteel » 16.03.2017, 11:38

Ach und weils mir gerade aufgefallen ist.
Bei der Dresden Files Auflistung habt ihr den Becher nicht aufgelistet.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon ComStar » 16.03.2017, 11:41

Ich frag mich auch, was genau ihr die letzten Monate seit Aug bzw. Okt 2016 am DFRPG gearbeitet hat?
Ich kann seitdem absolut keinen Fortschritt erkennen und das obwohl es ja laut eurer Aussagen zu keinen Ressourcenkonflikten zwischen den Projekten kommen soll, da die verschiedenen Projekte ja von unabhängigen Projektteams bearbeitet werden. :shock:
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 37
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Dom » 16.03.2017, 11:48

Hallo Christian,

danke für diese ausführliche Auflistung.
Leider ist anscheinend etwas durchs Raster gerutscht.
Was ist mit den Würfeln und der Weltkarte von Rippers?

Ansonsten finde ich es gut, das ihr mehr Zeit eingeplant habt, lasst euch jetzt nicht zu sehr hetzen und liefert gutes ab.
Schade das es kein Fan Korrektorat geben wird, gerade Band 1 DF hatte eigentlich gezeigt das es gut werden kann.

Wird es trotzdem einmal im Monat Updates geben?
Und vielleicht auch mal mit einem Bild?

Gruß
Dom
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 37
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Dom » 16.03.2017, 11:49

Silversteel hat geschrieben:Ach und weils mir gerade aufgefallen ist.
Bei der Dresden Files Auflistung habt ihr den Becher nicht aufgelistet.

Ist drin:
Welle 1: Auslieferung Oktober 2017
Band 1 – PDF und Print
Band 1 Limitiert – Print
Wächter-T-Shirt
A2-Posterkarte von Chicago
Spielleiterschirm-Paket
Bob-Würfelbecher
Benutzeravatar
Glühwürmchen
Beiträge: 31
Registriert: 03.02.2012, 12:40

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Glühwürmchen » 16.03.2017, 12:15

Hey Leute !

Huiuiuiui...Da ist man für ein paar Stunden außer Stadt, schon geht es hier rund :)

Ein paar gute Nachfragen wurden ja schon gestellt, ich hätte auch noch eine.
Es ist aber eher eine Verständnisfrage:
Und zwar hast du, Christian, geschrieben, dass ihr euch beim Drucker um "Offene Druckslots" bemüht. Soll das heißen, wenn ihr schreibt, dass etwas im Druck ist, es in Wirklichkeit heißt die PDFs liegen irgendwo beim Drucker herum bis irgendwann ein Leerlaufslot frei wird ?
Wenn ihr ein CF plant, wäre es dann nicht einfacher Druckereien direkt anzuschreiben und gleich zu fragen, wann die nächsten Druckerslots frei werden ?

Ansonsten möchte ich mich auch für die neuen Informationen und Erscheinungstermine ganz herzlich bedanken. An dieser Roadmap werdet ihr euch ab jetzt messen lassen müssen. Ich bin gespannt und wünsche euch das alles gut klappt !

Bis denne und viele Grüße

Glühwürmchen
I want to believe..
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 19
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Silversteel » 16.03.2017, 12:21

Dom hat geschrieben:
Silversteel hat geschrieben:Ach und weils mir gerade aufgefallen ist.
Bei der Dresden Files Auflistung habt ihr den Becher nicht aufgelistet.

Ist drin:
Welle 1: Auslieferung Oktober 2017
Band 1 – PDF und Print
Band 1 Limitiert – Print
Wächter-T-Shirt
A2-Posterkarte von Chicago
Spielleiterschirm-Paket
Bob-Würfelbecher


Sorry ich habe mich missverständlich ausgedrückt.
Ich meinte die Dresden-Files-Tasse mit Fuego-Effekt.
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 37
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Dom » 16.03.2017, 12:33

Silversteel hat geschrieben:
Dom hat geschrieben:
Silversteel hat geschrieben:Ach und weils mir gerade aufgefallen ist.
Bei der Dresden Files Auflistung habt ihr den Becher nicht aufgelistet.

Ist drin:
Welle 1: Auslieferung Oktober 2017
Band 1 – PDF und Print
Band 1 Limitiert – Print
Wächter-T-Shirt
A2-Posterkarte von Chicago
Spielleiterschirm-Paket
Bob-Würfelbecher


Sorry ich habe mich missverständlich ausgedrückt.
Ich meinte die Dresden-Files-Tasse mit Fuego-Effekt.


Stimmt, an den hatte ich nicht mehr gedacht.
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 602
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Christian » 16.03.2017, 12:39

Zum einen: Die Arbeitsdatei von Band 2 wurde seinerzeit per Mail als Dropbox-Link verschickt und nicht über DriveThru. Wir werden das aber nachholen. Davon ab, wäre es meiner Meinung nach ganz sinnvoll, wenn wir die Fragen ein paar Tage sammeln und in eine Rutsch beantworten. Alleine der Übersichtlichkeit wegen. Wäre das ok?
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Benutzeravatar
Tütenclown
Beiträge: 39
Registriert: 12.01.2017, 13:10

Re: Crowdfunding-Update #18 - Diskussionsfaden

Beitragvon Tütenclown » 16.03.2017, 12:49

Thorin hat geschrieben:Ich nehme nur mal einen kleinen Teil der offenen Fragen auf:

Symbaroum:
Im November wurde verkündet, der Band sei im Druck.
Im Dezember, als einige immer hartnäckiger fragten, wurde nochmals betont, der Band sei im Druck.
Nun wir der Mai genannt - mit einer wenig konkreten Aussage zu Leerlaufslots. Was ist nun seit November? War die Info falsch? Oder wartet der Band seither bei einem Drucker auf einen Leerlaufslot, der bislang nie kam? Warum wurde die KW8 angekündigt? Und warum wird es nun doch so viel später, zumindest bis zum nunmehr angekündigten Termin?



Schließe mich KOMPLETT an. Wahrscheinlich wurde die KW8 angekündigt, dann aber doch kein Druckslot frei und demnach ist es nach hinten gerutscht.
Grundsätzlich verstehe ich die Strategie, bei sowas Geld sparen zu wollen und zu können, aber bei einem Crowdfunding, bei dem ihr 393.07 % (19,653.55€ statt urspr. 5000€) des angestrebtem Ziels an Geld bekommen habt, kann man da als Kunde nicht erwarten, dass ihr einen normalen, verlässlichen Drucktermin vereinbart? Das gleiche lässt sich auch auf andere Crowdfundings übertragen - ohne Worte.

Zurück zu „Off-Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Thorin und 1 Gast