Battlemat-Hilfsmittel

Fragen und Diskussionen zu Settings und Plot-Point-Kampagnen
Benutzeravatar
SmokinAce
Beiträge: 57
Registriert: 28.01.2014, 20:24
Wohnort: Hannover

Battlemat-Hilfsmittel

Beitragvon SmokinAce » 24.10.2014, 15:54

Hallo zusammen!

Ich habe heute mal zwei PDFs mit Hexfeldern zum Ausdrucken hochgeladen, deren Anzahl denen der Chessex-Matten entsprechen. Könnt Ihr gerne benutzen, für Vorzeichnungen und Planungen von Abenteuern. Ich mache das immer so, dass ich die Räume auf der Battlemat erst einzeichne, wenn sie betreten/entdeckt werden. :D

Hexfelder zum Ausdrucken

Als Stifte eignen sich diese hier ganz gut:
Staedtler 312WP8 - Lumocolor Folienstifte
Mein Rollenspiel-Blog: http://www.pnprpg.de
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Battlemat-Hilfsmittel

Beitragvon Grosi » 26.10.2014, 10:54

Ja mit den Stiften habe ich auf Chessex Matten auch gute Erfahrungen gemacht :)
Witzigerweise sind sie auf FlipMats ein wahrer Schmerz im A...verlängerten Rücken :/ -> da empfehlen sich die klassischen WhiteBoard Marker :)

Ich empfehle aus meiner eigenen Erfahrung nebenbei Kästchenraster - ich habe zu Anfang auch immer auf Hexen gespielt (alter BT Spieler ^^), doch gerade zum Einzeichnen von Strukturen sind Quadrate echt angenehmer und die Regeln von SW nicht wirklich von Hexen profitieren, verliert man auch nicht wirklich was.

Und man kann normales Rasterpapier zum Vorzeichnen verwenden ;)

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast