Prometheusgames.de

Willkommen im Diskussionsforum des Prometheus Games Verlages
Aktuelle Zeit: 25.07.2014, 13:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 20:47 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Also ich habe für die PPC/PPK ungefähr ein Jahr Spielzeit veranschlagt und finde, dass später auch das neue Setting seine Reibungspunkte hat. Obwohl es mich reizt Abenteuer in dieser veränderten Welt zu leiten, so dürfte nach solch einer langen Zeit die Lust an einem neuen Setting/Spiel überwiegen.

Die "neuen" Himmel würde ich aber auf jeden Fall erst nach dem Durchspielen der PPC/PPK/Handlungspunkt-Kampagne leiten. Ansonsten nimmt man sich und den Spielern die ganzen Überraschungen und die Entdeckung des großen Ganzen. Deswegen möchte ich hier auch ungern auf die Details der Kampagne eingehen. Bei den verlinkten Spielberichten kann ja jeder wählen, ob er sie sich durchliest oder es sein lässt.

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 11.03.2010, 21:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2008, 18:25
Beiträge: 455
Wohnort: Ulm
CaerSidis hat geschrieben:
Sollte man die PP tatsächlich durch haben. In welcher der beiden "Versionen" von den zerbrochnen Himmeln lohnt es dann eher noch eigenes Material zu spielen?

Kommt auf den eigenen Geschmack an.

Man kann "Prequels" spielen, in welchen alles beim Alten ist - und somit die Vor-PP-Kampagnen-Verhältnisse uneingeschränkt gelten.

Oder man spielt - wie ja auch viele der aktuell als Nur-PDF-Publikationen von Triple-Ace-Games veröffentlichten, teilweise recht umfangreichen eigenständigen Szenarien oder die neue Plot-Point-Kampagne (auch Nur-PDF-Veröffentlichung) eben NACH Abschluß der PP-Kampagne im Settingbuch.

Auch der dieses Jahr noch erscheinende Sundered Skies Companion wird ja wieder eine weitere PP-Kampagne enthalten nebst jeder Menge weiterer Savage Tales.

Also bei SS ist noch SEHR VIEL Material vorhanden, das auch NACH der ersten PP-Kampagne aus dem Settingbuch noch gespielt werden kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.11.2008, 22:24
Beiträge: 166
Kann man die danach folgenden Savage Tales und neue PPK auch mit den alten Charakteren spielen oder wären die dann Overpowert?

_________________
Shakes&Fidget das Spiel!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 00:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2008, 18:25
Beiträge: 455
Wohnort: Ulm
Overpowered. - Nun, an sich geht das bei SW nicht so leicht, Charaktere irgendwie "übermächtig" werden zu lassen, weil selbst der jämmerlichste Rudersklaven-Goblin einen 240 XP Legendary Rank SC mit einem One-Hit-Kill töten kann - nicht sehr wahrscheinlich, aber möglich.

Herausforderungen durch Glowmadness sind IMMER GEFÄHRLICH, weil auch legendäre SCs kaum effektive Möglichkeiten haben, sich gegen die Glow-Trappings der Void-Priests zu schützen.

Manche der Abenteuer sind für Fortgeschrittene oder Veteranen deklariert, was aber nichts heißen muß. - Wir bekommen z.B. bei Hellfrost gerade mit unserern Heroic Rank 60+ XP Charakteren auch in Novice oder Seasoned Rank Szenarien mächtig was reingewürgt und mit unseren SCs wird in schöner Regelmäßigkeit der Boden aufgewischt.

Also ist diese Frage leider wirklich NUR gruppenspezifisch zu betrachten. Eine global gültige Antwort kann man darauf nicht geben.

Zum Beispiel: Was, wenn eine Gruppe vornehmlich einen Plot-Point nach dem anderen "abgearbeitet" hat und sich kaum Zeit für Savage Tales dazwischen genommen hat? Die hat bei Ende der Settingbuch-PP-Kampagne vermutlich weniger XP pro SC aufzuweisen, als eine Gruppe, die lange Zeit zwischen den PP mit charakterspezifischen Abenteuern, mit Handel bzw. Handelskrieg, mit Schatzsuche usw. verbracht hat. - Daher ist es wirklich schwer abzuschätzen, wie erfahren, wie kompetent eine Gruppe sein wird, die die PP-Kampagne durchgespielt hat.

(Zur Schatzsuche: Gerade durch magische Gegenstände kann man SEHR STARK das Machtgefüge einer SC-Gruppe verschieben bzw. die Gesamtmacht erhöhen. Das will man ncht immer, weil das zum D&D-typischen "Rüstungswettlauf" führt, nach dem man dann niedrig-magische Gegenstände wegschmeißt, weil man schon mächtigere bis zum Umfallen mit rumschleppt. - Man merkt den SS-Regeln für Schatzsuche und magische Gegenstände an, daß die Sundered Skies eigentlich eine D&D 3.0 Kampagne waren und für diese Art zu Spielen gedacht waren.)

Wichtig für das Spiel NACH der PP-Kampagne:
Durch die Änderungen im Rahmen der PP-Kampagne (und einige schon im Tripleacegames.com-Forum gemachten "Enthüllungen" zum SS-Companion) wird es VIEL MEHR PERSÖNLICHE TRAGIK für manche der SCs geben, in der Welt nach der PP-Kampagne. Das stellt ganz andere rollenspielerische Herausforderungen als nur das Monster-Kloppen und dann wird das Thema "Dark Fantasy", unter welchem SS eh schon im anglo-amerikanischen Bereich auftritt, wirklich eine ganze Spur düsterer. - Die PP-Kampagne ÄNDERT die Welt. Das hat "gute" Folgen, und ... andere. Und damit müssen jetzt ALLE Bewohner der Skies klarkommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 11:15 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Zornhau hat geschrieben:
(...)
Oder man spielt - wie ja auch viele der aktuell als Nur-PDF-Publikationen von Triple-Ace-Games veröffentlichten, teilweise recht umfangreichen eigenständigen Szenarien oder die neue Plot-Point-Kampagne (auch Nur-PDF-Veröffentlichung) eben NACH Abschluß der PP-Kampagne im Settingbuch.

Auch der dieses Jahr noch erscheinende Sundered Skies Companion wird ja wieder eine weitere PP-Kampagne enthalten nebst jeder Menge weiterer Savage Tales.
(...)


Ist dann nur die Frage ob, wann und wie Prometheus Games das Material veröffentlicht. Eine neue PPC nach Abschluss der ersten, in einer veränderten Welt, klingt verdammt spannend. Ist sie für eine neue Helden-Gruppe ausgelegt (Start als Anfänger und dann Steigend)?

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 11:17 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Kampagnen-Fahrplan zu “Eine Welt in der Hölle”
Eine grafische Aufbereitung des Kampagnenverlaufs. Stellt nur eine Empfehlung dar!

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 31.10.2007, 18:55
Beiträge: 132
Zornhau hat geschrieben:
Wichtig für das Spiel NACH der PP-Kampagne:
Durch die Änderungen im Rahmen der PP-Kampagne (und einige schon im Tripleacegames.com-Forum gemachten "Enthüllungen" zum SS-Companion) wird es VIEL MEHR PERSÖNLICHE TRAGIK für manche der SCs geben, in der Welt nach der PP-Kampagne. Das stellt ganz andere rollenspielerische Herausforderungen als nur das Monster-Kloppen und dann wird das Thema "Dark Fantasy", unter welchem SS eh schon im anglo-amerikanischen Bereich auftritt, wirklich eine ganze Spur düsterer. - Die PP-Kampagne ÄNDERT die Welt. Das hat "gute" Folgen, und ... andere. Und damit müssen jetzt ALLE Bewohner der Skies klarkommen.


Okey das klingt für mich nach ausreichend Anreiz, wenn, dann eher in der "neuen Version" weiter zu spielen.

Zum einen scheint es ja ausreichend Material dazu zu geben, zum anderen klingt es eben nicht nach "die Welt ist jetzt eine FriedeFreudeEierkuchen", was ich zumindest befürchtet hatte. Letzlich hat man ja auch längere Zeit in der "alten" Version gespielt und diese verändert, daß ein Zurückdrehen nicht die erste Wahl ist.

_________________
"Du sublime au ridicule il n`y a qu`un pas"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.03.2010, 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21.06.2008, 18:25
Beiträge: 455
Wohnort: Ulm
CaerSidis hat geschrieben:
zum anderen klingt es eben nicht nach "die Welt ist jetzt eine FriedeFreudeEierkuchen", was ich zumindest befürchtet hatte.
Das trifft übrigens auch auf so gut wie ALLE anderen Plot-Point-Kampagnen zu (auch auf die einzige Nicht-Plot-Point-Kampagne für SW).

Bei Evernight (der Nicht-PP-Kampagne) hat man nur EINEN gewissen Landstrich von den Invasoren befreit, aber in DREIVIERTEL der Welt herrschen die noch - und wissen nun, was die Widerständler drauf haben können! Daher wartet auch eine große Schar an Savages auf die Fortsetzung Evernight 2-4 (wurde schon als Manuskript zu Zeiten der Revised Ed. in EINEN Band zusammengefaßt).

Bei 50 Fathoms hört das Absaufen auf - und es bleiben Monster, politische Gruppierungen, Übernatürlichkeiten, durchgeknallte Fanatiker, PIRATEN usw. zuhauf übrig, um endlos weiterspielen zu können.

Bei Necropolis ist ja "nur" EIN Feldzug gegen die Rephaim durchgeführt worden (hoffentlich erfolgreich). An ALLEN weiteren Fronten und durch Infiltratoren im Hinterland und bei den Zwistigkeiten zwischen den Orden, usw. geht es noch HÖLLISCH weiter! (Wie u.a. der Folgeband: "Update 2351-55" zeigt, sowie der angekündigte Abschlußband "Apokalypse 2356".)

Und so auch bei Sundered Skies.

Plot-Point-Kampagnen behandeln meist EINE weltweite oder settingwichtige Bedrohungssituation. Eine von VIELEN, die ein Savage Setting normalerweise so zu bieten hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 16.03.2010, 17:13 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Eine Welt in der Hölle – Dinge die von Oben fallen
Und der nächste Spielbericht. Diesmal beinhaltet er die Erkundung einer Ruine, das Szenario "Die Schiffsfalle" und das Herumbauen am Schiff.

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 17.03.2010, 16:22 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Bodenplan: Wolkenjolle “Feuerdrache”
In der letzten Spielsitzung hatten die Charaktere die erbeutete Jolle der Leuchtenden Kabale - nach dem Kampf gegen einen Sumpfdrachen - umgebaut.

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 27.03.2010, 09:30 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Eine Welt in der Hölle - Elf ist zu viel …?
Und der nächste Spielbericht zur Sundered-Skies-Plot-Point-Kampagne. Diesmal mit vielen wuschigen Elfen und ihren wuscheligen Freunden …

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 12.04.2010, 17:17 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Eine Welt in der Hölle - Abgesoffen!
Oha, da war es verdammt knapp und hat ordentlich Bennies gekostet. "Der Kurier", "Gladiatoren" und der Anfang von "Der Hunger". :)

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 14.04.2010, 00:06 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Bodenplan: Himmelskogge "Pollenflug"
Und noch ein Bodenplan. :)

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 14.04.2010, 10:06 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Bodenplan: Getreidekahn “Erntedank”
Schmeißt den Drucker an, schiebt zwei Blätter in den Schlitz und setzt die Segel! Hier kommt die “Erntedank” …

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [SuSk] Eine Welt in der Hölle
BeitragVerfasst: 06.05.2010, 10:07 
Offline

Registriert: 07.06.2008, 23:33
Beiträge: 126
Eine Welt in der Hölle – Der Hunger!
Nachdem die Helden den Getreidekahn erkundeten, sind sie auf dem Weg nach Reichlich ...

_________________
ReadU!
Taysal


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de