SWGE: Errata

Fragen und Diskussionen zu Spielmaterial
Benutzeravatar
Iccaruss
Beiträge: 180
Registriert: 07.06.2009, 20:49
Wohnort: Winsen/Aller
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Iccaruss » 06.09.2009, 23:40

Ich habs nach GMV (gesunder Menschenverstand) so gehand habt, aber sollte vielleicht drinstehen!
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Zornhau » 07.09.2009, 02:52

Sollte in die Errata, einfach weil es eine Regelklarstellung aus der SW:EX ist, die den aktuellen Regel-Stand zum Thema Flächeneffekt-Schaden darstellt.
Heretic

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Heretic » 07.09.2009, 23:29

Dafür!
Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 632
Registriert: 23.06.2008, 18:30
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Sascha » 08.09.2009, 00:33

Keine Sorge, wird aufgenommen.
Sascha Schnitzer - Redaktionsleiter Rollenspiele
Benutzeravatar
Iccaruss
Beiträge: 180
Registriert: 07.06.2009, 20:49
Wohnort: Winsen/Aller
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Iccaruss » 08.09.2009, 22:13

Hi,
Mir ist gerade aufgefallen, dass bei den Fahrzeugen in der SW:GE von Railguns (seite 91f.) die Rede ist, während man ja bei Necropolis komplett auf Schienenkanone umgestiegen ist... Ist ja generell kein Sachfehler, aber vllt sollte man sich für ein Namen entscheiden...
Heretic

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Heretic » 09.09.2009, 17:33

Warum?
Das eine ist der deutsche Begriff, das andere ist der englische Begriff, beide sind synonym...
Ist das für dich problematisch?
Benutzeravatar
Iccaruss
Beiträge: 180
Registriert: 07.06.2009, 20:49
Wohnort: Winsen/Aller
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Iccaruss » 09.09.2009, 19:11

Ästhetisch wäre es sich auf eine der Beiden zu beschränken....
Grundlegend bin ich eigentlich ja auch gegen Anglizismen...
Generell kann man darüber diskutieren, und Fehler sind es ja nicht, da hast du recht.
Heretic

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Heretic » 10.09.2009, 08:55

Hm, ich würde dir zustimmen, wenn "Railgun" nicht ein so häufig und dominant kolportierter Begriff der Sci-Fi wäre.
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Bernd » 14.09.2009, 11:02

Toa hat geschrieben:
Bernd hat geschrieben:Nachtrag 2: S. 65, Eintrag "Respekteinflössende Gegenwart" [sic] muss eigentlich "Respekteinflößende Präsenz" heißen.

Ist vermerkt, danke.

Ist aber vergessen worden. Oder soll der nicht ins Errata?
Benutzeravatar
Sascha
Beiträge: 632
Registriert: 23.06.2008, 18:30
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Sascha » 14.09.2009, 12:09

Bernd hat geschrieben:Ist aber vergessen worden. Oder soll der nicht ins Errata?

Ersteres. :| Kommt dann mit in die nächste Version.
Sascha Schnitzer - Redaktionsleiter Rollenspiele
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Bernd » 14.09.2009, 12:27

Danke!
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Bernd » 28.09.2009, 21:35

Zwei neue Punkte zur Heilung:

1. Die Tabelle "Heilungs-Modifikatoren", die unter "Heilung" (S. 131) steht, hat nichts mit dem Abschnitt "Heilung" zu tun, sondern gehört unter den Abschnitt "Natürliche Heilung" und müsste "Natürliche Heilungs-Modifikatoren" heißen.

2. Ich finde nirgends den Satz, dass es nur eine Runde dauert eine Blutung zu stoppen. Der sollte vielleicht zur Fertigkeitsbeschreibung oder dem Abschnitt "Heilung".
Erlenkötter
Beiträge: 6
Registriert: 13.12.2009, 01:02

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Erlenkötter » 13.12.2009, 01:09

Habe noch was gefunden und zwar auf Seite 78:

Vollhelm mit Visier
Stahlhelm (dicht)


sollte wohl durch:

Topfhelm
Vollhelm mit Visier


ersetzt werden.
Oder wie im deutschen Sundered Skies:

Topfhelm
Vollhelm (geschlossen)


Den modernen Stahlhelm gibts schon auf Seite 78. Stahlhelm (dicht) hört sich auch an als kann man Wasser drin kochen. :roll:
Und bei den aktuellen Helmbezeichnungen wüsste ich auch nicht wo ich z.B. eine Sturmhaube einordnen sollte.
Ähm, ja. Lange Rede, kurzer Sinn: da ist wohl ein Fehler unterlaufen. Bitte in die Errata aufnehmen :)
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Bernd » 03.01.2010, 20:58

Mir ist was großes aufgefallen:

Seite 152 unter der Macht "Fesseln" steht:
Ab der folgenden Runde kann das Ziel jede Runde versuchen, sich zu befreien, indem es einen Wurf auf Stärke oder Geschicklichkeit gegen die Arkane Fertigkeit des Anwenders dieser Macht schafft.


Das ist falsch und steht auch nicht so in den englischen Regeln. Da steht (Seite 90, SW: EX):
Each following round, an entangled target may make a Strength od Agility roll to break free.


Da steht nichts von "gegen die Arkane Fertigkeit des Anwenders dieser Macht". Der Text müsste also lauten:
Ab der folgenden Runde kann das Ziel jede Runde versuchen sich zu befreien, indem es einen Wurf auf Stärke oder Geschicklichkeit schafft.
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: SWGE: Errata

Beitragvon Zornhau » 04.01.2010, 04:46

Der ERSTE Wurf - Arkane Fertigkeit gegen Geschicklichkeit - ist ein VERGLEICHENDER Wurf.

Alle FOLGENDEN Würfe, sind Geschicklichkeits- oder Stärke-Würfe gegen einen Zielwert von 4, KEINE vergleichenden Würfe.

Daher handelt es sich tatsächlich um einen FEHLER, der in den Errata bereinigt werden sollte.

Zurück zu „Downloads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast