Savage Words (Übersetzungstabellen)

Fragen und Diskussionen zu Spielmaterial
Benutzeravatar
GrauerRabe
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2008, 08:26
Wohnort: Bonn

Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon GrauerRabe » 24.04.2009, 00:25

Ich hab ein PDF mit einer Gegenüberstellung der Begriffe angehängt.
SW:EX und SW:GE

Die Spalte 'Deutsch' stammt noch aus der Zeit vor der GE, ich hab sie als Ergänzung/Erklärung drin gelassen.

Vielen Dank an Craios für den Titel :D
Und Dank auch an ShadowC, ich habs geändert ;)
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Zornhau » 24.04.2009, 01:53

GrauerRabe hat geschrieben:Die Spalte 'Deutsch' stammt noch aus der Zeit vor der GE, ich hab sie als Ergänzung/Erklärung drin gelassen.
Diese Spalte mit weiteren deutschen "Übersetzungen" ist viel mehr VERWIRREND als hilfreich.

Ich würde sie ganz herausnehmen.

Sie enthält ein paar gute, teils sogar bessere (weil korrektere) Übersetzungen als die SW-GE (z.B. existiert im Deutschen der Begriff "Glaskiefer" überhaupt nicht. Das heißt seit es Boxen gibt "Glaskinn". Schade, daß die Entscheidung, welche über die Revised und SW:EX hinausgehenden Vorteile und Nachteile mit in die SW-GE genommen werden sollten, nicht noch einmal mit einer Kontrolle der verwendeten Begriffe einher ging, denn als alter Kampfkünstler EXISTIERT bei mir in meinen Runden "Glaskiefer" NICHT - bestenfalls bei "Glas-Golems" oder so etwas, aber nie und nimmer als ein Begriff, der einen Kämpfer mit "Glaskinn" bezeichnen soll.).
Aber Deine "Deutsch"-Spalte enthält leider auch eine ganze Menge, salopp gesagt, UNFUG. Z.B. "Studiengebiet" für Knowledge/Wissen. Sorry, aber gerade auch ein "Unstudierter" kann Knowledge (Area: Sahara) oder Knowledge (Battle) haben. Da macht die PRAXIS und das dabei erworbene WISSEN den Unterschied. "Studiengebiet" paßt noch nicht einmal für alle modernen Settings. Oder Illiterate, was einzig und allein das Unvermögen Lesen und Schreiben zu können, als "Ungebildet" zu bezeichnen. Illiterate dürften die meisten der gelehrtesten Druiden gewesen sein - nur hatten sie eben eine rein verbale Wissenstradition. Hingegen sind die meisten Leser von "Skandalblättern" durchaus imstande diese an kurzen Sätzen orientierten Artikel zu lesen, auch wenn ihr Bildungsstand nicht wirklich hoch ist.

Wer welche Übersetzung für seine eigene Runde wie verwendet, ist sicher sein persönliches Ding. - Aber Du hast hier ja freiwillig eine Übersetzungsliste für die OFFIZIELLEN REGELBEGRIFFE von SW-GE und SW:EX angefertigt. Diese MUSS daher einfach kritischer angeschaut werden, als eine nur für den Hausgebrauch erstellte Liste.

Das oben sind ja nur ein paar Beispiele, wo Deine von Dir bevorzugten Begriffe vom offiziellen Stand der SW-GE abweichen - eines, wo Deine "Deutsch"-Spalte tatsächlich besser liegt als die SW-GE, und zwei (von vielen!), wo sie deutlich schlechter liegt. - Über den Umweg einer "beibehaltenen" weiteren Spalte mit Alternativ-Übersetzungen die schon lange abgeschlossene Begriffsübersetzungsdiskussion wieder anzustacheln halte ich für nicht hilfreich.

Unterm Strich kann ich nur sagen: OHNE diese Spalte wäre das Ganze wesentlich hilfreicher, da nämlich Begriffe wie Geschicklichkeit (SW-GE) und Gewandtheit ("Deutsch"-Spalte) so eng beieinander liegen, daß sie leicht verwechselt werden. Und dann sucht jemand nach "Gewandtheit" z.B. im Index der SW-GE und findet nichts. - Dann ist aber nicht der Index schlecht, sondern ein durch diese unnötige und nachträglich eingebrachte Mehrdeutigkeit erzeugtes Begriffsverwechseln.

Deine Arbeit, die Du Dir gemacht hast, indem Du so viele Begriffe selbst übersetzt hast, ist respektabel. Wie gesagt - nach meinem Sprachgefühl liegst Du bei manchen Begriffen sogar besser als die SW-GE, aber das ist weder die Mehrzahl der Begriffe, noch gibt es jetzt, wo der offizielle Begriffs-Kanon feststeht noch einen Grund darüber die Begriffsdiskussion wieder aufzuwärmen.

Stand ist: Wir HABEN jetzt nun einmal einen FESTEN Bestand an deutschen Regelbegriffen.

Die stehen auch nicht mehr zur Diskussion, sondern sind die Basis für die zu einem guten Teil bereits übersetzten weiteren Settingbücher. Somit ist daran (auch wenn ich selbst für mich in meinen Runden kein "Glaskiefer" verwenden werde, sondern es in "Glaskinn" umbenennen werde) für eine Kompatibilität mit offiziellen Publikationen NICHT MEHR ZU RÜTTELN. (Und wenn ich einen Charakter mit Glaskinn für ein eventuell erstelltes offizielles Abenteuer erschaffen werde, dann werden seine Spielwerte auch wieder "Glaskiefer" enthalten. )

Eine Übersetzungstabelle soll den Nutzern der deutschen SW-GE-Ausgabe die Verwendung englischer Materialien erleichtern (ob noch nicht übersetzter Settingbände, Einzel-Abenteuer, Conversions, usw.). Daher MUSS klar und deutlich und unmißverständlich der EINE, EINZIGE, GÜLTIGE deutsche Begriff und der eine, einzige, gültige englische Begriff so klar und ohne Ablenkungen, ohne Alternativen (seien sie auch noch so schön) auffindbar sein.

Ich finde, daß Deine "Deutsch"-Spalte hier mehr ablenkt, verwirrt und lange beendete Diskussionen aufwärmt, als daß sie irgendwem hilft.

Du hast Dir viel Mühe und viel Arbeit gemacht, doch ist sie beim Benutzen enorm hinderlich, weil sie eben Alternativen bietet, somit Zweifel und Begriffsunsicherheit schürt, wo man genau das NICHT gebrauchen kann.

Ich meine das überhaupt nicht abwertend und will Dir auch nicht persönlich irgendwie zu nahe treten. Es geht mir wirklich nur um den Nutzwert einer Übersetzungstabelle für die Nutzer der deutschen SW-GE-Ausgabe. Und der sinkt mit mehr nebeneinander stehenden deutschen Begriffen.

Was man BRAUCHT ist eine saubere, nach Regelwerk auch die korrekten Begriffe aufführende Liste Deutsch-Englisch/Englisch - Deutsch (idealerweise noch mit Seitenzahlen zum Auffinden der Definition des jeweiligen Begriffs in der SW-GE bzw. SW:EX).


Noch ein Punkt: "Dark Side Taint" und "Limited Language" und weitere Begriffe, die WEDER in der SW:EX auftauchen, noch - geradezu zwangsläufig - in der SW-GE übersetzt wurden, sollten aus dieser Liste sowieso herausfallen. Es verwirrt nur noch mehr, wenn in der SW-GE-Spalte dann als "Deutscher Begriff" so etwas wie "Methane Breather" steht. - Das wirkt so, als würden jede Menge (statt nur zwei!) Begriffe in der SW-GE auf Englisch belassen worden sein. Dem ist aber nicht so.

Weiterer Punkt: Vergewissere Dich, daß Du in der SW-GE-Spalte tatsächlich den SW-GE-Begriff verwendest, und nicht Deinen eigenen. So heißt Running/Running-Die in der SW-GE "Sprinten"/"Sprint-Würfel" und nicht "Laufen"!

Wie ich schon sagte: RESPEKT vor soviel Arbeit, die Du Dir gemacht hast.

Doch ist der aktuelle Stand dieser Liste noch nicht wirklich so, daß ich sie einem Nutzer der SW-GE empfehlen könnte. Dazu muß die verwirrende zweite Spalte inoffizieller deutscher Begriffe heraus, in der SW-GE-Spalte sollten NUR Begriffe aus der SW-GE stehen und nichts Englisches aus irgendwelchen Conversions oder Settingbänden, also keine Inhalte, die nicht auch in der Revised oder SW:EX enthalten sind, sowie keine "Eigendichtungen", die so nicht dem SW-GE-Begriffsumfang entsprechen.

Dann könnte man Deine Liste wirklich weiterempfehlen.
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 24.04.2009, 08:22

Hey,
ich hab vor ein paar Tagen auch so etwas geschrieben, wollte aber auf Feedback warten ob das nicht vielleicht zu weit geht, von wegen Lizenz und so. Da jetzt auch schon was anderes online ist darf ich meins auch hochladen. Es gibt bei mir keine Spalten. Nur Englisch-Deutsch und nur die Begriffe, die auch in der GE verwendet werden.
Dateianhänge
Savage Worlds Translation Guide.pdf
(299.19 KiB) 339-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Bernd am 25.04.2009, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.
Heretic

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Heretic » 24.04.2009, 16:25

@GrauerRabe:
Du hast teils üble Orthographiefehler drin, und die zusätzlichen Spalten sind unnötig wie noch was. Aber danke für die Mühe.
@Bernd: Top! Genau DAS hab ich gesucht. Merci!
Benutzeravatar
Ibag
Beiträge: 61
Registriert: 28.05.2008, 17:25
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Ibag » 24.04.2009, 20:03

Wenn eines dieser Dokumente richtig fertig und vom Verlag abgesegnet ist würde ich das gerne auch bei Fundus Ludi hochladen, wenn keine Einwände bestehen.
Bild
Benutzeravatar
GrauerRabe
Beiträge: 20
Registriert: 02.08.2008, 08:26
Wohnort: Bonn

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon GrauerRabe » 24.04.2009, 21:42

Zornhau hat geschrieben:Aber Deine "Deutsch"-Spalte enthält leider auch eine ganze Menge, salopp gesagt, UNFUG. Z.B. "Studiengebiet" für Knowledge/Wissen. Sorry, aber gerade auch ein "Unstudierter" kann Knowledge (Area: Sahara) oder Knowledge (Battle) haben. Da macht die PRAXIS und das dabei erworbene WISSEN den Unterschied. "Studiengebiet" paßt noch nicht einmal für alle modernen Settings.
Übersetzung ist stets auch eine Auslegung. Wir haben offenbar eine unterschiedliche Vorstellung. Ich verstehe 'Studiengebiet' nicht als als Hochschulstudium, was du scheinbar im Kopf hattest. Ich denke, das ein Barde sehr wohl das andere Geschlecht 'studieren' und sogar eine Fertigkeit erwerben könnte, Trotzdem glaube ich nicht das er sich dazu einschreiben müsste. ;) Und ein erfahrener Karawanenführer, der die Wüste tagaus und tagein studiert, tut dies sicherlich nicht von einem klimatisierten Hörsaal aus. Er wird Wind und die Tiere dieser Region betrachten und jahrelang Erfahrungen sammeln und intensiv lernen, bis er ein Experte auf seinem 'Studiengebiet' ist. Wissen kann jeder Charakter über alles haben, eine Wissensfertigkeit IMHO nur in den Gebieten, die er besonders 'studiert' hat.
Zornhau hat geschrieben:Oder Illiterate, was einzig und allein das Unvermögen Lesen und Schreiben zu können, als "Ungebildet" zu bezeichnen. Illiterate dürften die meisten der gelehrtesten Druiden gewesen sein - nur hatten sie eben eine rein verbale Wissenstradition.
Illiterate umfasst die Unfähigkeit abstrakte Konzepte (Buchstaben) in Vorstellungen zu übersetzen - der Betroffene kann selbst dann nicht lesen, wenn es in der Kultur üblich oder unverzichtbar ist und der Betroffene ist darin behindert, das er ungeachtet seiner Intelligenz nur allereinfachste Additionen durchführen kann. Ich glaube nicht das diese Beschreibung auf 'gelehrte Druiden' zutrifft. Meine Erklärung, oder 'Übertragung', ist dazu gedacht den Nachteil generisch brauchbar zu machen und dient der Klarstellung.
Zornhau hat geschrieben:Über den Umweg einer "beibehaltenen" weiteren Spalte mit Alternativ-Übersetzungen die schon lange abgeschlossene Begriffsübersetzungsdiskussion wieder anzustacheln halte ich für nicht hilfreich.
Die deutsche Übersetzung ist fertig. Ich werde mich nicht an einer Diskussion beteiligen, noch hätte sie irgendeinen Sinn.
Zornhau hat geschrieben:Stand ist: Wir HABEN jetzt nun einmal einen FESTEN Bestand an deutschen Regelbegriffen.
Zum Glück endet die deutsche Sprache nicht bei einer Übersetzung. Selbst in der GE werden nach meiner Erinnerung Variationen von Begriffen gebraucht. Wenn ich Dinge erläutere, dann nutze ich gerne selbst erklärende Begriffe (Schadenswiderstand ist IMHO anschaulicher als 'Robustheit') oder halt solche die meine Interpretation darstellen (wie Studiengebiert).
Ich denke das es in der Praxis viel einfacher und problemloser ist als es hier erscheint?
Zornhau hat geschrieben:Du hast Dir viel Mühe und viel Arbeit gemacht, doch ist sie beim Benutzen enorm hinderlich, weil sie eben Alternativen bietet, somit Zweifel und Begriffsunsicherheit schürt, wo man genau das NICHT gebrauchen kann.
Es gibt eine Spalte die mit 'SW:GE' betitelt ist. Ich denke das die meisten, die die Liste verwenden, das lesen und bedenken werden. Eine Bentstehende Begriffsunsicherheit sehe ich nicht drohen – es ist EINDEUTIG was die Begriffe der SW:GE sind.
Zornhau hat geschrieben:Noch ein Punkt: "Dark Side Taint" und "Limited Language" und weitere Begriffe, die WEDER in der SW:EX auftauchen
Nein, die stammen aus dem StarWars Setting und sollten eigentlich als solche ausgefiltert worden sein. Wieder etwas zum korrigieren :)
Zornhau hat geschrieben:Weiterer Punkt: Vergewissere Dich, daß Du in der SW-GE-Spalte tatsächlich den SW-GE-Begriff verwendest, und nicht Deinen eigenen. So heißt Running/Running-Die in der SW-GE "Sprinten"/"Sprint-Würfel" und nicht "Laufen"!
Danke, wird korrigiert. Weitere Fehler?
Zornhau hat geschrieben:Dann könnte man Deine Liste wirklich weiterempfehlen.

Wie schon an anderer Stelle angekündigt werde ich eine CSV nachreichen wenn Rechtschreibung und andere Fehler korrigiert sind, dann kann sich jeder seine Übersetzungstabelle in wenigen Klicks selber zusammenstellen, so wie er/sie für ihre Runde braucht.
Heretic hat geschrieben:@GrauerRabe:
Du hast teils üble Orthographiefehler drin
Ich bin für jede Hilfe dankbar. Willst du mir vielleicht die Fehler die dir aufgefallen sind per PM schicken?
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 24.04.2009, 22:42

Fundus Ludi hat geschrieben:Wenn eines dieser Dokumente richtig fertig und vom Verlag abgesegnet ist würde ich das gerne auch bei Fundus Ludi hochladen, wenn keine Einwände bestehen.

Fertig: Im Prinzip ja, ich überlege aber, ob ich das Kapitel mit besonderen Situationen auch noch rein nehmen soll.

Vom Verlag abgesegnet: Ich hab bisher nur mit Daniel gesprochen, er meinte da ein anderes Dokument schon da ist wäre es wohl okay. Er hat aber auch noch nichts von weiter oben gehört. Also im Zweifelsfall lieber noch warten.

Von mir aus gibt es da aber keine Probleme. Vielleicht sollte ich das zu jedem meiner Sachen dazu schreiben. Also, ihr dürft alles was ich hier poste weiterverwenden und verteilen, außer ich schreibe explizit dazu, dass ich das nicht möchte.
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Zornhau » 24.04.2009, 22:55

Bernd hat geschrieben:Fertig: Im Prinzip ja, ich überlege aber, ob ich das Kapitel mit besonderen Situationen auch noch rein nehmen soll.
Ich habe mir Deine Liste in Deinem Blog angeschaut:
Du hast Rechtschreibfehler bei den englischen Begriffen.
Du hast nicht alle gegenüber der SW:EX in der SW-GE zusätzlich aufgenommenen Begriffe (Hindrances, Edges, Powers, usw.) übernommen.

Für einen Nutzer der SW-GE fehlen daher spürbar viele Begriffe, da doch recht viel hinzugekommen ist.

Fertig? - Im Prinzip, NEIN. Jedenfalls nicht, wenn es auf die SW-GE bezogen sein soll.
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 24.04.2009, 23:01

Zornhau hat geschrieben:Du hast Rechtschreibfehler bei den englischen Begriffen.

Ich werd noch mal rüberschauen, ich wäre aber natürlich über Hinweise dankbar.
Zornhau hat geschrieben:Du hast nicht alle gegenüber der SW:EX in der SW-GE zusätzlich aufgenommenen Begriffe (Hindrances, Edges, Powers, usw.) übernommen.

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind die in der GE hizugekommen Inhalte in der EX NICHT vorhanden. Das heißt, dass es entweder keinen Englischen Begriff gibt oder, dass die in anderen Werken zu finden sind. In beiden Fällen kann ich dann keinen Englischen Begriff liefern, da ich nur EX besitze. Wenn mir da jemand aushelfen könnte, wäre das super.
Zornhau hat geschrieben:Fertig? - Im Prinzip, NEIN. Jedenfalls nicht, wenn es auf die SW-GE bezogen sein soll.

Dann könnte man es, wie oben gesagt, zu einem Projekt für mehrer Leute machen und es fertig stellen, da ich aber nur die EX besitze kann ich leider nur auf Basis dieser Arbeiten.
Benutzeravatar
Ibag
Beiträge: 61
Registriert: 28.05.2008, 17:25
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Ibag » 24.04.2009, 23:58

Ich werde geduldig warten bis man die Liste als fertig bezeichnen kann. ;)
Bild
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 25.04.2009, 10:12

Also, ich hab die Rechtschreibfehler beseitigt. Falls ihr noch welche findet sagt bescheid.

Dann kommt hier mal die Liste der Sachen, die in der EX nicht drin sind, für die ich eine Übersetzung brauche:

Handicaps:

Dünnhäutig
Feigling
Glaskiefer
Langsam

Talente:

Anpassungsfähig
Ausmanövrieren
Blitzschnelles Ausmanövrieren
Barbarenblut
Kontrolliertes Barbarenblut
Doppelschuss
Zielsicherer Doppelschuss
Eisenkiefer
Gelehrter
Improvisierte Waffen
Kampfsinn
Musketier
Panzerbrecher
Panzerknacker
Reputation
Respekteinflößende Gegenwart
Schmutzige Tricks
Wirklich Schmutzige Tricks
Schnellladen
Tuchfühlung
Meisterliche Tuchfühlung

Mächte:

Bannen
Beschwören

Monster-Merkmale:

Austrocknend
Dämon
Flug
Gleitflieger
Körpereigene Waffen
Pflanzenwesen

Gibt es für alle diese Sachen überhaupt eine Übersetzung, oder sind die neu erfunden worden?

Was soll dann noch mit rein? Kapitel 5: Besondere Situationen?

Hab ich sonst was vergessen oder übersehen?
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 04.05.2009, 08:38

@GrauerRabe: Da mir bisher niemand helfen konnte / wollte, wollte ich dich fragen, ob ich die mir fehlenden Begriffe von deiner Liste nehmen darf und du sie mir vllt noch einmal schicken könntest, wenn das okay für dich wäre. (Ich würd dir dann meine E-Mail Adresse per PN schicken)
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 06.05.2009, 12:52

So, nachdem ich von GrauerRabe die Liste bekommen habe gibt es hier eine verbesserte Version.

Es fehlen dennoch folgende Ausdrücke:

Talente:

Respekteinflößende Gegenwart

Mächte:

Bannen
Beschwören

Monster-Merkmale:

Austrocknend
Dämon
Flug
Gleitflieger
Körpereigene Waffen
Pflanzenwesen

Es wäre echt super, wenn die jemand raussuchen könnte. Sind ja nun nicht mehr so viele.

Des Weiteren ist die Frage ob auch die Sachen aus Kapitel 5 damit rein sollen noch offen.
Dateianhänge
Savage Worlds Translation Guide.pdf
(306.18 KiB) 246-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Zornhau » 06.05.2009, 13:16

Command Presence (aus Necropolis 2350 übernommen) - Respekteinflößende Gegenwart

Dispel (aus dem SW-Grundregelwerk in Revised und EX) - Bannen
Summon (NEUE Power) - Beschwören

Dehydration (aus 50 Fathoms) - Austrocknend
Demon (aus dem Horror-Toolkit oder Necropolis 2350) - Dämon
Flight (steht schon beim Drachen und anderen Wesen im Grundregelwerk) - Flug
Glider (aus 50 Fathoms) - Gleitflieger
Claw/Bite, Bite, Claw, Kick, etc. (im Deutschen ist hier ein NEUES Merkmal "Körpereigene Waffen" geschaffen worden, um regeltechnische Erläuterungen zu natürlichen Waffen einer Kreatur unterzubringen, im Englischen steht - wie übrigens auch im Deutschen(!) - bei den Spielwerten nur "Claw/Bite" bzw. "Klaue/Biss", usw.) - Körpereigene Waffen
Plant (aus dem Fantasy-Toolkit) - Pflanzenwesen
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Savage Words (Übersetzungstabellen)

Beitragvon Bernd » 06.05.2009, 13:37

Dispel ist sogar schon drin (von Anfang an), weiß auch nicht, warum ich das noch in der Liste hatte.

@Beschwören: Soll dann da tatsächlich Summon hin? Gibts ja sonst nirgends. Einfach leer lassen (N.A.)? Summon in Klammern?

@Körpereigene Waffen: Soll ich alle einzeln aufführen? Oder ganz weg lassen. Sind ja kein besondereren Begriffe (Claw oder Bite).

Ansonsten ist dann, sofern ich nichts übersehen habe, alles drin! Wenn dann die beiden Sachen oben geklärt werden und dann keine Einwände mehr kommen müsste alles bei der nächsten Version Fertig sein, oder?

Ach ja, danke Zornahu!
Dateianhänge
Savage Worlds Translation Guide.pdf
Bis auf Beschwören und Körpereigene Waffen.
(304.33 KiB) 291-mal heruntergeladen

Zurück zu „Downloads“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast