50 Fathoms Fehlersammlung

Fragen und Diskussionen zu Settings und Plot-Point-Kampagnen
Der Narr
Beiträge: 37
Registriert: 21.03.2017, 16:37

50 Fathoms Fehlersammlung

Beitragvon Der Narr » 05.10.2017, 18:30

Hallo!

Ich habe angefangen, Fehler zu markieren die mir auffallen. Ich möchte gerne mal eine erste Fuhre posten und vielleicht hat ja außer mir auch der ein oder andere etwas beizutragen.

Ich möchte eine generelle Anmerkung zu Worttrennungen machen. Ihr habt so einige Worttrennungen drin (generell in Savage Worlds-Produkten, nicht nur 50 Fathoms), die zwar erlaubt sind, aber nicht schön. Und andere gehen einfach gar nicht. Meiner Meinung nach würdet ihr euch einen großen Gefallen tun, da nach dem Satz noch mal genauer hinzuschauen. Also Trennungen wie Blackbe-/ard (S. 140), ro-/thaarig (S. 131) oder mein persönlicher Favorit "Schrei-/butensilien" (S. 126), so etwas sollte ehrlich gesagt nicht vorkommen, auch nicht bei einem Kleinstverlag. Führt da bitte in Zukunft einen Arbeitsschritt ein, ihr solltet über die Suchfunktion oder ähnliches - je nach eurer Software - die Sachen doch einmal durchklicken können, oder sonst beim Fahnenlektorat noch mal ein Auge drauf haben.

Ich nehme mir die Freiheit heraus, ab und zu auch stilistische Anmerkungen zu machen. Interessant: Immer dann, wenn mir etwas stilistisch auffiel, war das schon im engl. Original komisch oder ihr seid unnötig weit von dem Originaltext abgewichen.

Jetzt aber genug der Vorrede, hier meine bisherigen Vorschläge. Wo nötig erkläre ich den Grund, wo ich dies nicht tue halte ich den Grund für unmittelbar evident. Ich würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere Fan anstecken lässt und auch gefundene Fehler postet, oder wenn ich irgendwo Quatsch vorgeschlagen habe darauf hingewiesen wird: nichts ist schlimmer als eine Verschlimmbesserung!

Seite 7, linke Spalte
Originaltext: "Ihre entsetzlichen Körper erfüllt mit Unleben, kehrten sie als etwas viel Machtvolleres zurück, ..."
Vorschlag: "Ihre entsetzlichen Körper füllten sich mit Unleben und kehrten als etwas viel Machtvolleres zurück, ..." oder "Ihre entsetzlichen Körper von Unleben erfüllt, kehrten sie als etwas viel Machtvolleres zurück, ..."
Grund: Stil, Grammatik, womöglich fehlerhaft einen reflexiven Aktiv (filled with = sich füllen) ins Passiv übertragen

Seite 7, linke Spalte
Originaltext: "Nun hausen die Seehexen im Teufelskreuz, eine Region ..."
Vorschlag: "Nun hausen die Seehexen im Teufelskreuz, einer Region ..."

Seite 8, rechte Spalte
Originaltext: "... Geheimnis, dass die Weisen ..."
Vorschlag: "... Geheimnis, das die Weisen ..."

Seite 8, rechte Spalte
Originaltext: "..., beten diese jedoch nicht an oder haben etablierte Religionen."
Vorschlag: "..., beten diese jedoch weder an noch haben sie etablierte Religionen."
Grund: M.E. besserer Stil, da logisch korrekt, ist aber im Original schon falsch ("or" statt "nor").

Seite 9
Originaltext: "backbord"
Vorschlag: "Backbord"

Seite 9
Originaltext: "Offiziell waren Freibeuter ..."
Vorschlag: "Auf der Erde waren Freibeuter ..."
Grund: Ist leider schon im Original doof: da wird leider etwas erklärt, was gar nicht auf 50 Fathoms zutrifft und für Verwirrung sorgt, weil Freibeuter hier ja eine sehr settingspezifische Sache sind, nämlich Piratenjäger statt politisch legitimierter Piraterie :).

Seite 9
Originaltext: "Viele Freibeuter nutzten diese Erlaubnis, um jedes beliebige Ziel anzugreifen, und dabei jede sich bietende Ausflucht nutzten, um ausländische Schiffe auszurauben."
Vorschlag: "Viele Freibeuter nutzten diese Erlaubnis aus und griffen jedes beliebige Ziel an, indem sie Schlupflöcher ausnutzten oder geradeheraus logen, um ausländische Prisenschiffe zu erbeuten." oder näher an eurer Übersetzung "Viele Freibeuter nutzten diese Erlaubnis, um jedes beliebige Ziel anzugreifen und jede sich bietende Ausflucht zu nutzen, um ausländische Schiffe auszurauben." oder "Viele Freibeuter nutzten diese Erlaubnis aus, indem sie Schlupflöcher suchten oder geradeheraus logen, um beliebige ausländische Schiffe anzugreifen und auszurauben."
Grund: Eure Übersetzung hat einen Grammatikfehler, aber das Original ist schon ein wenig holperig und doppelt gemoppelt. Ich finde "Schlupfloch" klingt passender als "Ausflucht", das bezieht sich ja offenbar auf den Vertrag?!?

Seite 9
Originaltext: "... wobei die Ritter des Malteserordens für allem ..."
Vorschlag: "... wobei die Ritter des Malteserordens vor allem ..."

Seite 9
Originaltext: "steuerbord"
Vorschlag: "Steuerbord"

Seite 11, linke Spalte
Originaltext: "oder ihrem gesellschaftlichen Rang inne"
Vorschlag: "oder ihres gesellschaftlichen Ranges inne"

Seite 14, linke Spalte
Originaltext: "Das Verhältnis zwischen den beiden Rassen waren"
Vorschlag: "Das Verhältnis zwischen den beiden Rassen war"

Seite 14, linke Spalte
Originaltext: "Und dennoch waren die Kehana nun die letzte Hoffnung für die letzten überlebenden Doreen, also unterwarfen sie sich ihrer Gnade - und wurden zu Hunderten abgeschlachtet."
Vorschlag: "Und dennoch waren die Kehana nun die letzte Hoffnung der überlebenden Doreen. Das Graue Volk unterwarf sich müde und erschöpft ihrer Gnade - und wurde zu Hunderten abgeschlachtet."
Grund: Bezug des Relativpronomens. Stil. Auf jeden Fall sollte klargemacht werden, wer wen abschlachtet...

Seite 14, rechte Spalte
Originaltext: "machen sie zu einer wertvollen Ergänzung"
Vorschlag: "macht sie zu einer wertvollen Ergänzung"

Seite 14, rechte Spalte
Originaltext: "dessen Stärke und Konstitution mindestens seiner eigenen entspricht"
Vorschlag: "dessen Stärke und Konstitution mindestens seiner eigenen entsprechen"
Grund: Hm, klingt sonst komisch. Aber das ist übrigens auch ein Megabandwurmsatz. Daher noch ein
Vorschlag: "Immer wenn ein Doreen mit einer Waffe, die nicht größer als ein Messer ist, einen Gegner tötet, dessen Stärke und Konstitution mindestens seiner eigenen entsprechen (einschließlich Panzerung und anderen Verbesserungen), bekommt er einen Bennie."

Seite 19, rechte Spalte
Originaltext: "und sich offenbar längst verstorbenen Seeleuten und fremdartigen Oktopoden zu erwehren"
Vorschlag: "und sich offenbar längst verstorbener Seeleute und fremdartiger Oktopoden zu erwehren"

Seite 19, rechte Spalte
Originaltext: "aus jedem Land der Erde stammen, und aus jeder Zeit zwischen 1400 und 1815"
Vorschlag: "aus jedem Land der Erde stammen und aus jeder Zeit zwischen 1400 und 1815"
Grund: Zielsicher setzt ihr immer dann ein Komma vor ein "und", wo es möglich, aber nicht zwingend nötig ist. Leider setzt ihr manchmal auch ein Komma vor ein "und", wo keines hingehört.

Seite 21, linke Spalte
Originaltext: "Die Scurillian sind"
Vorschlag: "Die Scurillians sind"

Seite 22, linke Spalte
Originaltext: "würde zum Beispiel Masaquani und Grael verachten, ebenso wie die Franzosen und die Spanier"
Vorschlag: "würde zum Beispiel Masaquani und Grael ebenso wie Franzosen und Spanier verachten"

Seite 24, rechte Spalte
Originaltext: "nur den halben Schaden erleiden"
Vorschlag: "nur den halben Schaden erleidet"

Seite 31, rechte Spalte
Originaltext: "setzt das Pulver und Kugel"
Vorschlag: "setzt Pulver und Kugel"

Seite 33, linke Spalte
Originaltext: "mit der Größe bis der eines Zwölfpfünders"
Vorschlag: "mit der Größe bis zu der eines Zwölfpfünders"

Seite 36,
Originaltext: "was bereits in seinen Robustheitswert eingerechnet wurde"
Vorschlag: "die bereits in seinen Robustheitswert eingerechnet wurde"

Seite 36, rechte Spalte
Originaltext: "Dies ist die Zahl der Frachte-/inheiten"
Vorschlag: "Dies ist die Zahl der Fracht-/einheiten"

Seite 42, linke Spalte
Originaltext: "Wun-/därzte"
Vorschlag: "Wund-/ärzte"

Seite 44, linke Spalte
Originaltext: "Breits-/eite"
Vorschlag: "Breit-/seite"

Seite 44, rechte Spalte
Originaltext: "(den niedrigeren der beiden)"
Vorschlag: "(dem niedrigeren der beiden)"

Seite 45, linke Spalte
Originaltext: "ist es in irgendwo in"
Vorschlag: "ist es irgendwo in"

Seite 46, rechte Spalte
Originaltext: "Handelstabelle auf der nächsten Seite"
Vorschlag: "Handelstabelle auf Seite 48"

Seite 50, linke Spalte
Originaltext: "die Zerstörer"
Vorschlag: "die Destroyer"
Grund: Es ist doch ein englischer Seemann (Blackbeard bzw. Edward Thatch), der auch ein englisches Schiff hat, das sollte dann auch einen englischen Namen haben. So wie das Schiff von Admiral Duckworth ja auch die HMS Justice ist. Andererseits hat auch das Original für das Schiff von Torquemada einen englischen Namen (Perdition, Verdammnis). Umpf. Bei Blackbeard fand ich das nur so auffällig, weil der ja eindeutig ein Engländer ist und meine erste Reaktion beim Lesen von Zerstörer war HÄH?

Seite 51, rechte Spalte
Originaltext: "saftigen Grünrückenfische, und bleiben ansonsten"
Vorschlag: "saftigen Grünrückenfische und bleiben ansonsten"

Seite 52, rechte Spalte
Originaltext: "dank seinem Mangel"
Vorschlag: "dank seines Mangels"

Seite 52, rechte Spalte
Originaltext: "Ansammlung von Hüten und Anbauten"
Vorschlag: "Ansammlung von Hütten und Anbauten"

Seite 52, rechte Spalte
Originaltext: "hier ist hoch"
Vorschlag: "ist hier hoch"

Seite 53, rechte Spalte
Originaltext: "Sehr gut für Plünderzüge geeignet ist diese Gegend aber auch"
Vorschlag: "Diese Gegend ist sehr gut für Plünderzüge geeignet, aber auch"
Grund: Stark die Macht in dir ist, aber beherrschen du sie lernen musst.

Seite 53, rechte Spalte
Originaltext: "ents-/andt"
Vorschlag: "ent-/sandt"
Thorin
Beiträge: 74
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: 50 Fathoms Fehlersammlung

Beitragvon Thorin » 06.10.2017, 08:43

Eine kleine erste Anmerkung von mir:

Seite 6, linke Spalte:

Original: Die überwiegende Mehrheit
Vorschlag: Die Mehrheit

Mir ist noch keine Mehrheit begegnet, die nicht überwiegend war. Das ist nun nicht wirklich schlimm oder falsch; aber stilistisch einfach nicht schön.
Thorin
Beiträge: 74
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: 50 Fathoms Fehlersammlung

Beitragvon Thorin » 06.10.2017, 08:46

Der Narr hat geschrieben:Hallo!


Seite 52, rechte Spalte
Originaltext: "Ansammlung von Hüten und Anbauten"
Vorschlag: "Ansammlung von Hütten und Anbauten"


Diesen Fehler sollte man vielleicht sogar drin lassen. Bei der Beschreibung von Hüten und Anbauten habe ich so witzige Bilder im Kopf...

Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste