Von Christian L. Am April - 18 - 2012 Kommentare deaktiviert für RIPPERS PDF UND VORBESTELLER BUNDLE ONLINE

Erst hat es so ewig lange gedauert, bis wir das Projekt erfolgreich abschliessen konnten und nun weiss ich gar nicht, mit welcher News rund um Rippers ich anfangen soll.

Ich fange einfach mal irgendwo an:
Die Druckdatei ist seit Kurzem bei der Druckerei und endlich, endlich, endlich haben die Monster der Nacht einen neuen Feind! Ich bin ehrlich begeistert von dem neuen Look. Das Artwork von Melanie und Marina ist fantastisch und verbindet sich toll mit den vorhandenen Bildern und der Atmosphäre von Rippers.
Inhaltlich handelt es sich bei dem Buch nicht nur um eine reine Übersetzung, sondern um eine Verschmelzung des englischen Settingbuches und des englischen Kompendiums, ergänzt um eigene deutsche Texte, bspw. Archetypen und neue, in Deutschland angesiedelte, Savage Tales. Die Savage Tales des Kompendiums sind übrigens nicht mit eingeflossen, sondern werden Teil des nächsten Rippers-Bandes.
Äusserlich präsentiert sich das Buch auf seinen 248 Seiten im gewohnten Hardcoverformat und in Vollfarbe.
Der Liefertermin des Buches liegt übrigens im Mai und mir irrsinnig viel Glück (wir haben eine tolle Druckerei gefunden) haben wir vielleicht schon auf der RPC einen Schwung dabei. Verlasst euch aber nicht zu sehr darauf. Vorbestellen könnt ihr das Buch wie immer in unserem Shop oder im gut sortierten Fachhandel. Das PDF ist bereits kaufbar.
Zu guter Letzt gibt es mit Rippers eine Premiere für Savage Worlds: Zum ersten Mal gibt es eine limitierte Fassung eines deutschen Savage Worlds Buches. Die Rippers Limited ist streng auf 50 Stück limitiert und nur bei uns (erst auf der RPC, später eventuell im Shop) und bei unseren Prometheus-Partner-Shops erhältlich. Das Buch ist in dunkelblaues, beinahe schwarzes Kunstleder gebunden und mit einer edlen Silberprägung versehen. Als Sahnehäubchen befindet sich eine Lederschlaufe an der offenen Seite des Buches, um es stilecht verschliessen zu können. Das Ganze hat natürlich seinen Preis aber viel besser kann man 50 Euro nicht anlegen. 😉
Soweit erstmal zu den Rippers-News.

Bleibt savage!

Christian Loewenthal
Geschäftsführer

Keine Kommentare möglich.