Von Christian L. Am Oktober - 22 - 2012 Kommentare deaktiviert für DAS WAR DIE SPIEL 2012

Der Stand ist abgebaut, die Ware (zumindest die Reste) zurück im Lager und wir sitzen wieder im Büro. Die SPIEL ist jedes Jahr ein grandioses Erlebnis, vier Tage lang spielen, spielen, spielen, Kontakte knüpfen, Fachsimpeln und mit Fans und Kritikern sprechen. In diesem Jahr war aber alles irgendwie anders als sonst… irgendwie besser. Ich würde sogar sagen, viel besser! Die Halle wirkte durch die breiteren Gänge deutlich aufgeräumter als in den letzten Jahren und unerwartet viele Stände waren wirklich liebevoll und hübsch gestaltet. Während manch altbekannter Aussteller nicht mehr zu finden war (was in den letzten Jahren durchaus häufiger vorkam), traf man plötzlich überall neue, unbekannte Aussteller, die zum ersten Mal die SPIEL besuchten.  Als Sahnehäubchen schlug der Herbst plötzlich in Sommer um und verwöhnte die Messe mit blauem Himmel und Sonne. Wir haben viele tolle Gespräche geführt, liebe Menschen aus ganz Europa kennen gelernt und die Taschenausgabe von Savage Worlds verkauft, als wäre das Buch umsonst. NOVA hat bei unseren Besuchern durchgängig für Begeisterung gesorgt und ich glaube unser Interstellar-Mayhem-Demotisch war permanent mit Spielern besetzt. Das alles wäre alleine natürlich nicht zu realisieren gewesen. Daher vielen Dank an alle, die uns während der Messetage geholfen haben und vor allem an die genialste Standcrew der Welt! Ihr rockt die Messe!!

Viele Grüsse

Christian Loewenthal
Geschäftsführer

Zum Abschluss noch ein paar Bilder…

 

Die Ruhe vor dem Sturm…

Das Spiel kann ziemlich knifflig sein, wie man sieht. 🙂

Der Altersdurchschnitt war in diesem Jahr auch irgendwie überraschend niedrig.

Mal ein Bild als eher so ruhig war. 🙂

Keine Kommentare möglich.