Von andre Am Juli - 29 - 2014 1 Kommentar

Es ist kein Geheimnis, dass es in der Vergangenheit häufiger Probleme mit der Verlagskommunikation gab, und so haben wir uns entschieden, das gesamte System einer Generalüberholung zu unterziehen. Die monatlichen Updates und der Newsletter laufen ja bereits, aber wir wollen noch effektiver mit euch persönlich in Kontakt treten.

Anfragen über unsere Adresse kontakt@prometheusgames.de und unser Kontaktformular sollten jetzt besser funktionieren. Die Serverprobleme sind beseitigt und der Mailverkehr wurde so umgestellt, dass jede Nachricht an mehrere Leute geht, unter anderem an einen Mitarbeiter, der hauptsächlich für diesen Bereich zuständig ist, egal ob es um unseren Shop, den Newsletter oder das Crowdfunding geht. Wir wollen eure Anfragen künftig innerhalb von 48 Stunden beantworten.

Zusätzlich haben sich Sebastian Deutsch (Grosi) und André Pönitz (La Cipolla) bereit erklärt, als Community Manager zwischen den Internetforen, den sozialen Netzwerken und dem Verlag zu vermitteln, um Missverständnisse aufzuklären und den Informationsfluss zu sichern. Ihr könnt also davon ausgehen, dass wir ein offenes Ohr für eure Meinungen und Ideen haben, selbst wenn wir mal wieder in unserer Arbeit versinken.

Euer Prometheus-Games-Team

PG-transp2 Kopie

 

Eine Antwort bisher.

  1. Greifenklaue sagt:

    Dabei viel Erfolg, wünsche ich!


*