Von Christian L. Am April - 2 - 2015 2 Kommentare

Dem ein oder anderen ist es schon aufgefallen, die Deadlands Repetier-Edition ist dem 01. April geschuldet und kommt weder mit Deutschlandfahne auf dem Cover noch mit dem Vagabundenpferd oder dem Schlangenvolk auf eure Spieltische zu. Und auch Dodge City und Santa Fe heißen weiterhin Dodge City und Santa Fe.

deadlands_news2

Dennoch ist die Meldung nur ein halber Scherz. Das deutsche Deadlands Reloaded hat mittlerweile konkrete Formen angenommen und die Übersetzungsarbeiten laufen seit Anfang des Jahres. Geplant ist, das Handbuch des Marshals und das Spielerhandbuch parallel zu veröffentlichen. Ob uns das gelingt, ist aber noch nicht sicher, also verlasst euch bitte nicht darauf. Gleiches gilt für den Erscheinungstermin. Anvisiert ist das vierte Quartal 2015 und wir bemühen uns auch, aber versprechen können wir das natürlich noch nicht.

Eigene deutsche Produkte sind derzeit nicht geplant, die Bücher werden aber das deutsche SW-Format haben.

Wer sein Pferd also schon gesattelt hatte, muss sich noch ein wenig gedulden aber es kann nicht schaden, schon mal den Patronengurt und die Satteltaschen zu checken.

 

2 Antworten bisher.

  1. Greifenklaue sagt:

    Howdy, yeha. Super Nachricht, da sattele ich meine Pferde und lase die Patronengurte durch!

  2. Wildy sagt:

    Das hätte ich jetzt nicht gedacht, aber ich freue mich sehr darüber. Das ihr versucht Handbuch des Marshals und das Spielerhandbuch parallel zu veröffentlichen da sage ich nur Wow das ist gekauft.

    Damit schließe ich mich auch Greifenklaue und reite mit ihm.


*