Von Christian L. Am Januar - 11 - 2016 0 Kommentare

spielkinder-logo

Seit Anfang Dezember ist unsere Charity-Anthologie für Savage Worlds nun erhältlich, Zeit für einen ersten Zwischenstand. Insgesamt haben wir mittlerweile 72 Exemplare verkauft und damit insgesamt Netto-Einnahmen (und Spendensumme) in Höhe von 805,90 Euro generiert. Wir sind ziemlich stolz auf dieses Ergebnis, auch wenn ich mir zugegebenermaßen in dieser Zeit schon mehr erhofft hatte. Man merkt halt, dass wir, um mehr Einnahmen zu generieren, unsere Großhändler bislang umgehen. Eine Alternative wäre die Großhändler mit ins Boot zu holen, das würde aber ein weiteres Stück vom Ertrag auffressen und ich finde, dass ist bei dem Projekt nicht sinnvoll. Lieber langsamer und mit mehr Ertrag, als schnell und mit weniger Ertrag.

Die Übergabe des Schecks haben wir für die diesjährige Roleplay Convention vorgesehen. Dort haben wir unter anderem einen medienwirksamen Rahmen, um das Spielkinder-Projekt ein wenig bekannter zu machen und weiter auszubauen.

Der ein oder andere hat uns auch nach dem PDF des Buches gefragt. Ich habe das am vergangenen Wochenende mit Marcel besprochen und wir werden das PDF in Kürze für 4,99 Euro in unseren Shop einbinden. Wir hatten zuerst ein “Pay what you want”-Modell erwogen, haben uns aber schlussendlich dagegen entschieden, da wir das PDF eventuell auch über andere Plattformen anbieten werden.

Wer das Buch noch nicht hat, bekommt es im gut sortierten Fachhandel oder direkt in unserem Onlineshop.

 

 

 

 

Keine Kommentare möglich.