Von Christian L. Am März - 18 - 2016 0 Kommentare

Es ist Zeit für unseren Crowdfunding-Friday und wie immer beginnen wir mit Statusberichten zu unseren aktuellen Projekten und schließen mit einem kleinen Ausblick auf kommende Projekte.

 

Die aktuellen Projekte

Die Arbeit an den Savage-Worlds-Kompendien geht gut voran. Wir haben dazu heute ein eigenes Update online gestellt.

Auch die Dresden-Files befinden sich im Zeitrahmen. Alle Neuigkeiten dazu haben wir euch hier zusammengestellt.

Packs!, die englische Ausgabe von Ratten!, befindet sich ebenfalls in der heißen Phase. Das finale PDF des Grundregelwerks ist vergangene Woche an die Backer verschickt worden und wird in Kürze über DriveThru käuflich zu erwerben sein. Die Arbeitsdatei des Kompendiums wird heute an die Backer verschickt.

Während ich gemeinsam mit Sascha an den Texten zu Elyrion arbeite, haben wir auch mit der Optik begonnen. Der geniale Helge Balzer hat den ersten der neuen Archetypen gezeichnet und beginnt in Kürze mit der Arbeit am neuen Cover.

geistelbin

Auch Hellfrost macht derzeit große Schritte. Die Würfelbecher erreichen uns nächste Woche und wir haben einen ersten Blick auf die neuen Bennies für euch. Ich finde, die rocken total. Bis Mitte April wird uns auch das Kartendeck erreichen, sodass das Projekt dann abgeschlossen ist.

bennies hf mockup

Das Abenteuer-Deck für Savage Worlds befindet sich ebenfalls in Druck und wird Anfang April in unserem Lager aufschlagen. Das Aktions-Deck folgt dann kurz danach. Hier gibt es einen ersten Blick auf die Karten.

mockup adventure deck

Was bringt die Zukunft?

Wie bereits angekündigt, werden wir unsere Produktion verstärkt auf die Nutzung von Crowdfunding-Kampagnen umstellen, da das für uns als Firma und für euch als Kunden einfach vorteilhafter ist.

Damit Verzögerungen möglichst vermieden werden, bemühen wir uns einen Großteil der kreativen Arbeit künftig im Vorfeld zu erledigen, damit in der Zeit nach einem Crowdfunding weitesgehend “nur” noch die Zusatzprodukte erstellt werden müssen. Aus diesem Grund arbeiten wir derzeit an vielen Projekten parallel.

Das nächste Crowdfunding-Projekt wird daher die deutsche Ausgabe von Rippers Resurrected sein. Hier haben wir so geplant, dass ihr die beiden Grundbücher und die seit Langem angekündigte Abenteuerkampagne “Klauen der Nacht” direkt nach Abschluss der Finanzierung erhaltet.

Anschließend, ungefähr im Juni, starten wir das Crowdfunding zu Symbaroum, mit dem wir nicht nur das Grundregelwerk, sondern auch den Spielleiterschirm, den ersten Quellenband und weiteres Zusatzmaterial finanzieren möchten. Wenn alles klappt, erhalten Unterstützer das Grundregelwerk direkt nach Abschluss der Kampagne als PDF.

Soweit für heute. Liebe Grüße und bis zum nächsten Update!

 

–Christian für PG

Fragen? Schreib mir eine Mail an christian@prometheusgames.de

 

Keine Kommentare möglich.