Von Sascha S. Am Juni - 10 - 2016 2 Kommentare

Wie, was, wo – Nordcon? Schon wieder zwei Wochen rum? Dabei habe ich doch gerade erst die RPC verkraftet (war übrigens super dort). Naja, the show must go on, insofern: Es ist mal wieder … na? Richtig: Crowdfunding Friday.

 

Symbaroum

Der Juli rückt immer näher und wir freuen uns darauf, Euch dieses eindrucksvolle Rollenspiel aus Schweden endlich näherbringen zu können. Wir machen uns natürlich jeden Tag beiläufig Gedanken, was wir Euch im Symbaroum-Crowdfunding an interessanten Extras bieten können. Eines dieser Extras haben wir bereits im Vorfeld auf der RPC angepriesen: Besucher hatten die Möglichkeit, sich in eine Liste einzutragen, um über den Start des Crowdfundings informiert zu werden und so an der Verlosung von fünf Symbaroum-T-Shirts teilzunehmen. Um aber allen Fans die Gelegenheit zur Teilnahme zu geben, haben wir nun ein entsprechendes Anmeldeformular eingerichtet. Als kleines Dankeschön für die vielen Besucher unseres RPC-Stands verlosen wir unter ihren Einträgen ein zusätzliches Shirt – der Gewinner wird informiert, sobald er feststeht.

symbaroum-illu2_600px

 

Rippers Resurrected

Die Layoutdaten von Rippers Resurrected liegen seit heute vor und mein Lektorat des ersten Bandes steht kurz vor Abschluss, sodass ich zuversichtlich bin, dass das Layout nächste Woche beginnen kann. Spannenderes dann wohl in zwei Wochen. 😉

 

Dresden Files

Die vollständigen Arbeitsdateien wurden wie angekündigt letzte Woche an die Backer versandt. Ich bekomme regelmäßig Rückmeldung aus dem Lektorat und es geht stetig voran. Zwischenzeitlich trudeln auch weitere Texte der Paranet Papers ein und auch hier sieht alles gut aus.

Wozu wir noch nicht viele Worte verloren haben, ist das Layout – doch das ändert sich hiermit. Bedingt durch den Teamwechsel mussten wir uns auch hier nach einer Alternative umsehen. Unsere Blicke wanderten aber letztendlich immer wieder in dieselbe Richtung: nach Spanien. Nachdem die Verhandlungen nun in trockenen Tüchern sind, freue ich mich verkünden zu können, dass das deutsche Dresden-Files-Rollenspiel im Layout der spanischen Ausgabe von Nosolorol, einschließlich der vollständigen Bebilderung durch den grandiosen Javier Charro daherkommen wird. Wer sich schon einmal einen Eindruck davon machen will (glaubt mir, es lohnt sich!), hat auf der Seite von Nosolorol Gelegenheit dazu.

dfrpg-nosolorol

 

Savage Worlds: Kompendien

Nachdem ich gehofft hatte, diese Woche die nächste Fuhre vollständiger Arbeitstexte aussenden zu können, muss ich hier nun auch mal eine schlechte Nachricht verkünden: Die aktuellen Unwetterkatastrophen haben einem unserer Übersetzer und seiner Familie schwer zugesetzt. Ihr Wohlergehen genießt natürlich Vorrang und er hat in dieser Hinsicht meine absolute Rückendeckung. Allem Unglück zum Trotz ist er jedoch optimistisch, seine Arbeiten bald einreichen zu können. Die Verzögerung sollte sich also in Grenzen halten.

 

Packs!

Nach der Behebung eines Rattenschwanzes an Layoutproblemen sind die Dateien des englischen Packs! Corebooks nun in die Hände des Druckers gewandert. Sobald wir einen konkreten Liefertermin haben, werde ich ein entsprechendes Update auf der Kickstarter-Seite veröffentlichen. Die neue Version landet nächste Woche auch auf DriveThruRPG.

Das Endlektorat des Packs!! Companions ist ebenfalls abgeschlossen. Nach Absegnung sämtlicher Änderungen werde ich die Datei nächste Woche ins Layout weitergeben.

 

Elyrion

Nachdem ich Euch letzte Woche das Cover präsentieren konnte, nähern wir uns diese Woche mal dem Inhalt an. Aktuell sichten wir alle neuen Texte und bereiten das Regellektorat vor. Währenddessen finalisieren wir die Liste der noch zu ergänzenden Illustrationen und geben diese in Auftrag. So langsam wird’s also …

 

Savage Worlds: Aktions- und Abenteuerdeck

Nachdem es schon mit dem Termin zur RPC nicht geklappt hat, ist es umso deprimierender zu verkünden, dass die Kartendecks tatsächlich immer noch nicht angeliefert wurden. Um eventuelle Missverständnisse des letzten Crowdfunding Fridays zu beseitigen (als ob man meine geniale Skizze fehlinterpretieren könnte): Das Problem ist nicht die Größe der Metallbox, sondern lediglich ihre Nichtlieferung. Der Drucker bezieht die individuell mit unserem Logo geprägten Metallboxen selbst von einem externen Lieferanten und kann die Kartendecks natürlich nicht ohne Verpackung versenden. Wir stehen jedoch in Kontakt und versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu klären.

 

Hellfrost

Auch das Hellfrost-Aktionsdeck lässt noch auf sich warten. Sobald wir aber die vollständigen Daten haben, wandert das Deck nach kurzer Anpassung ebenfalls direkt zum Drucker (in der Hoffnung, dass das Problem mit den Metallboxen dann bereits dauerhaft behoben ist).

Besser sieht es hingegen bei den Hellfrost-Bennies aus: Wir haben inzwischen ein Bild der ersten Exemplare für Euch. Es dauert also hoffentlich nicht mehr lange, bis uns die Lieferung erreicht.

hellfrost-bennies_v2

 


 

Das war’s dann auch schon wieder für diese (zwei) Woche(n). Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende und wir lesen uns wieder am Crowdfunding Friday #10 – Jubiläumsausgabe! 😀

Sascha für PG (sascha@prometheusgames.de)

2 Antworten bisher.

  1. Sascha sagt:

    Vielen Dank für das Update. Wird es für die Dresden Files eigentlich noch mehr Abenteuer geben, als die drei One Shots? Eine Kampagne wäre ein Knaller!


*