Von Christian L. Am Mai - 23 - 2017 Kommentare deaktiviert für PG auf der RPC 2017

Dieses Wochenende findet in Köln wieder einmal die RPC statt. Die Messe bietet unter anderem eine Schnittstelle zum Austausch zwischen Rollenspielverlegern und Community, sowie die Gelegenheit, heißbegehrte Neuerscheinungen druckfrisch abzustauben. Als solche ist die RPC Jahr für Jahr eine attraktive Veranstaltung für uns, die wir uns nur ungern entgehen lassen. Dieses Jahr jedoch stand unsererseits eine andere Überlegung im Vordergrund: Die Vorbereitung und der Besuch einer Messe kosten uns immer auch eine Menge Ressourcen und Zeit – als kleiner Verlag können wir diese jedoch nicht einfach so aus dem Nichts herbeizaubern (sprich: Messehelfer anheuern), sondern müssen hierfür wichtige Teile unseres internen Produktionsteams abstellen. Da sich viele Projekte in der kritischen Abschlussphase (Rücksprache mit Druckern, Fehlerbehebung in Druckdaten, Abnahme, usw.) befinden, hätte das dementsprechend zu weiteren Verzögerungen geführt. Nachdem auch unsere Drucktermine entsprechend knapp lagen, haben wir uns letztendlich dazu entschieden, dieses Jahr auf einen Stand auf der RPC zu verzichten, da wir durch den damit verbundenen Aufwand schlicht nicht garantieren konnten, auch tatsächlich mit den sehnsüchtigst erwarteten Neuerscheinungen aufwarten zu können. Stattdessen halten wir die Stellung am Schreibpult und stellen sicher, dass sich keine neuen Stolpersteine auftun, die die Auslieferung weiter verzögern.

Da wir dennoch großen Wert auf einen Austausch mit Euch legen, möchten wir an dieser Stelle noch einmal darauf hinweisen, dass ihr uns jederzeit unter kontakt@prometheusgames.de mit Euren Fragen erreichen könnt – wir geben uns große Mühe, so bald wie möglich auf diese einzugehen.

Die so gewonnene Zeit hat sich schon bezahlt gemacht, so dass wir nach nur geringfügigen Anpassungen nächste Woche mit der Anlieferung des Symbaroum-Grundregelwerks und der Packs!-Hardcover rechnen können, welche dann natürlich unmittelbar in den Versand an die Unterstützer der Crowdfunding-Kampagnen übergehen.

Es tut uns sehr leid, eine großartige Veranstaltung wie die RPC zu verpassen, hoffen aber auf Euer Verständnis, dass dies zugunsten unserer ausstehenden Projekte geschieht. Zur SPIEL 2017 haben wir hoffentlich alles soweit abgearbeitet, dass wir uns guten Gewissens die Zeit nehmen können, wieder persönlich vor Ort für Euch da zu sein. Wir freuen uns jedenfalls darauf! 🙂

Christian für PG (christian@prometheusgames.de)

Keine Kommentare möglich.