Was ist Bacchanalia?

Bacchanalia ist ein Erzählspiel für 3-6 Erwachsene. In Bacchanalia übernimmt jeder Spieler im Jahre 61 nach Christus die Rolle eines römischen Bürgers, der zu Recht oder zu Unrecht, eines Verbrechens

game-system

gegen das Römische Imperium angeklagt wurde. Mit seiner/m Geliebten auf der Flucht, findet der Spieler sich während eines drückend heißen Sommers in Bertinoro, auf den Hügeln der Romagna wieder. Während sie noch versuchen ihren Häschern zu entkommen und ihre Unschuld zu beweisen, kommt der Gott Bacchus mit seinem Gefolge in die Stadt, um mit dem Schicksal der Menschen zu spielen. Angezogen von den folgenden Exzessen manifestieren sich der grausame Pluto, die strenge Minerva und die sinnliche Venus in Bertinoro, bereit mit der ganzen Gedankenlosigkeit eines Gottes ihre Spiele mit den Leben der Menschen zu treiben.
Werden die Spieler entkommen und sich mit ihren Liebsten wieder vereinen? Werden sie von ihren Verfolgern gefasst? Oder verlieren sie sich gar in der wilden Leidenschaft des Bacchanals?

Spielinhalt

Die Regeln (Anleitung als PDF)

Bacchanalia besteht aus 80 Spielkarten und einer kurzen Anleitung. Für den gemeinsamen Spielabend ist keinerlei Vorbereitung oder Erfahrung nötig, es reicht vollkommen, wenn einer der Spieler die kurze Anleitung gelesen hat. Ein Spiel dauert normalerweise zwischen zwei und drei Stunden, aber es gibt die Möglichkeit die Spielzeit durch eine optionale Regel vorher festzulegen.

Das Ziel der Spieler ist es, sich wieder mit ihrer oder ihrem Geliebtem zu vereinen und gemeinsam durch Flucht zu retten. Nacheinander ziehen die Spieler Karten und erzählen, basierend auf den von ihnen erhaltenen Karten, Szenen aus der Geschichte ihrer Rollen. Die Elemente der Szenen variieren anhand der Götter, die von den gezogenen Karten repräsentiert werden – so wird zum Beispiel eine Szene, die von Pluto beeinflusst wird, von gewalttätigem Verbrechen beherrscht, in die der Protagonist verwickelt wird. Die mildtätige Venus jedoch, wird die getrennten Liebenden dagegen wieder zusammenführen. Bacchus hingegen bringt Aufregung, Rausch und Ekstase ins Spiel, u.s.w.

Es gibt eine eindeutige Bedingung, um als Sieger aus dem Spiel hervor zugehen (mit dem wiedervereinten Geliebten zu fliehen, bevor die Ankläger euch fangen). Erreicht ein Spieler das Spielziel, hindert das allerdings die anderen Spieler nicht daran dieses Ziel ebenfalls zu erreichen. Es ist durchaus möglich, dass das Spiel mit mehreren Gewinnern beendet wird. Nichtsdestotrotz ist ein tragisches Ende immer noch am wahrscheinlichsten…

 

Rezensionen:

 

Min3D-Bacchanalia-REG

Rezensionen:

Ausstattung:

  • 80 vollfarbige Karten
  • Eine Anleitung (Deutsch/Englisch)
  • VK: 11,90 Euro