Roadmap

Der Platz für alles andere.
Thorin
Beiträge: 107
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Roadmap

Beitrag von Thorin » 07.04.2017, 11:06

Hallo zusammen,

nach einer Woche enspanntem Urlaub fernab von allem Frust der PG-Geschädigten habe ich jetzt mal wieder reingeschaut, gespannt, was sich in einer Woche getan hat. Angekündigte Antworten vielleicht? Oder Arbeitsproben gar? Oder sogar Teile von Projekten fertig und vorgestellt?

Homepage und Forum reingeschaut und festgestellt: Nichts!

Ich finde es auch bei einem kleinen Verlag befremdlich, wenn eine ganze Woche ohne einen irgendwie wahrnehmbaren Arbeitserfolg verstreicht.

In diesem Sinne allen ein schönes Wochenende!

PS: Ok, bei mir hat sich diese Woche auch kein Arbeitserfolg eingestellt. Aber bei mir nennt sich das auch: "Urlaub".
Bei den Jungs von PG ist das die Regel.
innos
Beiträge: 14
Registriert: 13.03.2016, 08:14

Re: Roadmap

Beitrag von innos » 07.04.2017, 12:28

Ich bezweifle das PG irgendwo absetzen kann. Immerhin kann der Verlag beim besten Willen nicht so viel Geld generieren. Wenn man noch das Kundenmanagment hinzuzählt.... klingt das eher nach Keller/Hobby/ Garagenverlag.

Man versucht positiv zu denken, man hofft auf Selbstkritik im "Verlag" , aber da ist es weit verfehlt. Ich bin total enttäuscht und bereue mein immer erneuter Versuch positiv zu hoffen.

PG wird von mir nicht mehr als Verlag akzeptiert. Jeder Karnevallverein hat mehr Glaubwürdigkeit.
Benutzeravatar
Glühwürmchen
Beiträge: 52
Registriert: 03.02.2012, 12:40

Re: Roadmap

Beitrag von Glühwürmchen » 07.04.2017, 12:45

Hey Zusammen !
Thorin hat geschrieben:Ok, bei mir hat sich diese Woche auch kein Arbeitserfolg eingestellt. Aber bei mir nennt sich das auch: "Urlaub".
Bei den Jungs von PG ist das die Regel.
Ja..es scheint als hätte PG ständig Urlaub. Denn soviel Arbeitserfolg sehe ich bei denen nicht wirklich.

innos hat geschrieben:Ich bezweifle das PG irgendwo absetzen kann.
War von mir natürlich auch nicht ganz ernst gemeint :)
innos hat geschrieben: PG wird von mir nicht mehr als Verlag akzeptiert. Jeder Karnevallverein hat mehr Glaubwürdigkeit.
Ja, so siehts aus.
I want to believe..
Der Narr
Beiträge: 55
Registriert: 21.03.2017, 16:37

Re: Roadmap

Beitrag von Der Narr » 07.04.2017, 15:13

Ich habe heute irgendwie mit einem Crowdfunding Friday gerechnet:

- Es haben jetzt ja wohl alle ihre Hellfrost Würfelbecher und Bennies bekommen. Das könnte man doch berichten als Errungenschaft.
- Alle haben ihr Einsteiger-Set Dresden Files Romane. Auch eine Erfolgsmeldung wert!
- Die limitierten Rippers-Bücher sind bei allen angekommen? Super!
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Roadmap

Beitrag von ComStar » 07.04.2017, 15:30

...Wenn es so wäre​...
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 07.04.2017, 20:14

Der Narr hat geschrieben:Ich habe heute irgendwie mit einem Crowdfunding Friday gerechnet:

- Es haben jetzt ja wohl alle ihre Hellfrost Würfelbecher und Bennies bekommen. Das könnte man doch berichten als Errungenschaft.
- Alle haben ihr Einsteiger-Set Dresden Files Romane. Auch eine Erfolgsmeldung wert!
- Die limitierten Rippers-Bücher sind bei allen angekommen? Super!
Sarkasmus...du kommst so glaubwürdig über ?
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
Benutzeravatar
Glühwürmchen
Beiträge: 52
Registriert: 03.02.2012, 12:40

Re: Roadmap

Beitrag von Glühwürmchen » 08.04.2017, 10:48

Der Narr hat geschrieben:Ich habe heute irgendwie mit einem Crowdfunding Friday gerechnet:

- Es haben jetzt ja wohl alle ihre Hellfrost Würfelbecher und Bennies bekommen. Das könnte man doch berichten als Errungenschaft.
- Alle haben ihr Einsteiger-Set Dresden Files Romane. Auch eine Erfolgsmeldung wert!
- Die limitierten Rippers-Bücher sind bei allen angekommen? Super!
Hmm, okay.
Hast du da irgendwelche genauen Infos zu Hand, oder stellst du nur Vermutungen an ?
I want to believe..
fvtb

Re: Roadmap

Beitrag von fvtb » 08.04.2017, 17:08

Auf Facebook sehen sie sich immerhin PN an... aber geantwortet wird auch dort nicht.
Der Narr
Beiträge: 55
Registriert: 21.03.2017, 16:37

Re: Roadmap

Beitrag von Der Narr » 08.04.2017, 21:21

Das müsste laut Roadmap ja jetzt alles geschehen sein. Das meinte ich. Dann hätte man doch wenigstens mal darüber schreiben können, wenn schon über sonst nichts.
Benutzeravatar
ComStar
Beiträge: 190
Registriert: 26.11.2008, 20:41

Re: Roadmap

Beitrag von ComStar » 09.04.2017, 09:10

Guten Morgen Kollegen.

Schadensmeldung?
(Gibts was Neues)

Bild
fvtb

Re: Roadmap

Beitrag von fvtb » 09.04.2017, 09:31

Guten Morgen :D

Hier gibt es nix neues. PG arbeitet immer noch an der Beantwortung der Fragen :wink:
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 09.04.2017, 10:47

7 Tage durften Fragen gestellt und gesammelt werden zu einem Zeitpunkt an dem die meisten eh kapituliert hatten.

Und nun nähern wir uns der 14 Tage Marke in denen sich weder der Verantwortliche hat blicken lassen noch auch nur eine einzige Frage in irgendeiner Form beantwortet wurde.

Die altbewährte Stillschweigetaktik hat wieder Oberhand gewonnen und funktioniert wie jeher wieder bestens denn von den ganzen Leuten die mal dabei waren sind nur noch ganz wenige übrig...ich hätte nicht gedacht dass Ignoranz so effektiv sein kann.
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
Grundarak
Beiträge: 13
Registriert: 23.03.2017, 14:42

Re: Roadmap

Beitrag von Grundarak » 09.04.2017, 11:28

Als ich damals beim Crowdfunding von Symbaroum mitgemacht hatte, war das mein erstes CF überhaupt, an dem ich teilnahm. Damals dachte ich:"Mach mal bei nem Verlag mit. Da ist das Risiko minimal und du hast es auf jeden Fall mit professionellen Leuten zu tun, die Ahnung von dem haben, was sie machen."

Der Stand heute ist: Ich habe noch bei zwei anderen CFs für Rollenspielbücher mirgemacht. Das eine war von einem privaten Fanclub, das andere von einer einzigen Privatperson. Bei beiden CFs habe ich bereits alles, wofür ich bezahlt hatte. Die Fristen wurden einigermaßen eingehalten und vor allem wurde ich dort regelmäßig über den Stand der Projekte informiert. Und wenn man mal nachgefragte, bekam man Antworten. (!)
Wie es mit dem CF von Symbaroum aussieht, kann man ja hier nachlesen...

Ich habe daher meine Konsequenzen daraus gezogen und werde nichts mehr von diesem Verein, der sich ein Verlag nennt, kaufen. Ich gehe sogar noch weiter und werde jedem Rollenspieler, mit dem ich darüber reden, von Produkten von Prometheus Games abraten und sie vor diesem Verlag warnen. Da ich einige Rollenspieler kenne und auch in einigen einschlägigen Foren aktiv bin, hat das auch schon Früchte getragen. Ich habe schon von einigen Leuten gehört, die aufgrund solcher Aussagen von PG abstand genommen haben. Soviel von meiner eigenen Roadmap bezüglich PG.

PS.: Falls sich die Offiziellen von PG fragen, welche anderen Crowdfundings ich da meinte. Ich sprach vom deutschen Runequest 6 und den RPG Magun. Sprecht ruhig mal mit den Leuten, die hinter diesen Projekten stehen. Die können euch bestimmt ein paar Tipps geben, wie man solche Projekte seriös und professionell durchzieht.
Zuletzt geändert von Grundarak am 09.04.2017, 11:34, insgesamt 2-mal geändert.
fvtb

Re: Roadmap

Beitrag von fvtb » 09.04.2017, 11:28

Ach, die einzige Nachricht, die von offizieller Seite noch kommen wird, ist die Verkündung der Insolvenz...
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 09.04.2017, 11:49

Bei Magun und RQ6 war ich zu spät, konnte da leider nicht mehe mitmachen.

RQ6 bekommst du ohne Probleme beu eBay... Neu natürlich. Bei Magun sieht das ganze nicht so einfach aus denke ich.

Man muss dazu sagen es kann immer mal zu Verzögerungen kommen, auch bei anderen Verlagen, die verarschen einen aber nicht andauernd und halten einen, auch ohne dass man ständig darum Betteln muss, auf dem laufenden . Aber was hier abgeht ist in jedweder Form einfach nur Unterirdisch.
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
Antworten