Roadmap

Der Platz für alles andere.
Benutzeravatar
Candacis
Beiträge: 74
Registriert: 17.01.2016, 00:54

Re: Roadmap

Beitrag von Candacis » 19.11.2017, 22:38

Danke für das Angebot im neuen Update, das Spielerhandbuch gegen Zorn des Hüters zu tauschen, das bringt mir aber leider nichts, da unsere Gruppe bereits längst die englische Version gespielt hat. Was mir fehlt und was nützlich wäre, wäre eben das Spielerhandbuch auf deutsch und in print und das habe ich auch vorbestellt.

Ich verstehe leider, trotz Erklärung, nicht wieso Wrath of the Warden das "leichtere" Projekt war, wo es doch sogar länger ist als das Spielerhandbuch und wieso man im Crowdfunding das Spielerhandbuch angeboten hat, anstatt Wrath of the Warden, wenn man von vorneherein wusste, dass Wrath of the Warden vorher bei Järnringen und damit anscheinend auch vorher bei Prometheus Games "dran" ist.
Soo weit auseinander waren die beiden Produkte übrigens nun nicht. Ich hatte die engl. Version von beiden relativ zeitnah. Im Januar 2017 übrigens.
Aber gut, lässt sich leider nicht ändern. Enttäuscht bin ich trotzdem über diesen Umgang mit Vorbestellerprodukten.

Dass man mit dem Kampagnenband vermutlich mehr neue Kunden als mit dem Spielerhandbuch lockt, verstehe ich dagegen schon. Ich frage mich also, ob man Wrath of the Warden deshalb den Vorzug gegeben hat.
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Roadmap

Beitrag von Silversteel » 29.11.2017, 06:35

Laut Verlagswerkstatt sollte ja heute oder morgen noch einiges für Dresdenfiles heraus kommen.
Die beiden Grundbücher als PDF, das Spielleiterschirm Paket, die große Chicago Karte, Lesezeichen und Poster.
Nach den Lesesproben freu ich mich schon richtig auf das fertige Produkt :)
Vorallem nachdem in den letzten 5 Updates keine weiteren Verzögerungen gemeldet wurden und immer auf die Aktualität der Verlagswerkstatt verwiesen wird kann ja nichts mehr schief gehen.
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 40
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Roadmap

Beitrag von Dom » 29.11.2017, 08:46

Silversteel hat geschrieben:Laut Verlagswerkstatt sollte ja heute oder morgen noch einiges für Dresdenfiles heraus kommen.
Die beiden Grundbücher als PDF, das Spielleiterschirm Paket, die große Chicago Karte, Lesezeichen und Poster.
Nach den Lesesproben freu ich mich schon richtig auf das fertige Produkt :)
Vorallem nachdem in den letzten 5 Updates keine weiteren Verzögerungen gemeldet wurden und immer auf die Aktualität der Verlagswerkstatt verwiesen wird kann ja nichts mehr schief gehen.
Geil, You make my Day :lol:
Thorin
Beiträge: 107
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Roadmap

Beitrag von Thorin » 29.11.2017, 08:52

Silversteel hat geschrieben:Vorallem nachdem in den letzten 5 Updates keine weiteren Verzögerungen gemeldet wurden und immer auf die Aktualität der Verlagswerkstatt verwiesen wird kann ja nichts mehr schief gehen.
Außer es geht etwas schief...
KnuT2k5
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2017, 16:02

Re: Roadmap

Beitrag von KnuT2k5 » 29.11.2017, 11:25

Laut Verlagswerkstatt sollte ja heute oder morgen noch einiges für Dresdenfiles heraus kommen.
Die beiden Grundbücher als PDF, das Spielleiterschirm Paket, die große Chicago Karte, Lesezeichen und Poster.
Nach den Lesesproben freu ich mich schon richtig auf das fertige Produkt :)
Vorallem nachdem in den letzten 5 Updates keine weiteren Verzögerungen gemeldet wurden und immer auf die Aktualität der Verlagswerkstatt verwiesen wird kann ja nichts mehr schief gehen.
Keine Angst, es wird einfach von November auf den nächsten Monat verschoben...das bekannte Verschiebungsspiel halt :wink:
Thorin
Beiträge: 107
Registriert: 02.10.2016, 16:34

Re: Roadmap

Beitrag von Thorin » 29.11.2017, 14:31

KnuT2k5 hat geschrieben:
Laut Verlagswerkstatt sollte ja heute oder morgen noch einiges für Dresdenfiles heraus kommen.
Die beiden Grundbücher als PDF, das Spielleiterschirm Paket, die große Chicago Karte, Lesezeichen und Poster.
Nach den Lesesproben freu ich mich schon richtig auf das fertige Produkt :)
Vorallem nachdem in den letzten 5 Updates keine weiteren Verzögerungen gemeldet wurden und immer auf die Aktualität der Verlagswerkstatt verwiesen wird kann ja nichts mehr schief gehen.
Keine Angst, es wird einfach von November auf den nächsten Monat verschoben...das bekannte Verschiebungsspiel halt :wink:
In der Regel läuft das ja anders. Es wird gewartet, bis der November schon den einen oder anderen Monat rum ist um dann mitzuteilen, z.B. im Februar: "Ja, November klappt nicht mehr". Und dann kommt eine neue Zeitplanung in der der gleiche Artikel plötzlich irgendwann im Mai oder Juni steht.

Monatsweise verschieben wäre doch viel zu anstrengend und würde ja wertvolle Energien von der Fertigstellung aller Sachen abziehen. Stichwort "Hochdruck" usw.

Ok, das ist jetzt gemein. Aber bei ALLEN Umfragen bisher, zuletzt vor wenigen Wochen hier durch Ariakas veranstaltet, habe ich darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichungstermine gepflegt werden müssen und rechtzeitig verschoben und nicht erst, wenn sie schon wieder lange rum sind. Von dieser Idee konnte ich aber den Verlag bislang noch nicht überzeugen. Und da ich die Idee so simpel finde und überzeugend, flüchte ich mich in doofen Humor.
Benutzeravatar
Tütenclown
Beiträge: 69
Registriert: 12.01.2017, 13:10

Re: Roadmap

Beitrag von Tütenclown » 29.11.2017, 18:51

The same procedure as every month :)
Benutzeravatar
Silversteel
Beiträge: 23
Registriert: 27.02.2017, 10:51

Re: Roadmap

Beitrag von Silversteel » 29.11.2017, 19:07

Yep same procedure as every month.

Ich hoffe trotzdem das wir zumindest beim nächsten Update erfahren woran es diesmal gehappert hat.
Wenn ich mich richtig an die Updates erinnere sollte die Karte ja mehr oder minder fertig sein und das was vorallem aufgehalten hat war der Glossar der nicht einheitlich war. Man muss das ganze wohl einfach mit Humor nehmen.
Exnef
Beiträge: 48
Registriert: 24.07.2015, 13:50

Re: Roadmap

Beitrag von Exnef » 03.12.2017, 09:51

Hat jemand sein Horror-Kompendium schon bekommen?

@Ariakas: Kannst du bitte nachforschen, weshalb es damals zu diesen Falschaussagen kam?

http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 290653.jpg
http://www.bilder-upload.eu/show.php?fi ... 290056.jpg
Exnef
Beiträge: 48
Registriert: 24.07.2015, 13:50

Re: Roadmap

Beitrag von Exnef » 03.12.2017, 11:50

Ok, anscheinend wurden nur die Softcover des Horror-Kompendiums verschickt, nicht die HCs.
Ging das aus den Verlagsupdates hervor?

Edit : ok, hab nicht in die Verlagswerkstatt geschaut, sondern nur ins Update. HCs also im Januar
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 31
Registriert: 14.03.2017, 21:37

Re: Roadmap

Beitrag von schneeland » 03.12.2017, 20:28

@Exnef:
Hatte mich auch schon gewundert, aber auf Rückfrage war die Auskunft, dass die Hardcover-Ausgaben erst 2 bis 3 Wochen später ankommen.
Zuletzt geändert von schneeland am 04.12.2017, 20:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tütenclown
Beiträge: 69
Registriert: 12.01.2017, 13:10

Re: Roadmap

Beitrag von Tütenclown » 03.12.2017, 23:00

Oh man es ist so lächerlich; natürlich ändert man einfach wieder die Termine und natürlich kommt die Änderung erst mit dem Update und nicht schon zeitnah. Sorry, es wird sich einfach nix ändern :lol:
Exnef
Beiträge: 48
Registriert: 24.07.2015, 13:50

Re: Roadmap

Beitrag von Exnef » 08.12.2017, 09:58

Und schon stecken alle wieder den Kopf in den Sand.
Benutzeravatar
ARIAKAS
Beiträge: 71
Registriert: 15.07.2015, 20:02

Re: Roadmap

Beitrag von ARIAKAS » 11.12.2017, 11:55

Moin!
@Horrorkompendium/restliche Kompendien: Ja, das hat mich auch etwas geschockt/genervt, dass jetzt erst mal nur das Softcover kommt und nicht beides zusammen. Beim Überfliegen der Verlagswerkstatt war ich immer davon ausgegangen, dass nur die limitierte - also Ledervariante später kommen würde.... Aber das HC für Hardcover stand da auch immer mit dran. Offensichtlich missverständlich genug, da ich das auch nicht geschnallt hatte, aber sei's drum. Die Bücher kommen schließlich nicht schneller davon, dass man sich aufregt. ;)

@Exnef: Sorry, hab deine Anfrage tatsächlich jetzt gerade erst gesehen bzw. war gerade überhaupt das erste mal seit längerem hier.
Was deine Bilder und die "Falschaussage" betrifft, kann ich gerade leider erst mal gar nix sagen bzw. auch nicht nachforschen, da leider nicht daraus hervorgeht, um welche Bücher es sich denn handelt?
Exnef
Beiträge: 48
Registriert: 24.07.2015, 13:50

Re: Roadmap

Beitrag von Exnef » 11.12.2017, 14:50

Es ging um die Kompendien, die angeblich schon gedruckt waren und man nur noch auf die Lieferung warte:

Siehe Kommentare im entsprechenden Crowdfunding:

http://www.prometheuscrowdfunding.de/pr ... ompendium/

http://www.prometheuscrowdfunding.de/pr ... omment-403
http://www.prometheuscrowdfunding.de/pr ... omment-451

Die Screenshots habe ich gemacht, falls die Kommentare im nachhinein gelöscht werden sollten.
Antworten