Roadmap

Der Platz für alles andere.
Benutzeravatar
Default Player
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2017, 21:59

Re: Roadmap

Beitrag von Default Player » 14.06.2018, 14:27

Da geb ich dir teilweise Recht, aber die Sache mit den Drucker-Freislots (oder wie sich das nannte) war PG ja schon länger bekannt und ebenfalls die Verzögerungen, die dadurch entstehen. Das Problem hätte man doch schon früher angehen können, denk ich. Ja, man hat draus gelernt, aber zu spät.
Und ganz ehrlich - wenn man so einen Vertrag macht, dann kennt man die Risiken. Und dann muss das schon ein ziemlich mieser Vertrag sein, der den Druck über ein ganzes Jahr und noch länger unmöglich macht. Wenn man so einen Vertrag dann trotzdem abschließt, dann sollte man das wenigstens explizit so kommunizieren und sich ernsthaft überlegen, ob man den Backern des Crowdfundings nicht irgendwie woanders eine Lieferung drucken lassen kann und den anderen Kram, wenn er mal irgendwann gedruckt werden sollte, dann direkt in den Handel gibt. Aber so wie es im Moment läuft versaut man sich's eben mit vielen, die PG mal (mit)getragen haben.

Ich persönlich brauche PG nicht als weiteren Webshop, da gibt es genügend. PG war für mich interessant als Verlag, der Savage Worlds in Deutschland mit Material groß machen sollte. Der Käs' ist für mich gegessen, wie man so sagt. Da war ich 2016 noch optimistisch, als das Crowdfunding für die Kompendien war, für Rippers, Nebula Arcana und später für Deadlands. Tja...

Ich wünsch PG wirklich nichts Schlechtes, wirklich nicht. Im Gegenteil: Es soll laufen, in der Hoffnung, dass die CF-Sachen bald kommen.
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 15.06.2018, 09:39

Ich schätze euren Enthusiasmus sehr, aber...

mehr als ein Webshop ist es mittlerweile nicht mehr, welche Lizenzen sind denen den noch geblieben, selbst reine Autoren, wo man behaupten kann das der Druckaufwand wirklich nur marginal komplex ist, im Gegenteil zu HC, Boxen und dergleichen, sind abgesprungen oder haben es zumindest versucht, viele haben es sehr schnell hin bekommen einige nur unter sehr schwierigen Umständen aufgrund der Verträge.

Man lese nur mal den Blog, FB udg von Felix A. Münter.

Selbst wenn es Schwierigkeiten seitens des Druckers gab, ich Bitte euch, dann bestimmt nicht über Jahre hinweg. Das kann sich weder eine Druckerei erlauben und ein Verlag mit angeblich festen veröffentlichungs Plan erst recht nicht.

Was die allseitsbeliebten Leerslots angeht, dazu hab ich früher schon mehr als genug geschrieben.

Und ganz ehrlich ich will den DE RPG Preis für Symbaroum gar nicht Mäßig machen, aber es wird sich in diesem "Erfolg" gerade wieder derart gesuhlt das ich es eher als Negativ erachtet.

Für mich bietet das Verlagseitig jetzt eher wieder diesen bitteren Beigeschmack nach der beliebten Manier "Hey wir haben nen Preis bekommen, wir habens drauf, lass uns jetzt erstmal wieder Urlaub machen, die können uns gar nix blablablub"...ihr wisst schon.

Was speziell mich betrifft da bin ich raus, weder will ich noch was mit solchen Leuten zu tun haben, geschweige den Geschäfte machen...da geh ich lieber in den Zoo oder den Zirkus und geb da mein Geld aus...im Zoo kann ich zumindest sicher sein das mein Geld gut investiert ist und es dafür verwendet wird wofür es gedacht ist, im Zirkus kann ich zumindest an den richtigen Stellen lachen, nämlich dann wenn der Clown kommt und auch wirklich ein Clown ist.

Alleine bei Symbaroum sind für dieses Jahr ab Dato nichts mehr gekommen...gar nichts.

*Januar: Die APP wurde als DE Version angekündigt.
*März: Zorn des Wächters wurde angekündigt und ebenfalls schon als beim Drucker deklariert, wir wurden wieder mal eines besseren belehrt, es war zu dieser Zeit nicht einmal beim Layouter.
*Juni: Es wurde das APG angekündigt..nope.

Wer kann sich denn noch an ein ehrliches Wort seitens des Verlages erinnern? Es wird ja immer gesagt das sie weder Lügen noch Beutelschneiderei betreiben...wenn ihr jetzt mal Angstfrei von Konsequenzen ehrlich seit...wie nennt man es denn wenn man Vorkasse verlangt ohne Ergebnisse zu liefern, wenn man mehrfach in der Öffentlichkeit sagt das Produkte jederzeit eintreffen müssen und sich schon lange beim Drucker befinden, nur um dann 4 Wochen nach Frist verstreichung zu sagen das sich besagtes Produkt gerade beim Layouter befindet.

Also bei aller Liebe und Mühe andere Worte zu finden...

Wie gesagt ich hol mir da jetzt nicht mehr die Nerven sollen sie diese Scharlatanerie doch mit anderen betreiben...ich lese aber gerne weiterhin mit und kann auch hier und da mal was einwerfen.

Aber jetzt mal was anderes, was ist mit dem Forum los, ich fürchte das es mittlerweile komplett von der Hauptseite abgespalten wurde um so unsere negativ Kritik zu kompensieren.

Das Tanelorn kann ich im übrigen auch nur noch belächeln, ich bin da zwar nur Mitleser aber aufgrund der ständigen Kleinkind Manier von diesem Moderator, der immer wieder diesen Bereich für Tage sperrt sobald etwas PG Kritisches geschrieben wird, weiß ich genau woran ich bin :wink:
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
Benutzeravatar
Default Player
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2017, 21:59

Re: Roadmap

Beitrag von Default Player » 19.06.2018, 05:46

Update #19 vom 8.5.18 hat geschrieben:Das zweite aktuelle Projekt, und der nächste Schwung, der vom Drucker kommt. Ich habe noch keinen genauen Anlieferungstermin, rechne aber fest Ende des Monats, Anfang des nächsten Monats damit. Bis dahin werden dann auch die Bennies hier sein, so dass alles in einem Rutsch raus kann.
Newsletter vom 18.6.18 hat geschrieben:Nachdem nun die Karten erschienen sind, kommen als nächstes die Kompendien von der Druckerei. Ich habe allerdings noch keinen genauen Termin [...] Angekündigt wurde eine Lieferzeit von ca. sechs Wochen. Ich schreibe aber eine News sobald ich mehr weiß.
Die 6 Wochen Lieferzeit dürften um sein. Zumindest ist "Anfang nächsten Monats" vorbei... Immer noch nichts in Sicht?

Wie schaut's denn mit den Bennies aus, die im Update angekündigt wurden? Die müssten ja schon da sein. :|
Benutzeravatar
Default Player
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2017, 21:59

Re: Roadmap

Beitrag von Default Player » 25.06.2018, 22:28

Und auch Ende des "nächsten Monats" noch keine Spur von Kompendien oder Bennies. Und auch kein Update. Wär hätt's gedacht?
Zum Glück bin ich Enttäuschungen von PG soweit gewohnt, dass es mir mittlerweile einfach ziemlich egal ist. :roll: :|
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 26.06.2018, 09:07

Wer hätte das Gedacht, ein Schelm wer böses denkt bei der, meiner Meinung nach bewussten, Defektisierung des Forums...ja das Wort gibt es, ab Heute ;).

So können sie zumindest den "Trollen" hier Einhalt gebieten. Im Tanelorn sorgt ja scheinbar der "Admin" selber für die Ruhigstellung der allzu direkten "Störenfriede", ob er wohl auch Gutscheine für PDFs dafür bekommt ?

Achja, da gibt es ja auch noch FB, oder doch nicht ? Ich Frage mich wirklich ob die Schweden das ganze hier wirklich nicht mitbekommen oder ob es ihnen egal ist ? Ist PG denn trotz alledem was bisher passiert ist allen ernstes immer noch so arrogant, überheblich und vor allem Blind bzw. Beratungsresistent ?

Mist, da haben ja alle anderen Schuld dran, an erster Stelle natürlich die Community die alle brav bezahlt haben und nun auch noch was dafür haben wollen, wie kann man nur so dreist sein.

Moment mal, da war doch noch was...ja genau das hätte ich ja fast vergessen, der RPG Preis...ist es nicht einfach schön, sich mit falschen Weihrauch zu beräuchern, fremden Lorbeeren zu schmücken und in Ambrosia zu baden ? Also ich finde das haben sie sich aber sowas von verdient.

Allgemein bin ich aber der Meinung, Ehre wem Ehre gebührt, also ab dafür und den Preis zu Järnringen geschickt.. ach verdammt, das ist ja das Zeugnis für ihre große Pseudoleistung Symbaroum gegenüber das können sie ja nicht weggeben weil sie ja sonst Järnringen gar nichinteressierenn hätten.

...Irokasmus...

Dieser Text steht zur freien Verfügung er darf unter der CCL unter gleichen Bedingungen vervielfältigt und weiter gegeben werden.

Ich hätte gesagt tut das wirklich egal wo hin, Tanelorn, FB, G+ und wie sie alle heißen...es wird nur kein Schwein interessieren, weil alle der Meinung sind es HST eh keinen Sinn.
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
Benutzeravatar
schneeland
Beiträge: 31
Registriert: 14.03.2017, 21:37

Re: Roadmap

Beitrag von schneeland » 28.06.2018, 22:36

Uriath hat geschrieben:
26.06.2018, 09:07
Ich Frage mich wirklich ob die Schweden das ganze hier wirklich nicht mitbekommen oder ob es ihnen egal ist ?
Ich befürchte, sie bekommen das tatsächlich nicht wirklich mit. Sie strampeln ja selber schon ganz gut, um ihre Kickstarter-Verpflichtungen zu erfüllen, da scheint das Lizenzgeschäft nicht so riesig hohe Priorität zu haben.
Benutzeravatar
Default Player
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2017, 21:59

Re: Roadmap

Beitrag von Default Player » 09.07.2018, 07:11

Keine Updates, keine Antworten auf Facebook. Ganz toll, PG. :roll:
Die Kompendien und die Bennies sind jetzt seit 4 Wochen überfällig - seit "Anfang nächsten Monats", was damals der Juni war.
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 09.07.2018, 12:30

Es wird allg. ruhiger um PG, damit meine ich jetzt die Community, Bäcker, Gläubige udg.

Also geht doch die Strategie auf, einfach nix sehen, hören, sagen und am aller eichtugsten...nix tun, schwups haben sich alle wieder beruhigt bzw. Resigniert...also Sieg für PG auf ganzer Linie.

Erwartet du oder vielmehr glaubst du das es von denen such nur einen feuchten Furz interessiert was wir hier schreiben, ich glaub die sind einfach nur froh das wir es hier tun wo eh kein Schwein liest, bis auf uns 3-4 Leute, und nicht woanders z.b. bei FB oder Tanelorn.

Und sowohl das eine wie auch das andere ist PG technisch einfach nur noch eine Witzlose Schlaftabletten. Die wenigen Nachfragen die noch geschrieben werden sind nach wie vor mit gnadenloser Ignoranz abgestraft worden.

Lesen tun sie es aber allemal noch denn irgendjemand mus ja die unangenehmen Sachen löschen, die sind nämlich nicht weniger geworden sie werden nur aktiver gelöscht.

Einen Lizensverlust müssen sie ja nicht mehr fürchten, da ist ja nicht mehr viel da, meines Wissens nach nur noch Symbaroum und da haben sie ja ganze Arbeit geleistet.

Die Kupferkrone zu zerlegen und die einzelnen Abschnitte als Erfolg zu verbuchen ist nichts anderes als eine 0 versuchen zu strecken damit es auf dem Papier gut aussieht.

Auch dieses aufnehmen von unzähligen Fremdprodukten ist einfach nur lächerlich, ich weiß was damit versucht wird, aber mal ehrlich...warum, warum sollte ich da etwas kaufen wenn ich das ganze Zeug, erfahrungsgemäß, auch beim Hersteller bekomme und das 1. Sicherer und 2.Schneller.
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
KnuT2k5
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2017, 16:02

Re: Roadmap

Beitrag von KnuT2k5 » 09.07.2018, 16:48

Ich bewundere noch immer deine Energie...

Ich hab das Kapitel "Prometheus Games" für mich als Fehlinvestition abgeschlossen.

Lehrgeld gezahlt, abhaken...
Isilvar
Beiträge: 45
Registriert: 02.02.2013, 09:34

Re: Roadmap

Beitrag von Isilvar » 09.07.2018, 20:30

Hm, neues Update...

4 Wochen also erneut für die Kompendien...Grummel...

Naja, abwarten.

Bin noch voller Hoffnung...
Benutzeravatar
Uriath
Beiträge: 339
Registriert: 10.11.2016, 13:11

Re: Roadmap

Beitrag von Uriath » 09.07.2018, 21:36

KnuT2k5 hat geschrieben:
09.07.2018, 16:48
Ich bewundere noch immer deine Energie...

Ich hab das Kapitel "Prometheus Games" für mich als Fehlinvestition abgeschlossen.

Lehrgeld gezahlt, abhaken...
Naja letztendlich guck ich nur dass andere eben nicht den Mut verlieren, zumindest jene von denen noch Geld drinne steckt. Sie spekulieren meiner Meinung ja genau auf sowas wie du gerade schreibt ... abhaken und ihnen alles Schenken.


@Isilvar...es sind immer nur 4 Wochen, das ist eine Zeitschleife.
"Du meinst, du wirfst deinen Stein weg und ich mein Schwert und wir versuchen uns umzubringen, wie zivilisierte Menschen?"
Benutzeravatar
Default Player
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2017, 21:59

Re: Roadmap

Beitrag von Default Player » 10.07.2018, 06:02

Update #19 vom 8.5.18 hat geschrieben:Die Savage-Worlds-Kompendien (HC)
Das zweite aktuelle Projekt, und der nächste Schwung, der vom Drucker kommt. Ich habe noch keinen genauen Anlieferungstermin, rechne aber fest Ende des Monats, Anfang des nächsten Monats damit. Bis dahin werden dann auch die Bennies hier sein, so dass alles in einem Rutsch raus kann.
Update #20 vom 9.7.18 hat geschrieben:Die Hardcover-Ausgaben der Kompendien sind im Druck. Wir rechnen derzeit mit noch ca. vier Wochen bis zur Anlieferung. Wir werden in der kommenden Woche die Bennies in Auftrag geben, da die ebenfalls ungefähr vier Wochen brauchen. Die beiden Artikel werden dann gemeinsam verschickt.
1.) Das heißt, die HC Kompendien sind seit 2 Monaten im Druck werden in ca. 4 Wochen (Übersetzung: "Irgendwann dieses Jahr, hoffentlich") da sein. Ich rechne persönlich einfach mal damit, dass sie in 2 Monaten immer noch nicht da sind.
2.) In Update 19 hab ich eigentlich rausgelesen, dass die Bennies in Produktion sind. Wie zum Teufel kann man denn davon ausgehen, dass die Dinger in einigen Wochen (aus heutiger Sicht vor einigen Wochen) da sind, wenn man sie jetzt erst in Auftrag gibt?! :roll: Das klingt mal wieder so, als hätte man uns im Mai einfach angelogen.
3.) Wenn "in der kommenden Woche" die Bennies in Auftrag gegeben werden und sie "ungefähr 4 Wochen" (Übersetzung: "mindestens 4 Wochen") brauchen, dann kommen sie frühestens eine Woche danach zu PG, dann muss gepackt werden usw, also würden Bennies und Kompendien frühestens in rund 2 Monaten zu uns kommen.
Angenommen, das Update ist nicht nur wieder leeres Bla-bla. Was es aller Wahrscheinlichkeit nach aber ist, wenn man auf die Erfahrung der letzten Monate und Jahre vertraut.
Update #20 vom 9.7.18 hat geschrieben:Die Verlagswerkstatt
Wir haben in den letzten Wochen ein wenig experimentiert und sind zu dem Schluss gekommen, die Werkstatt auch nach Abschluss der Crowdfunding-Projekte beizubehalten. Die neue Werkstatt wird alle Produkte enthalten, sortiert nach Projekten, inklusive aktuellem Status (Schreibarbeit/Lektorat/Korrektorat/Layout/Fahne/Druck) und einem wirklich groben Veröffentlichungstermin. Das Ganze ist dann auch optisch mit einem Farbbalken von rot über gelb nach grün versehen, so dass ihr auf einen Blick den Stand eines Produktes erkennen könnt. In einer Spalte mit Anmerkungen können dann Informationen aus einzelnen Updates eingetragen werden, so dass ihr nicht immer die Website nach Informationen durchsuchen müsst.
Da hab ich echt mal herzlich lachen müssen. Die alte Verlagswerkstatt hat gerade einmal rund 6 Wochen gebraucht, bis sie nicht mehr aktuell war und nach ein paar weiteren Wochen war sie verwaist. Und jetzt soll eine komplexer gestaltete Verlagswerkstatt sinnvoll sein? Glaub ich nicht 1 Sekunde lang.
Update #20 vom 9.7.1 hat geschrieben:Die Situation hat sich also deutlich verändert und es ist an der Zeit, nicht nur „abzuarbeiten“, sondern auch langsam wieder an die Zukunft zu denken.
Oh nein, bitte nicht! Arbeitet jetzt endlich mal eure Schulden ab!
Update #20 vom 9.7.1 hat geschrieben:Das finale PDF von Band 2 der Dresden-Files wird sich leider erneut ein wenig verschieben, aber das wird die letzte Verschiebung. Im August werden die beiden PDF fertig, womit einem Erscheinen zur SPIEL nichts mehr im Wege steht
Das hieß es schon zu oft. Glaub ich nicht.

**********************************
Das wirklich einzig Positive an dem Update seh ich in dem Funken von Realismus, der in dem Abbruch von Runepunk, dem Hellfrost-Deck, dem Packs-Schirm und der Möglichkeit zur Stornierung von Elyrion steckt.
Benutzeravatar
Default Player
Beiträge: 160
Registriert: 06.08.2017, 21:59

Re: Roadmap

Beitrag von Default Player » 10.07.2018, 06:06

Im Übrigen warte ich auch immer noch auf mein Spielleiter-Paket für Symbaroum. Ich hab im Rahmen der Symbaroum-Spieltage eine Runde geleitet (sehr erfolgreich übrigens, kam gut an), aber nie auch nur ein Fitzelchen an Material bekommen, obwohl die Runde lange genug vorher angekündigt worden war (und auch auf der PG-Seite stand).

Wie sieht's damit aus, PG? Wenn das eure Art der Promotion is, dann nehmt euch mal nicht allzu viel Neues vor dieses Jahr. Vielleicht wieder, wenn das alte Zeug abgearbeitet ist.
Benutzeravatar
Glühwürmchen
Beiträge: 52
Registriert: 03.02.2012, 12:40

Re: Roadmap

Beitrag von Glühwürmchen » 10.07.2018, 10:47

KnuT2k5 hat geschrieben:
09.07.2018, 16:48
Ich bewundere noch immer deine Energie...

Ich hab das Kapitel "Prometheus Games" für mich als Fehlinvestition abgeschlossen.

Lehrgeld gezahlt, abhaken...
Ich sehe das genau so. Ich habe endgültig genug von diesem Dilettantismus und der Pfuscherei bei PG. Meine Zeit ist mir viel zu kostbar.
Ich werde PG keine Beachtung mehr schenken und alle Leuten die mich fragen vor PG warnen. Auf Twitter ist es mir schon paar mal gelungen.
I want to believe..
Benutzeravatar
Candacis
Beiträge: 66
Registriert: 17.01.2016, 00:54

Re: Roadmap

Beitrag von Candacis » 18.07.2018, 22:40

Ich warte bei Symbaroum immer noch auf:

Posterkarte Davokar
Posterkarte Distelfeste
Coverartwork Poster
Spielerhandbuch

Ich schreibe das hier hin, um vor allem mich selbst nochmal dran zu erinnern. Das Crowdfunding ist so lange her, dass ich das fast schon wieder vergessen hätte.
Antworten