[Regelfrage] Aus Kampf lösen

Antworten
Benutzeravatar
Lexx
Beiträge: 33
Registriert: 25.10.2015, 21:54

[Regelfrage] Aus Kampf lösen

Beitrag von Lexx » 08.11.2018, 11:41

Ich habe seit längerem ein Problem mit der Regel des aus dem Kampf lösens. Entweder habe ich da was total falsch verstanden oder es ist wirklich so. Wenn es wirklich so ist, dann geschieht es fast immer (egal ob Supportrunde oder Privat), das Spieler sich nicht trauen aus dem Kampf zu lösen (wegen recht hoher Tödlichkeit des Systems) und deshalb einen kostenlosen Angriff vom Gegner zu kassieren. Dasselbe bei den schwächeren Gegner auf meiner Seite als SL. Wenn ich die aus dem Kampf lösen will um den ganzen Kampf etwas Dynamik zu geben, dann zerkloppt mir der Spieler dann den Gegner auch schon recht oft durch den kostenlosen Angriff.
Und so stehen sich fast alle dann stumpf gegenüber (Fernkämpfer mal ausgenommen, aber die rennen oft dann doch in den Nahkampf) und hauen abwechselnd aufeinander ein. Das wirkt nicht spannend und undynamisch.
Wirkt dann ein wenig so dröge wie bei japanischen RPGs bei denen beide Seiten sich gegenüberstehen und abwechselnd zuschlagen.
Versuche deshalb seit geraumer Zeit den Nahkampf aufs nötigste zu reduzieren und mehr mit der Geschichte zu punkten. Blöd nur wenn der Großteil der Fertigkeiten/Merkmal auf Kampf ausgelegt sind. Dann hört man schon öffters " schöne Geschichte aber ich konnte so gut wie nichts von meinen Fertigkeiten einsetzten". Also auch nicht die beste Lösung.
Wenns nach mir geht würde ich die Regeln der "Akrobatik"-Fertigkeit generell jedem als allgemeine Kampfregel zuteilen und dem Charakter der die "Akrobatik"-Fertigkeit wirklich besitzt zugestehen dass er nicht würfeln braucht und die Probe immer gelingt. Dann bewegen sich auch alle vieleicht wieder mehr beim Kampf.
Kann ich aber im Support nicht machen. da sie ja dort das System unverfälscht kennen lernen sollen.

Wie macht ihr das? Habe ich da was falsch verstanden?
Antworten