Seite 1 von 1

2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 04.05.2010, 09:28
von Bernd
Hey,
in dem DORP-TV Video ist angedeutet worden, dass die erste Auflage der GE bald (oder jetzt schon?) ausverkauft sein wird und dass es einige Änderungen geben wird. Ich würde an dieser Stelle gerne meine Wünsche äußern und die Mitarbeiter könnten ja schreiben, was es für Änderungen geben wird bzw. worüber so nachgedacht wird (natürlich erst, wenn es Pläne gibt).

Meine Wünsche wären:

1. An erster Stelle natürlich eigearbeitete Errata. Aber: Nicht die aktuellen (1.2), sondern die noch aktuelleren (1.3, 1.4?) mit allen gefundenen Fehlern, die seit einem halben Jahr in dem dazu gehörigen Thread gesammelt wurden und noch nicht in die bestehenden Errata aufgenommen wurden. Und natürlich die Errata der englischen Ausgabe, aber mit der alten Außer Gefecht-Tabelle als Option! (Ja, das ist auch ein wenig kritik, dass die Errata nicht Zeitnah aktualisiert werden!)

2. Ich fände es gut, wenn die Wizards & Warriors-Inhalte in einen Anhang kämen. Das wurde auch mehrfach an anderer Stelle kritisiert. Es würde nicht stören, wenn es erst am Ende des Buches zu finden wäre. Die anderen Beispiel-Rassen können meinetwegen drin bleiben oder raus, das ist mir egal. Aber die nicht so generischen Talente von W&W sollten aus der Talent-Liste raus.

3. Das Design, also Layout und Wilbert Hampton Goodberry, sollten drin bleiben. Mir gefällt es sehr gut.

Das war's sogar schon. Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit der GE.

Ah, eins noch: eine nummerierte Sammler-Edition mit echtem Leder-Einband! Darf dann auch 50-60€ kosten, aber wenn es mehr wird, wird es bei mir schon kritisch.

Ein ähnliches Thema gab es auch bei B!:
Was kommt nach der Gentleman's Edition - Blutschwerter-Forum

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 04.05.2010, 13:12
von Kynos
Bernd hat geschrieben:1. An erster Stelle natürlich eigearbeitete Errata. Aber: Nicht die aktuellen (1.2), sondern die noch aktuelleren (1.3, 1.4?) mit allen gefundenen Fehlern, die seit einem halben Jahr in dem dazu gehörigen Thread gesammelt wurden und noch nicht in die bestehenden Errata aufgenommen wurden. Und natürlich die Errata der englischen Ausgabe, aber mit der alten Außer Gefecht-Tabelle als Option! (Ja, das ist auch ein wenig kritik, dass die Errata nicht Zeitnah aktualisiert werden!)
Volle Zustimmung.
Bernd hat geschrieben:2. Ich fände es gut, wenn die Wizards & Warriors-Inhalte in einen Anhang kämen. Das wurde auch mehrfach an anderer Stelle kritisiert. Es würde nicht stören, wenn es erst am Ende des Buches zu finden wäre. Die anderen Beispiel-Rassen können meinetwegen drin bleiben oder raus, das ist mir egal. Aber die nicht so generischen Talente von W&W sollten aus der Talent-Liste raus.
So weit müsste es meinethalben gar nicht gehen, allerdings fände ich's gut, wenn Fertigkeiten, Handicaps und Talente, die nicht in der SW:EX vorkommen, entsprechend gekennzeichnet wären, am besten mit Quelle. Andererseits... die GE ist ja nicht nur für EX-Umsteiger gedacht, sondern auch für Neueinsteiger und die verwirrt man mit solchen Anmerkungen sicherlich nur.
Bernd hat geschrieben:3. Das Design, also Layout und Wilbert Hampton Goodberry, sollten drin bleiben. Mir gefällt es sehr gut.
Design und Layout (mit wenigen Einschränkungen wie z.B. denSeitenzahlen-Font oder den fehlenden Hinweis "Deutsche Ausgabe" auf dem Cover) finde ich auch gut, Wilbert ist mir (hatte ich schonmal irgendwo geschrieben) zu altbacken/angestaubt/undynamisch.
Bernd hat geschrieben:Ah, eins noch: eine nummerierte Sammler-Edition mit echtem Leder-Einband! Darf dann auch 50-60€ kosten, aber wenn es mehr wird, wird es bei mir schon kritisch.
Weiß nicht, ob die so gut abgesetzt werden würde. Ich gestehe freimütig, daß ich mir sowas nicht kaufen würde, weil ein Rollenspiel-Regelwerk für mich eher Werkzeug als Sammelobjekt ist. Entsprechend sehen Regelwerke bei mir auch aus. ;)

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 05.05.2010, 00:41
von Karakla
Zu Punkt 1: Ja

Zu Punkt 2: Auch ja, geil wäre es noch im Anhang dazu einen Abenteuergenerator zu haben oder alle 3 oder waren es 4 Abenteuer die es zu der Stadt (Sokant???) gab um Anfängern wenigstens etwas mit zu geben mit dem sie spielen können. Alternativ: Vielleicht mehr (kostenfreie) One-Sheets und auch freie Settings auf eurer Homepage mit entsprechenden verweis angeben. Ich meine, es gab den Wettbewerb da kann man ja wenigstens die ersten 3 Plätze mit einpacken.

Zu Punkt 3: Ist immer Ansichtssache. Einige Illustrationen mehr im Buch würden mir auch gefallen sind aber kein muss.

Zu Punkt 4: Bin auch für eine Sammlerausgabe :)

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 14.05.2010, 01:25
von Joschua
Hallo,

ich bin grundsätzlich daran interessiert, in Zukunft mal mit SW anzufangen, habe aber akut keine Pläne. Ist es sicher, dass eine zweite Auflage kommen wird, und würdet ihr sagen, es lohnt sich, auf diese zu warten?

Besten Dank und Grüße,

Joschua

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 14.05.2010, 05:46
von Kynos
Ein Weilchen (im Bereich von mehreren Monaten) wird's bestimmt noch dauern, sonst würde das Thema sicher heißer diskutiert. Und wenn man bedenkt, daß selbst die aufgehübschte Fan-Fassung der Errata (in Version 1.3 zu finden hier: http://www.prometheusgames.de/forum/dow ... php?id=282) gerade mal schlappe zweieinhalb Seiten lang ist, wird sich rein inhaltlich wahrscheinlich auch nicht so wahnsinnig viel Handlungsbedarf ergeben.

Kurz gesagt: Es lohnt sich imho auf jeden Fall, sich die GE noch zuzulegen und schonmal loszuspielen. Und bedenkt man die Preise manch anderes Konkurrenzproduktes, sind knapp 25 Euronen auch nicht so ein wahnsinnig großer finanzieller Aufwand, schon gar, wenn man den Inhalt bedenkt.

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 14.05.2010, 08:52
von Taysal
Joschua hat geschrieben:Hallo,

ich bin grundsätzlich daran interessiert, in Zukunft mal mit SW anzufangen, habe aber akut keine Pläne. Ist es sicher, dass eine zweite Auflage kommen wird, und würdet ihr sagen, es lohnt sich, auf diese zu warten?

(...)
Hi Joschua!

Da es keine genauen Angaben der Offiziellen gibt, musst Du Dich einfach nur fragen, wann Du SW spielen möchtest. Und genau zu dem Zeitpunkt kaufst Du Dir das gerade aktuelle Regelwerk. Falls es Dir auf den Nägeln brennt, dann in den nächsten Shop, das Buch gekauft, die Probefahrt-Regeln mehrmals für die Gruppe ausgedruckt und losgelegt. Natürlich kannst Du noch etwas warten, mal schauen, Dich langweilen, mit anderen Systemen herumplagen - oder einfach Spaß mit SW haben. ;)

Die Regeln sind im Vergleich zu anderen Rollenspielen sehr günstig. Das Angebot an freien Szenarien zum Testen unheimlich groß, die veröffentlichten Kampagnenwelten einfach genial, vor allem in ihrer Vielfalt. Im Grunde bietet SW ja mehr Spaß als Du je Zeit haben wirst. ;)

Inhaltlich wird sich wohl kaum etwas ändern, da die SW:GE ja bereits alles möglich enthält. Ich könnte mir denken, dass dieses neue Zeugs für Außer Gefecht noch aufgenommen wird (was ich nicht mag und deswegen weitgehend ignoriere :D) Klar, eine fehlerbereinigte Fassung wäre schon schick, aber es geht problemlos ohne. Und die Errata herunterzuladen ist ja kein großes Problem. Also, nur zu, kaufen und spielen. :mrgreen:

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 14.05.2010, 12:34
von Grosi
Ich hoffe ich kriege keine Schelte dafür, aber ich werde dann mal etwas aus meinem mystischen Supporter Wissen ausplaudern ;)

Also die GE verkauft sich gut und es ist ein Ende der Bücherstapel absehbar, aber PG hat noch GEs an Lager und selbst wenn keine mehr da liegen, dann liegen sicher noch ein paar Bücher im Handel rum!

Darauf hingewiesen wurde also erstmal vor allen deswegen damit die nächste Auflage die beste, perfekteste *hust* ... Auflage von Savage Worlds wird wo gibt.
Also nutzt die Zeit und gebt Anregungen, macht Vorschläge und äußert kritik am alten Werk.

Es mag sein das Henni schon einen Zeitrahmen für die nächste Auflage im Kopf hat, aber wenn der Spruchreif wäre, dann wüßtet ihr den auch ;).

------------------ Wer diese Linie überschreitet entert das Land der Vermutungen

Also um Joshua ein wenig die Last von der Seele zu nehmen: Sofern zwischenzeitlich keine neue englische Auflage kommt, hast du mit der GE das aktuellste Regelwerk in der Hand, das es weltweit gibt.

Änderungen an der 2. Auflage werden auch eher kosmetischer Natur sein, schließlich kann PG ja nicht einfach was neues erfinden ohne bei Pinnacle anzufragen.

Ich kann dir also zu fast 90% garantieren, dass die 2. Auflage zur 1. völlig kompatibel sein wird und du so auch keine PRobleme mit neueren Produkten aus der SW Familie haben wirst.

PS: Sollte ich hier schlimmen Käse erzählt haben, werde ich wahrscheinlich auf der NordCon an den Pranger gestellt ;)
Also wenn ihr auf der NordCon einen blonden Zottel am PG Stand angekettet seht, dann ist dieser Post als nichtig zu betrachten :D

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 08.06.2010, 16:27
von Bernd
Noch eine Sache für die zweite Auflage:

Macht 2 oder mehr Monate vor dem Druck ein Angebot für Vorbesteller, bei dem es das dann aktuelle Beta-PDF und später das echte PDF dazu gibt. Dann haben alle einen Monat Zeit um Fehler und so auszubessern und ihr noch einen Monat um die Änderungen mit einfließen zu lassen. Solche Angebote (Buch+PDF) regen das Kaufverhalten stark an, vor allem wenn es nur als zeitlich begrenztes Vorbesteller-Angebot gilt und es gibt allen ein gutes Gefühl, wenn sie noch letzte Fehler bereinigen konnten. Da ihr ja demnächst einen eigenen PDF-Shop haben werdet, dürfte die Durchführung auch kein großes Problem sein.

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 08.06.2010, 22:21
von Sascha
Das ist aktuell sowieso der grobe Plan. Aber wie schon angedeutet: Bis dahin ist es noch eine Weile. Details gibt es, wenn wir sie festlegen. ;)

Was uns aktuell natürlich am meisten interessiert sind inhaltliche Änderungsvorschläge bzw. Feedback. Was nicht heißen soll, daß wir anderes Feedback nicht auch sammeln - immer weiter so. :)

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 09.06.2010, 18:39
von Heretic
Wichtige Zwischenüberschriften optisch besser absetzen.
Regelzusammenfassungsindex.

Re: 2. Auflage der Gentleman's Edition

Verfasst: 09.06.2010, 19:42
von Kynos
Ich hätte gern in der Liste der Talente (und ggf. Handicaps) einen Vermerk, woher das jeweilige Talent stammt, sofern es nicht in der EX enthalten ist. Darüber hinaus hätte ich gern einen Vermerk, um welche Talentkategorie (Hintergrund, Kampf, Experten, etc.) es sich handelt. Und natürlich am Ende eine Spalte, in der die Seite genannt wird, auf der die Beschreibung des Talents zu finden ist.