SW:GE PDF

Fragen und Diskussionen zu Settings und Plot-Point-Kampagnen
Antworten
Cagliostro
Beiträge: 65
Registriert: 27.07.2009, 12:54

SW:GE PDF

Beitrag von Cagliostro » 02.05.2011, 10:32

Moin.

Vorweg mal Lob: Der Preis für das PDF ist echt cool.

Aber ... gut, man muss PDF nicht ausdrucken. Aber ich hab mich gefreut, kann ich wenigstens das Abenteuer ausdrucken und habe die gesamte Kampagne dann endlich mal ausgedruckt zusammen und muss nichts rauskopieren.
Aber das Layout ist sogar noch weniger sinnvoll als bei DTOA, Respekt.
Die vorgefertigten Charaktere sind weiterhin teilweise über zwei Seiten verteilt. Der Erzählonkel auf Seite 254 stört beim Ausdruck.
Man kann auch nicht einfach von Seite X - Seite Y drucken, da die (guten) Zeichnungen darunter sind, die man ja evtl. gar nicht ausdrucken möchte.

Abenteueranfang ist auf einer Seite mit Charakteren.

Ich würde mir ein praxisnäheres Layout wünschen. Für Testrunden etc. wäre zu überlegen ob man die Werte und die Hintergrundgeschichten nicht auf je eine Seite packt und das dann doppleseitig mit dem Bild ausdruckt. Ein fertiger Charakterbogen wäre auch zu überlegen, wirkt cooler als so ausgeschnittene Blattfetzen und man kann sofort loslegen.
Rollenspieler in Leverkusen und einsam?
Folge dem Licht, äh Link:
http://rsclev.plusboard.de/


Krimi-Spiele - Ein mörderischer Spaß
Als Incentive, im Restaurant oder zu Hause.
http://www.krimispiel.org/.html
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: SW:GE PDF

Beitrag von Grosi » 02.05.2011, 13:45

Ganz ehrlich deine Wünsche hätten das Layout doch sehr zerrissen.
Diese Darstellung ist schon vor der Erschaffung der GE Standard gewesen.

Es gibt allerdings alle Charaktere fertig zum Download, du müsstest dort nur die Steigerungen vornehmen.
Cagliostro
Beiträge: 65
Registriert: 27.07.2009, 12:54

Re: SW:GE PDF

Beitrag von Cagliostro » 02.05.2011, 19:59

yo, stimmt, jetzt sind die Bögen online, das ist schon mal gut

So toll finde ich ein Layout übrigens nicht, wo die Sachen nicht beieinander stehen, sondern auf unnötig auf 2 Seiten verteilt sind. Ich stehe auf spielbereit ;)

Ich will nicht meckern, die Seitenzahlen PDF und Print sollen ja die selben sein, fiel mir gerade auf/ein.

Solange es dann als weiteren Download die Chars gibt, ist das o.k
Rollenspieler in Leverkusen und einsam?
Folge dem Licht, äh Link:
http://rsclev.plusboard.de/


Krimi-Spiele - Ein mörderischer Spaß
Als Incentive, im Restaurant oder zu Hause.
http://www.krimispiel.org/.html
Antworten