Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Fragen und Diskussionen zu Settings und Plot-Point-Kampagnen
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 639
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von Christian » 02.08.2012, 20:19

Es ist langsam soweit, wir spielen gerade schwer mit dem Gedanken eine deutsche Edition der Explorers Edition zu veröffentlichen. Meine Wunschrahmendaten wären maximal 200 Seiten zu einem Preis von 9,95 EUR. Um den Preis zu halten, werden wir wahrscheinlich von Vollfarbe auf s/w umsteigen müssen.

Meine Frage an euch wäre nun: Was soll aus der GER rausfliegen, damit wir die anvisierte Seitenzahl erreichen? Was gehört zwingend in eine Explorers Edition und was soll auf jeden Fall raus?
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Benutzeravatar
Dom
Beiträge: 40
Registriert: 11.01.2010, 23:07

Re: Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von Dom » 09.08.2012, 20:39

Abanasinia hat geschrieben:Es ist langsam soweit, wir spielen gerade schwer mit dem Gedanken eine deutsche Edition der Explorers Edition zu veröffentlichen. Meine Wunschrahmendaten wären maximal 200 Seiten zu einem Preis von 9,95 EUR. Um den Preis zu halten, werden wir wahrscheinlich von Vollfarbe auf s/w umsteigen müssen.

Meine Frage an euch wäre nun: Was soll aus der GER rausfliegen, damit wir die anvisierte Seitenzahl erreichen? Was gehört zwingend in eine Explorers Edition und was soll auf jeden Fall raus?
Raus? Alles was nur Hintergrund geschwafel ist ;)
Bei der Ausrüstung sollten die Tabellen reichen, genauso wie bei den Kräften.
Alles was in dieser Kurzform erklärt werden kann, sollte keinen weiteren Text im Buch verschwenden.
Beispiele nur, wenn es unbedingt nötig ist.
Kapitel 8 Raus.
Kapitel 1 zusammenstreichen nur Regeln rein.
Kapitel 6 Kürzen bzw. auch raus.

Vielleicht ein zweites mit Monstern und Gegnern?
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 639
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Re: Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von Christian » 10.08.2012, 01:12

Bislang sieht es ziemlich genau so aus. Alles was irgendwie mit Hintergrund zu tun hat, wandert gerade in den Reißwolf. Dafür sieht es aber so aus, als könnten wir die Regeln komplett lassen, sogar inklusive Optionalregeln. Wir planen übrigens das Buch nicht als A5, sondern im dem near B5 der GER zu produzieren.
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Benutzeravatar
sir_paul
Beiträge: 17
Registriert: 23.09.2009, 19:54

Re: Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von sir_paul » 16.08.2012, 12:04

Das hört sich doch super an, komplette Regeln (inklusive Optionales) in einem handlichen Buch, TOP!
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 639
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Re: Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von Christian » 16.08.2012, 20:58

Wir versuchen es und bislang sieht es gut aus. Wenn alles klappt, geht die PDF-Version im September online. Mit dem Druck können wir uns dann locker noch ein paar Wochen Zeit lassen, so dass man nochmal intensiv Fehlersuche betreiben kann. Mit einer Kombination aus kostenloser Probefahrt und sehr günstigem Grundregelwerk können wir dann die Spieltische überschwemmen und auch den letzten Zweifler überzeugen. :wink:
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Benutzeravatar
CaerSidis
Beiträge: 132
Registriert: 31.10.2007, 18:55

Re: Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von CaerSidis » 25.08.2012, 16:26

Wow das geht ja richtig voran.

Habe bei uns mal rum gefragt weil es so viele Zweifler gab an der Idee dieser "Explorers Edition". Bei uns haben spontan fast alle (5-6 Leute) gesagt das das genau das wäre was sie sich holen würden (haben alle keine GER).

Sebst für mich wäre es sinvoll obwohl ich GE und GER habe. Je dünner das Buch umso schneller findet man wichtiges Zeug :)
"Du sublime au ridicule il n`y a qu`un pas"
Benutzeravatar
Christian
Administrator
Beiträge: 639
Registriert: 25.04.2007, 14:15

Re: Deutsche Explorers Edition - Welche Inhalte?

Beitrag von Christian » 27.08.2012, 22:13

Das ist halt genau der Punkt, weshalb wir so ein Buch bringen wollen. Auf Cons und von Händlerseite war es auch genau das, was immer wieder angefragt wurde. Die Probefahrtregeln hingegen werden von Unentschlossenen oft in die Schubdlade "Light-Regeln" gesteckt und nicht für voll genommen. Im Grunde ist die Probefahrt nur mit einem begeisterten Savage im Paket maximal wirksam. Ausnahmen gibt es natürlich immer wieder.
Christian Loewenthal - Inhaber und Autor bei PG
Antworten