Realms of Cthulhu

Fragen und Diskussionen zu Settings und Plot-Point-Kampagnen
Cagliostro
Beiträge: 65
Registriert: 27.07.2009, 12:54

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Cagliostro » 16.03.2010, 22:50

Heretic hat geschrieben:
Cagliostro hat geschrieben:Wird PG Realms of Cthulhu übersetzen?
Frage meinerseits zum Verständnis:
Hast du die Postings zum Thema "Cthulhu auf Deutsch" und zu der Problematik von lizensierten Settings gelesen?
Welche genau meinst Du? Ich hab irgendwo die selbe Frage gestellt, konnte aber leider nicht mehr finden, in welchem Forum/Thread.

Aber da hat kein Offizieller geantwortet, daher versuchte ich es hier (noch mal). Wenn Du irgendwo eine offizielle Antwort gefunden hast, sag mir bitte wo
Rollenspieler in Leverkusen und einsam?
Folge dem Licht, äh Link:
http://rsclev.plusboard.de/


Krimi-Spiele - Ein mörderischer Spaß
Als Incentive, im Restaurant oder zu Hause.
http://www.krimispiel.org/.html
Heretic

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Heretic » 17.03.2010, 03:07

Ich würde vermuten, dass du keine offizielle Antwort erhalten wirst.
Zumal Cthulhu mWn ein geschützter Markenname ist, im Zusammenhang mit RPG.
Cagliostro
Beiträge: 65
Registriert: 27.07.2009, 12:54

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Cagliostro » 17.03.2010, 09:43

Heretic hat geschrieben:Ich würde vermuten, dass du keine offizielle Antwort erhalten wirst.
Warum eigentlich nicht?
Man könnte doch ruhig sagen:
Nee, ist geschützt.
Nee, ist uns zu heikel (weil Pegasus ja auch Cthulhu hat)
Nee, gefällt uns nicht
Ja, klar ;)
etc.

Damit vergibt sich ja niemand was, wenn er mal die offzielle Sicht darstellt.
Wenn es niemand macht sieht das für mich eher danach aus, dass die Lage unklar ist und man einfach Pegasus nicht anpi..en will
Rollenspieler in Leverkusen und einsam?
Folge dem Licht, äh Link:
http://rsclev.plusboard.de/


Krimi-Spiele - Ein mörderischer Spaß
Als Incentive, im Restaurant oder zu Hause.
http://www.krimispiel.org/.html
Benutzeravatar
Gizmo
Beiträge: 145
Registriert: 21.03.2009, 15:29

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Gizmo » 17.03.2010, 10:04

Bild
Cagliostro
Beiträge: 65
Registriert: 27.07.2009, 12:54

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Cagliostro » 17.03.2010, 11:02

>Klasse 16:
Druckereierzeugnisse, insbesondere Bücher, Zeitschriften, Comics, Poster
Klasse 28:
Spiele, insbesondere Brettspiele, Kartenspiele, Rollenspiele, Zubehör für die vorgenannten Waren (soweit in Klasse 28 enthalten); Spielzeug, insbesondere Spielfiguren und elektronisches Spielzeug, ausgenommen als Zusatzgeräte für Fernsehapparate<

Bei Bücher etc. hat Pegasus doch offensichtlich keine Komplett-Rechte, es erscheinen ja genug Romane mit Cthulhu-Bezug. Bzw. bringt Pegasus ja nur RPG-Bücher und keine Romane. Oder will mir wer erzählen, dass z.B. Festa-Verlag Lizenzgebühren an Pegasus zahlt?
Rollenspieler in Leverkusen und einsam?
Folge dem Licht, äh Link:
http://rsclev.plusboard.de/


Krimi-Spiele - Ein mörderischer Spaß
Als Incentive, im Restaurant oder zu Hause.
http://www.krimispiel.org/.html
Benutzeravatar
Gizmo
Beiträge: 145
Registriert: 21.03.2009, 15:29

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Gizmo » 17.03.2010, 11:31

Da würde ich vielleicht mal im Cthulhu Forum suchen oder fragen, vielleicht weiß man da mehr.
Bild
Cagliostro
Beiträge: 65
Registriert: 27.07.2009, 12:54

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Cagliostro » 17.03.2010, 14:30

Gizmo hat geschrieben:Da würde ich vielleicht mal im Cthulhu Forum suchen oder fragen, vielleicht weiß man da mehr.
Hab ich auch schon ausprobiert. Anscheinend kann oder will keine Seite dazu eine Aussage treffen
Rollenspieler in Leverkusen und einsam?
Folge dem Licht, äh Link:
http://rsclev.plusboard.de/


Krimi-Spiele - Ein mörderischer Spaß
Als Incentive, im Restaurant oder zu Hause.
http://www.krimispiel.org/.html
Benutzeravatar
nukem
Beiträge: 112
Registriert: 04.08.2009, 22:50

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von nukem » 17.03.2010, 21:30

Na holla! Da hab ich aber was los getreten 8)

Realms of Cthulhu auf Deutsch wäre mehr als klasse, aber das erwarte ich in nächster Zeit eher nicht.
Ich glaube da haben die Damen und Herren vom PG-Verlag zur Zeit mehr als genug um die Ohren.
ABER vielleicht merken sie es sich ja vor.

Ich habe in etlichen Foren gelesen, das die Cthulhu-Fans von der Savage Worlds Adaption durchaus angetan sind und es nicht als PULP-aktion-Gedöns abtun. Auf Deutsch wärs klasse!

Naja noch schläft der Savage Cthulhu...noch... *murmmel*murmmel* ....
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Zornhau » 17.03.2010, 21:33

nukem hat geschrieben:Ich habe in etlichen Foren gelesen, das die Cthulhu-Fans von der Savage Worlds Adaption durchaus angetan sind und es nicht als PULP-aktion-Gedöns abtun.
Es werden Regel-Alternativen für VIER verschiedene Spielweisen unterstützt. - Nur EINE davon ist Pulp-Action, die anderen haben ihre jeweiligen HÄRTEN im physischen und psychischen Bereich, die vierte ist in ALLEM auf "Maximum" gestellt - SEHR tödlich, SEHR schnell psychisch zerrüttend, SEHR CTHULHU!
Benutzeravatar
nukem
Beiträge: 112
Registriert: 04.08.2009, 22:50

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von nukem » 23.04.2010, 16:36

:shock: :) :D

Ich könnte Prometheus Games und Pegasus umarmen!

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass REALMS OF CTHULHU wirklich "demnächst" auf DEUTSCH erscheinen soll.

Das war ein insgeheimer Wunschgedanke von mir. Grandios!

DANKE!

PS: Her mit dem PDF-Shop ich will Geld ausgeben :) (und natürlich bei der späteren Printausgabe rabatt bekommen ;))
Nescafee
Beiträge: 237
Registriert: 10.04.2009, 12:00

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Nescafee » 23.04.2010, 17:27

Danke! Ich fühle mich umarmt! So viel Gefühl! :D

PDF Shop kommt. Wir sind total dran.
Henni Buhr
Benutzeravatar
Karakla
Beiträge: 166
Registriert: 21.11.2008, 22:24

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Karakla » 24.04.2010, 10:44

Ja geil. Die Realms wird es auf Deutsch geben ich bin begeistert. Richtig tolle Leistung.
Benutzeravatar
Kynos
Beiträge: 183
Registriert: 05.08.2009, 16:17
Wohnort: Hamburg

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Kynos » 24.04.2010, 12:43

Wo ist denn genau der Unterschied zwischen Realms Of Cthulhu und Call Of Cthulhu? Letzteres hat mich nämlich leider irgendwie nie gepackt, bin da wohl mit zu großen Erwartungen rangegangen damals (Anno 90 oder so ;))
http://www.delilly.de/ - Mein Krams zu Savage Worlds
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Grosi » 24.04.2010, 14:14

In Kurz:

Es hat natürlich SW Regeln, während CoC ja das %-BRP System von Chaosium benutzt. (Ich denke das war dir klar, aber für die Allgemeinheit ;))
Das schöne an RoC ist, dass es Regelschalter bietet, die es ermöglichen sowohl den Psychologischen also auch den Schadenseffekt zu beeinflussen. So kann man praktisch zwischen Monsterhatz(Ich sach ma salopp SW by the Book) bis hin zu "Wer es sieht wird Wahnsinnig, wer es spürt ist so gut wie tot" (Etwa so fühlt sich CoC an ;)) wählen und auch noch abstufen.

Wie man erahnen kann gibt es zusätzlich ein "Wahnsinns" System, dass die Furcht/Mumm Regeln aus der GE modifiziert.

Sehr nett ist nebenbei, das in der englischen Version Umrechnungstabellen für CoC Werte geboten werden. Ich würde ehrlich gesagt nicht unbedingt CoC Charaktere zu RoC kopieren oder umgekehrt, aber es ermöglicht dafür das wirklich gute CoC Material zu verwenden :)
Auch wenn ich mich dabei aus dem fenster lehne, weil mir die Hexer erfahrungen fehlen, könnte ich mir vorstellen das sich gerade das "pulpigere" Hexer von Salem mit SW Regeln deutlich besser spielt. Zumindestens erinnere ich mich daran, mal mit jemanden geredet zu haben, der das versuchen wollte.
Benutzeravatar
Kynos
Beiträge: 183
Registriert: 05.08.2009, 16:17
Wohnort: Hamburg

Re: Realms of Cthulhu

Beitrag von Kynos » 24.04.2010, 14:31

Danke für den kurzen Überblick. Mal sehen, wie die deutsche Ausgabe wird, ich könnte mir eine Anschaffung durchaus vorstellen.
http://www.delilly.de/ - Mein Krams zu Savage Worlds
Antworten