Geistige Duelle - Aktion oder Freie Aktion?

Fragen und Diskussionen zu Regeln
Antworten
Wilbert
Beiträge:29
Registriert:19.04.2009, 13:42
Geistige Duelle - Aktion oder Freie Aktion?

Beitrag von Wilbert » 28.05.2009, 07:36

Geistige Duelle sind mit eine der schönsten Möglichkeiten, die man im Kampf nutzen kann. Stimmungsvoll und sehr schön frei in ihrer Ausübung.

Ich war gerade dabei für meine zukünftige Spielgruppe und meinen Spielleiterschirm eine Übersicht für Aktionen und freie Aktionen zu erstellen um ihre Möglichkeiten im Kampf aufzulisten, da fiel mir auf das im Regelwerk offenbar nichts über diese Einteilung Geistige Duelle steht. Mag sein das ich was übersehen habe aber ich meine es stand nichts dazu drin.

Jetzt ist die Frage: Aktion oder freie Aktion? Wird das gar je Einzelfall entschieden?

Meine Vermutung ist, es ist eine Aktion, da ich denke, ein Mehrfachaktionen-Abzug darauf zu verteilen ist ein logischer Schritt bei den möglichen Auswirkungen. Wie seht ihr das?
Akeshi
Beiträge:12
Registriert:28.05.2009, 08:26

Re: Geistige Duelle - Aktion oder Freie Aktion?

Beitrag von Akeshi » 28.05.2009, 08:29

Ja, das ist eine Aktion. Lies dir noch einmal das Beispiel bei "Mehrfachaktionen" durch, dort kommt sogar Einschüchtern als eine der Aktionen vor!
Wilbert
Beiträge:29
Registriert:19.04.2009, 13:42

Re: Geistige Duelle - Aktion oder Freie Aktion?

Beitrag von Wilbert » 02.06.2009, 20:46

Tatsächlich kommt im Mehrfachaktions-Beispiel Einschüchtern als Aktion vor. Das wäre also geklärt. :)

Kleiner Verbesserungsvorschlag:
Ich hätte eine solche Information unter Geistige Duelle erwartet. Beispiel sollten möglichst nicht als Definition verwendet werden, sie sind zu konkret. Speziell weil es dem Kapitel über Geistige Duelle voran gestellt wurde ist es schwer eine Referenz rückwirkend herzustellen, wenn man das erste Mal über Geistige Duelle liest. Vielleicht wäre ja ein einfacher Verweis im Beispiel auf das noch kommende Kapitel eine Lösung?
Antworten