Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Fragen und Diskussionen zu Regeln
Antworten
Wilbert
Beiträge: 29
Registriert: 19.04.2009, 13:42

Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Beitrag von Wilbert » 31.10.2009, 09:45

Mich würde interessieren ob einige von euch schon magische Gegenstände vergeben haben. Etwas im Stil der Schwerter +1 aus D&D oder mit Mächten belegte Amulette.

Aus eigener Erfahrung weiß ich wie viel Probleme einem unbedachten Spielleiter solche Gegenstände manchmal machen können, aber zu restriktiv möchte ich natürlich auch nicht sein. Magische Gegenstände sind oft hübsche Belohnungen oder auch alltägliche Ausrüstungsgegenstände bei hochstufigen Charakteren. Kann mir daher jemand sagen wie er diese Gegenstände erstellt, sie in der Spielwelt erklärt usw.?

Natürlich kann die Antwort lauten, das man sich die ausdenkt. Ich habe nur ein Problem damit. Ein Spieler könnte so etwas gerne auch erstellen können. Während man einen Spieler noch mit Verrückter Wissenschaft abspeisen kann muss ich mich fragen: In Settings in denen Artefakte häufig vorkommen, wieviele "Verrückte Wissenschaftler" trennen sich schon von ihren Einzelstücken, die sie verkaufen oder verschenken. Dieser Hintergrund erlaubt so wie er ist keine Massenproduktion. Für solche Settings muss ein anderer Mechanismus her.

Vorschläge? Anmerkungen?
Heretic

Re: Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Beitrag von Heretic » 31.10.2009, 14:05

Das was du suchst, steht im Fantasy Gear Toolkit.
Gibts als PDF z.B. auf DriveThru-RPG.com zu kaufen.
Benutzeravatar
Thuk
Beiträge: 19
Registriert: 26.10.2009, 17:44
Wohnort: Ingolstadt
Kontaktdaten:

Re: Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Beitrag von Thuk » 31.10.2009, 14:12

Es gib in mehreren Publikationen Topics die sich mit dem erschaffen von magischen Gegenständen beschäftigen.

- In einem der Toolkits gibt es was dazu, ichn weiss aber nicht genau in welchem, hier müsste ein anderer Leser mal aushelfen.
- Für HELLFROST (erscheint bald auf deutsch von Prometheus) gibt es ein kostenloss Freebie, das du Dir runterladen kannst und sich mit der Erschaffung von magischen Gegenständen beschäftigt. Werf doch mal einen Blick HIER drauf... wobei das eher den Aspekt als Meister abdeckt...
- In Hellfrost gibt es auch ein Talent das es Spielern erlaubt magische Gegenstände zu erschaffen...
- Im deutschen Sundered Skies gibt es eine Tabelle zum zusammenwürfeln von magischen Items, das gibt einen guten Überblick über das Powerlvl...

Wenn ein Spieler in Deinem Setting sowas wirklich selber erschaffen will, sehr fein, kann man ein eigenes kleines abenteuer draus machen. Ich würde wenn es sich um 1-2 Einzelfälle handelt eher improvisieren, als extra dafür ein eigenes kleiens Regelsystem zu erschaffen. Anders sieht es natürlich bei sowas wie Runenschmieden und Co aus, wo dieses explizit zur Charakterklasse gehören soll.

Gute Würfel wünsch Ich Dir!

Thuk
„Die wahren Helden leben 24 Stunden am Tag und nicht 2 Stunden in irgendeinem großen Spiel.“ - Tennessee Williams
Wilbert
Beiträge: 29
Registriert: 19.04.2009, 13:42

Re: Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Beitrag von Wilbert » 31.10.2009, 20:20

Danke für eure Vorschläge.

Fantasy Gear Toolkit: Ich hab mir die deutsche Gentleman's Edition gekauft weil einige Spieler meiner Gruppe des Englischen leider nicht mächtig sind oder nicht firm genug. Daher wäre das nur eine Spielleiter-Sache. Und was ein Regelwerk angeht das ich gerne auch am Spieltisch haben will ist ein PDF leider keine Lösung.
Kommt in dem Zusammenhang denn etwas von Prometheus?

Das Hellfrost Freebie werd ich mir im Details anschauen, Sundered Skies klingt sowieso ganz interessant, da komme ich ja beim Kauf dann in den Genuss der Tabelle.

Für eine Artefakterschaffung ein Abenteuer zu entwickeln kam mir noch nicht in den Sinn, der Prozess kam mir irgendwie immer einfacher vor. Ich hatte aber eine ähnliche Idee für einen besonderen Trank, für den Zutaten benötigt werden. Das könnte man bei Artefakten natürlich in ähnlicher Weise machen.
Benutzeravatar
Kynos
Beiträge: 183
Registriert: 05.08.2009, 16:17
Wohnort: Hamburg

Re: Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Beitrag von Kynos » 01.11.2009, 04:11

Also meine Devise: Sei kreativ!

Ich würde verzauberte Gegenstände nur als "Loot" einsetzen und unter die Spielleiterentscheidung fallen lassen, was das Zeuch so kann. Wenn ein Spieler anfangen will, magische Gegenstände zu erschaffen, würde ich da eine Riesengeschichte draus machen, das müsste sich derjenige (für mich plausibel) erst erspielen müssen. Bei den von mir geleiteten Runden (und den partizipierenden Spielern) würde ich sogar soweit gehen, eine Art Unterplot einzuführen, in dem derjenige, der magische Gegenstände erstellen will, sich diese Fähigkeit erst "erspielen", "erforschen", "zusammenreimen" muß. Das funktioniert aber nur in harmonsichen Spielergruppen...
http://www.delilly.de/ - Mein Krams zu Savage Worlds
Sadric
Beiträge: 4
Registriert: 08.04.2009, 17:19

Re: Spielmaterial - Verzauberte Gegenstände

Beitrag von Sadric » 04.11.2009, 09:31

Wieviele und wie mächtige Gegenstände hängt sehr stark vom Setting ab.

Es gibt Welten in denen jeder Orkanführer eine Waffe+1 hat. Es gibt Settings wo eine magische Waffe+1 etwas ist wegen den man auf Abenteuer zieht.

In Welten in denen magische Gegenstände selten sind mußt du dir nicht soviele Gedanken machen. Wenn man mal eines findet ist man auch glücklich wenn der große Hammer des Zerschmetterns nur ein Punkt mehr Panzerbrechend hat.

Aber in Welten in denen man mit ein bischen Glück auf den Marktplatz einen +1 Dolch kaufen kann sollte man sich überlegen ob ein Magier sowas nicht selber herstellen könnte. Ein Edge in der Art von
Alchemist (Voraussetzung Wissen Alchemie W8, Zauberkraft)
Ein Alchimist kann Zauber in Tränke, Salben oder ähnliches speichern. Pro investierten Kraftpunkt kostet der Trank 25$ (50$? 100$?). Der Alchemist muß für jeden Trank/Salbe den er einsatzbereit hält einen Kraftpunkt reservieren
(Dh. wenn er 3 Tränke hat ist sein Maximum an Kraftpunkten um 3 Punkte reduziert-auch wenn er den Trank einen Freund gibt).

Damit ist zwar nicht wirklich erklärt wo die ganzen Tränke herkommen (ein Alchimist weiß ja nicht ob der Trank den er verkauft 10 Jahre in irgendeiner Ecke verstaubt) aber es ist ein einfacher Weg Tränke oder ähnliches herzustellen.
Antworten