Krankheiten - möglicher Schreibfehler?

Fragen und Diskussionen zu Regeln
Antworten
Isilvar
Beiträge: 48
Registriert: 02.02.2013, 09:34

Krankheiten - möglicher Schreibfehler?

Beitrag von Isilvar » 24.04.2016, 13:00

Hi. Habe vermutlich einen kleinen Übersetzungsfehler im Hauptregelwerk (alle Auflagen der 2. Edition) gefunden:
Krankheiten, Ansteckung, Blut:
Da steht, wenn ein Charakter angeschlagen oder gar verwundet ist, muss er einen Konstitutionswurf machen. Dann kommt folgendes: "Bei einem Fehlschlag konnte die Krankheit nicht bis in den Blutstrom vordringen und es gibt keine weiteren Auswirkungen"
Ich vermute mal, es sollte "Bei einem Erfolg" heissen. Bei einem Fehlschlag würde es ja mehr Sinn ergeben, dass er erkrankt.
Benutzeravatar
Enno
Beiträge: 32
Registriert: 17.07.2015, 19:02
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Krankheiten - möglicher Schreibfehler?

Beitrag von Enno » 30.04.2016, 16:47

Jupp. Das ist falsch!

Original: "If successful, the disease didn’t manage to get into the bloodstream and there is no further effect."
Gelehrter von Hoenir & Schreiber von Qedeshet
Antworten