Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Fragen und Diskussionen zu Regeln
Antworten
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von Bernd » 18.03.2010, 10:23

Hey Leute,
die Regeln für Verfolgungsjagden sind eigentlich dazu gedacht, nun ja, Verfolgungsjagden zu regeln. Nun sind Schiffskämpfe bei SuSk (und vermutlich auch bei anderen Settings mit Schiffen) eigentlich eher wie Kurvenkämpfe, mit Schiffen, die sich gegenseitig umkreisen. Benutzt ihr dann auch die Kurvenkampf-Regeln oder trotzdem für Verfolgungsjagden? Wie handhabt ihr mehrere Parteien bzw. zwei Schiffe, die ein einzelnes in die Zange nehmen?

Wie wird das im englisch-sprachigen Raum gehandhabt, die haben die Kurvenkampf-Regeln ja gar nicht mehr (zumindest nicht, wenn sie nur mit EX spielen)?
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von Zornhau » 18.03.2010, 12:06

Für diese langsamen, behäbigen Schiffe bei Sundered Skies würde ich NICHT die Kurvenkampfregeln verwenden. - Diese sind auf höchst wendige, schnelle, und daher auch meist kleine Kampfflieger ausgelegt. - Die üblichen, linearen Verfolgungsregeln passen auf diesen dem Schiffskampf auf hoher See sehr ähnelnden Kampf sehr gut. - Die zusätzlichen Manöver in SS ergänzen die klassischen Seegefechtsmanöver zwischen Großseglern und damit laufen Kampfszenen zwischen Schiffe bei SS problemlos.

Wenn zwei Schiffe eines "in die Zange" nehmen wollen, dann müssen eben beide Kapitäne das eine entsprechend verfolgen, aufholen, es beschießen oder entern. - Das ist genau so, wie bei nur einem Verfolger. - Es können auch beide Verfolger unterschiedliche Manöver ausführen - sie befinden sich aber alle in derselben Verfolgungssituation.
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von Bernd » 18.03.2010, 16:06

Zornhau hat geschrieben:Für diese langsamen, behäbigen Schiffe bei Sundered Skies würde ich NICHT die Kurvenkampfregeln verwenden. - Diese sind auf höchst wendige, schnelle, und daher auch meist kleine Kampfflieger ausgelegt.
Das dachte ich mir fast. Ich wollte dennoch fragen.
Zornhau hat geschrieben:Wenn zwei Schiffe eines "in die Zange" nehmen wollen, dann müssen eben beide Kapitäne das eine entsprechend verfolgen, aufholen, es beschießen oder entern. - Das ist genau so, wie bei nur einem Verfolger. - Es können auch beide Verfolger unterschiedliche Manöver ausführen - sie befinden sich aber alle in derselben Verfolgungssituation.
Das in die Zange nehmen war blöd ausgedrückt. Die eigentliche Frage war: Wie handhabt ihr Gegner, die aus verschiedenen Richtungen kommen? Wir haben bisher nur 1 vs. 1 Schiffskämpfe erlebt, aber das wird nicht mehr lange so bleiben können. Verwirrend finde ich eine Textstelle, die besagt, dass man für einen Stunt 1 Marker entfernt sein muss, egal ob vor hinter und (und darum gehts:) neben dem anderen Schiff. Ich habe die Verfolgungsjadg-Regeln immer 1-Dimensional aufgefasst (sprich: eine Linie), da wirds bei mehreren Schiffen irgendwann mekrwürdig, zumindest, wenn es keine Verfolgunsjagd ist, sondern ein langsames umkreisen, gerade so in Schussreichweite.

Noch eine andere kurze Frage: Welchen Maßstab nehmt ihr? Ich finde eigentlich 50" ganz gut, aber dann sind die Schiffe bei der Start-Entfernung von 5 Markern schon in Schussreichweite von Kanonen. 100" fand ich irgendwie zu weit. Vielleicht sollte ich 75" nehmen, aber dann ist das rechnen nicht mehr so einfach.
Benutzeravatar
Zornhau
Beiträge: 458
Registriert: 21.06.2008, 18:25
Wohnort: Ulm

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von Zornhau » 18.03.2010, 16:56

Wirf mal einen Blick in diesen Thread hier: http://www.blutschwerter.de/f320-savage ... kampf.html
Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 179
Registriert: 04.04.2009, 17:33
Kontaktdaten:

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von Bernd » 18.03.2010, 19:29

Danke, da steht alles drin und es ergibt plötzlich alles erschreckend viel Sinn!
riesenklops
Beiträge: 27
Registriert: 15.08.2009, 14:22

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von riesenklops » 29.09.2010, 10:14

Werden eigentlich die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Luftschiffe bei Verfolgungsjagden berücksichtigt? Und wenn ja, wie?
Benutzeravatar
Grosi
Beiträge: 972
Registriert: 17.10.2008, 15:09
Wohnort: Moers

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von Grosi » 29.09.2010, 14:02

Durch Modifikatoren auf den Seefahrtswurf, ich hab meine GE gerade nicht greifbar, daher kann ich dir nicht mit sicherheit sagen wie hoch die genau sind. Grundlegend gibt es für höhere Endgeschwindigkeit und für bessere Beschleunigung Boni.
Benutzeravatar
sir_paul
Beiträge: 17
Registriert: 23.09.2009, 19:54

Re: Verfolgungsjagd-Regeln bei SuSk

Beitrag von sir_paul » 14.10.2010, 19:53

Soviel ich weiß nur für die Endgeschwindigkeit, blättere aber nochmal nach...
Antworten