Neues Romanprojekt – Imperium Trilogie von Felix Münter

Der mit dem RPC-Award ausgezeichnete Autor Felix Münter wird seinen neuen Fantasy-Dreiteiler Die Imperium Trilogie bei Prometheus Games veröffentlichen.

800 Jahre prägte und beherrschte Westrin die Welt. Doch das Kaiserreich ist nur noch ein Schatten früherer Zeiten, und an den Grenzen stehen die Feinde. Während eines besonders harten Winters stürzen sich gleich drei Nachbarreiche wie Aasgeier auf Westrin, bereit, das sterbende Kaiserreich unter sich aufzuteilen.
Doch das Reich ist noch nicht tot. Alle Hoffnung der Zukunft liegt auf den kaiserlichen Zwillingen – kleinen Kindern. Wenn es nur gelingt, sie aus dem von Krieg, Intrigen und Gewalt versehrten Land zu bringen, dann hat das Westrin vielleicht eine Chance. Dann überlebt es vielleicht auch den Sturz eines Kaisers…

Der erste Teil der Imperiums Trilogie Kaisersturz wird Oktober 2015 in unserem Romanprogramm erscheinen, der zweite Teil Exil (Arbeitstitel) voraussichtlich Ende des vierten Quartals 2015.

Eine erste Leseprobe könnt ihr bereits bei uns einsehen, eine zweite wird im Laufe des Julis erscheinen.

Felix Münter wurde 1985 in Dortmund geboren und lebt dort bis heute. Nach seinem Fachabitur 2004 studierte er an der FH in Dortmund Sozialwissenschaften, seit 2009 ist er als freiberuflicher Berater im sozialen Sektor tätig.
Privat ist Felix ein begeisterter Rollen- und Brettspieler. Der leidenschaftliche Anzugträger sieht sich selbst primär als Geschichtenerzähler.
Neben mehreren Fachpublikationen hat Felix Münter bereits verschiedene Romane und ein Abenteuer veröffentlicht. Für seinen Roman The Rising – Neue Hoffnung wurde er 2015 mit dem RPC Award ausgezeichnet. Die Imperium Trilogie ist sein erstes Fantasy-Projekt.