Von Christian L. Am Juni - 15 - 2018 Kommentare deaktiviert für Elyrion – Update und Werkstattbericht

Da es zu Elyrion schon lange kein ausführliches Update gab, wird es heute ein wenig umfangreicher. Vorab, der Text ist bereits per Mail an die Backer raus. Wer Backer ist und keine Mail bekommen hat, sollte sich bitte einmal bei uns melden.

Wie ist der Stand?

Eigentlich sehr gut. Wir arbeiten konstant an dem Buch und nähern uns dem Abschluss des Regelteils. Ich habe mich mit Armin auf der RPC getroffen, wo wir noch einmal ein paar Dinge persönlich besprechen konnten. Vor allem ging es dabei um zwei neue Rassen, die Armin gerne einführen würde. Ich war zunächst skeptisch, da wir ja zuletzt einige redundante Rassen gestrichen hatten, aber Armins Ideen waren letztlich sehr überzeugend. Aktuell überarbeitet Armin überwiegend die Implantatregeln, danach sind nochmal die Talente und Zauber dran und dann haben wir es weitgehend. Wobei das natürlich nicht so statisch abläuft, wie es jetzt hier steht, sondern man durchaus immer mal wieder an anderen Texten arbeitet, einfach, weil es Verknüpfungen gibt oder man gerade eine gute Idee dazu hat.

Widersprüche in den Statements?

Ich sehe schon die Fragezeichen auf den Gesichtern. Implantatregeln? Hatten wir die nicht schon? Ja. Meine. Die hat Armin gestrichen, weil er mehr Ahnung hat. Und das ist tatsächlich neben allem anderen auch ein Grundproblem von diesem Projekt. Im Grunde begann es damit, dass wir uns vollkommen mit der noch zu machenden Schreibarbeit verschätzt haben. Danach hat das Projekt immer wieder Bandredakteure gehabt, die ihre eigene (Regel)Sicht mit in das Projekt gebracht haben und dann die Arbeit nicht beenden konnten (Nachwuchs, Jobwechsel usw.). Armin ist nun der fünfte(!) Redakteur und im Laufe der Jahre gab es von manchen Passagen auch zwei oder sogar drei Regelvarianten. Demzufolge hieß es dann auch öfter mal: Passage X ist nun fertig. Drei Monate später wurde diese Baustelle dann aber wieder eröffnet. Dabei waren die Gründe dafür immer nachvollziehbarer und tun dem Buch am Ende gut. Leider verzögern sie auch immer wieder alles und da wir das nicht sauber kommuniziert haben, kommt es dann auch zu Widersprüchen.

Termine und Refund

Um den Bogen zum aktuellen Stand wieder zu schlagen: Wie gesagt nähern wir uns dem Ende des Regelteils und damit dem Nadelöhr des ganzen Projekts. Wir kommen konstant voran und sind uns sicher, dass wir euch im Juli das Charakterkapitel (mit den Rassen, Talenten etc.) zum Gegenlesen zuschicken können. Ich bin zwar sehr optimistisch, aber ich glaube auch, dass wir bis zur SPIEL das druckfertige PDF fertigstellen können oder zumindest annähernd fertig. Wenn nur so wenige Personen ein Projekt betreuen, kann natürlich immer etwas dazwischen kommen. Wir sind zwar bereits soweit, dass wir garantiert die Regeln nicht mehr über den Haufen werfen werden, aber Krankheit, Familie usw. können das Projekt natürlich noch verzögern. Uns ist sehr bewusst, dass ihr bereits seit knapp fünf Jahren auf das Buch wartet und wir wollen euch auf keinen Fall zwingen, noch länger zu warten, wenn ihr keinen Bock mehr darauf habt. Auf der anderen Seite sind wir nicht bereit, in Hektik zu verfallen und zu schludern, nur, um dann irgendwas abgeben zu können. Wenn wir schon nicht schnell liefern, wollen wir wenigstens tolle Sachen abliefern.

Daher bieten wir euch Folgendes an: Sollten wir bis zum 01. Oktober 2018 nicht das fertige PDF liefern können, bieten wir jedem, der mag einen vollen Refund an. Ihr bekommt euren vollen Einsatz zurück und könnt die bereits gelieferte Ware (GRW der ersten Edition, Soundtrack und Karte) behalten. Es wird nichts abgezogen. Dabei könnt ihr zwischen einer Rückzahlung oder einem Gutschein für den Shop wählen. Zusätzlich erhält jeder der seine Finanzierung zurückzieht, trotzdem alle angekündigten PDF, sobald sie erscheinen.

Wir bedauern sehr, dass wir das Crowdfunding nicht wie geplant umsetzen konnten, und hoffen, dass diese Lösung für euch ok ist.

Bleibt savage!

–Christian für PG

 

Keine Kommentare möglich.

Beim Besuch dieser Webseite können einige Nutzerdaten gespeichert werden. Diese nutzen wir um die Benutzererfahrung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zu verbessern. Deine Zustimmung oder Ablehung dazu wird mit Hilfe eines Cookies im Browser für ein Jahr gespeichert. Zustimmen, Ablehnen .
514