Von Christian L. Am September - 4 - 2018 Kommentare deaktiviert für Verlagsupdate #22

Das letzte Update ist schon wieder gut drei Wochen her und war nicht sehr umfassend, daher heute mal wieder eine Nummer größer. Es gibt auch wirklich viel zu berichten.

 

Neues Büro und größeres Team

Wir sind mittlerweile in das neue Büro umgezogen und haben uns soweit auch eingerichtet. Seit Freitag steht die Telefonanlage, seit gestern funktioniert sie nicht mehr. Aber einfach wäre ja auch zu entspannt. Aktuell behelfen wir uns mit den Handys bzw. deren Fähigkeit als Hotspot zu arbeiten. 🙂

Leider kommt es durch den Umzug und die damit verbundenen Verwaltungsarbeiten derzeit wieder zu Verzögerungen in der Kommunikation. Wir bitten das zu entschuldigen. Wir arbeiten so schnell wie möglich, auch am Wochenende und oft auch des nachts, und bemühen uns, diese Übergangsphase so schnell wie möglich zu bewältigen.

In diesem Rahmen haben wir bereits unser Team vergrößert und möchten an dieser Stelle Sven und Jessy im Team begrüßen, die uns künftig im Versand und im Büro unterstützen werden. Wir stellen euch die beiden in Kürze noch näher vor, und auch auf der SPIEL werdet ihr Gelegenheit für ein Schwätzchen mit den beiden haben.

 

Die Website und der Onlineshop von 13Mann

Wie einige von euch gemerkt haben, sind beide Präsenzen seit einiger Zeit offline. Das liegt daran, dass die Seiten gehackt wurden und Spam verschickt haben. Aus Sicherheitsgründen wurden damals dann beide Seiten vom Netz genommen.

Marcel arbeitet sich aktuell durch die Datenbanken, sichtet die Inhalte und arbeitet daran, beides wieder online zu bringen. Das Ganze ist leider nicht so einfach wie es klingt, daher wird das noch ca. 14 Tage in Anspruch nehmen. Wir bemühen uns aber, sowohl alle Downloads als auch eure Daten aus dem Shop zu retten.

 

Crowdfundings und andere Projekte

Die Vorbestellaktion für Symbaroum: Distelfeste – Zorn des Hüters übertrifft unsere kühnsten Erwartungen. Da wir uns nach dem Grundregelwerk doch deutlich von der Niedrigpreispolitik verabschiedet haben, hatten wir ein wenig Angst, dass der Band nicht gut angenommen wird, aber mittlerweile habt ihr die 100er-Marke geknackt und offensichtlich gefällt euch der Band sehr. Vielen Dank an dieser Stelle für eure Unterstützung.

Die PDF-Dateien von Zorn des Hüters und des Grundregelwerks sind übrigens kürzlich in überarbeiteter Fassung auf die Server geladen worden. Bei ZdH haben wir nochmal Rückmeldungen aus dem Fahnenlektorat eingearbeitet, beim Grundregelwerk die aktuellen Errata und kleinere Abgleiche mit ZdH.

Band 2: Unsere Welt für das Dresden-Files-Rollenspiel ist offensichtlich noch nicht fertig, aber wir sind kurz davor.

Der Band wird auf jeden Fall in diesem Monat fertig und dann gehen beide Bücher gemeinsam mit dem Schuber in den Druck. Das nimmt bei uns eine Menge Druck (no pun intended) raus und räumt viel vom Tisch. Als Appetizer und Trostpflaster stellen wir nachher die exklusive Dresden-Files-Kurzgeschichte aus Band 2 kostenlos online.

Natürlich haben wir auch die Addons im Blick. Sobald wir alle Termine haben, stellen wir in einem eigenen Update den Lieferplan online.

Die Savage-Worlds-Kompendien sind derzeit leider ein echter Schmerz. Vorweg, wir haben mit der beauftragten Druckerei bislang gute Erfahrungen gemacht und ich halte das Wirrwarr um den Liefertermin immer noch für ein Missverständnis. Nachdem wir die Dateien in den Druck gegeben und alle gemeldeten Fehler korrigiert hatten, sind mehrere Liefertermine verstrichen. Das ist erst einmal nicht mal ungewöhnlich. Wie ich ja schon an anderer Stelle erklärt hatte, bemühen wir uns immer um möglichst günstige Konditionen und das schließt fixe Terminierungen aus. Als der letzte Termin verstrich, brach jedoch plötzlich der Kontakt ab. Der bislang zuständige Mitarbeiter arbeitet nicht mehr vor Ort und die beiden Geschäftsführer waren beide aufgrund der Urlaubszeit nicht zu erreichen. Problematisch ist, dass wir die Druckerei nicht so einfach wechseln können. In der Regel schließen wir Verträge, die die Produktion, Lieferung etc. regeln, so auch in diesem Fall, und nach denen können wir Aufträge nicht einfach ohne triftige Gründe stornieren. Mittlerweile ist zumindest ein Geschäftsführer wieder vor Ort und hat sich heute bei mir gemeldet, mit dem Versprechen, den Vorgang schnell zu klären. Ich habe dazu eine Frist bis Freitag gesetzt. Sollte sich bis dahin kein fixer, verbindlicher Termin finden lassen, werden wir doch noch die Druckerei wechseln. Alternativen habe ich bereits rausgesucht und zur Vorsicht Termine angefragt, damit wir vorbereitet sind und nicht noch mehr Zeit verlieren. Spätestens zur SPIEL werden wir alles da haben.

 

Keine Kommentare möglich.

Beim Besuch dieser Webseite können einige Nutzerdaten gespeichert werden. Diese nutzen wir um die Benutzererfahrung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zu verbessern. Deine Zustimmung oder Ablehung dazu wird mit Hilfe eines Cookies im Browser für ein Jahr gespeichert. Zustimmen, Ablehnen .
538