Savage Worlds: Das Crowdfunding der Abenteuer-Edition läuft und läuft und läuft…

Da wir, wie eigentlich immer, knietief in Arbeit stecken, haben wir es beinahe versäumt, euch auf das Crowdfunding für die neue Savage-Worlds-Regeledition hinzuweisen. Das holen wir hiermit gerne nach. 🙂

Wie die meisten von euch es vermutlich schon wissen, erscheint die neueste Regeledition, Abenteuer-Edition genannt, nicht bei Prometheus Games, sondern bei Ulisses Spiele. Demzufolge wird auch die Crowdfunding-Kampagne von Ulisses initiiert und umgesetzt. Knapp 260 Unterstützer haben bislang rund 26.000 Euro zusammengetragen und es sind noch 9 Tage Zeit bis zum großen Finale. Mehr als erfolgreich also.

Die neuen Regeln verknüpfen den crunchigen Ansatz von Savage Worlds mit einigen neuen narrativen Elementen und kommen in einem frischen, extrem hübschen Look daher. Neben dem neuen Grundregelwerk ist bereits ein Weltenschaffer-Buch angekündigt und ein ganzer Schwung an Zusatzkram, wie Bennies, Karten, Lesezeichen mit Regelübersichten, Konvertierungsregeln für DSA und vieles mehr. Wer bislang mit Savage Worlds nicht so richtig warm geworden ist, findet in der neuen Edition vielleicht endlich die Variante die ihm zusagt. Für alle anderen Savages ist die Abenteuer-Edition sowieso Pflicht! 🙂

Hier geht es direkt zur Crowdfunding-Kampagne!

Bleibt savage!