Ein Blick auf den Verlegerschreibtisch #2

Der letzte (und erste) Blick auf den Verlegerschreibtisch ist nun rund vier Wochen her und es hat sich einiges getan. Wenn ihr mögt, werfen wir also kurz vor der SPIEL 2019 noch einmal einen kurzen Blick auf den (meinen) Verlegerschreibtisch.

Ab morgen beginnt für uns der Aufbau auf der SPIEL in Essen und das Thema war in den letzten Wochen sehr relevant für mich. Dabei ging es nicht nur um die Produkte, sondern auch um die Vorbereitung verschiedener Gespräche und die allgemeine Organisation. In diesem Jahr werdet ihr beispielsweise das erste Mal mit EC-Karte (oder Kreditkarte, Paypal etc.) bei uns am Stand bezahlen können. Yeah! 🙂

Die Neuheiten kommen in diesem Jahr leider extrem knapp vom Drucker, vielleicht sogar erst am Freitag oder Samstag. Unterwegs sind jedenfalls das Rolemaster-Zauberbuch und die Neuauflage des Symbaroum-Grundregelwerks. Die neue Ratten!-Kampagne ist glücklicherweise schon am Lager.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist derzeit die Vorbestellaktion für die neue Rolemaster-Erweiterung Mentalismus. Die Vorbestellaktion hatte heute Bergfest und wie es scheint wird der Band, dank euch, erfolgreich finanziert.

Auch bei unserem Dresden-Files-Projekt hat sich in den letzten Wochen (glücklicherweise) wieder viel getan. Das PDF von Band 2 wird diese Woche zwar nicht mehr fertig werden, was schlussendlich aber auch an den Arbeiten rund um die SPIEL liegt. Der Layouter kommt mittlerweile gut voran und wir rechnen Anfang November mit der Datei. Mit ganz viel Glück werden wir einen Prototypen von Band 1 für euch am Stand haben. Das Buch ging erst vor knapp zwei Wochen in Druck, daher ist es etwas knapp. Es geht dabei auch tatsächlich nicht nur um die SPIEL, sondern vor allem darum, die Datei auf ihre Tauglichkeit zu testen, damit uns beim Druck nicht irgendwelche bösen Überraschungen erwarten.

Ich wünsche euch eine tolle Woche und hoffentlich sehen wir uns auf der SPIEL!

Christian für Prometheus Games