Nachlieferung der Masken von Wild Bangarang und ein erster Test!

Die Nachlieferung der Gesichtsmasken von Wild Bangarang haben uns erreicht und sind mittlerweile regulär über unseren Onlineshop lieferbar. Artikel aus der Reihe die nicht verfügbar sind, sind bereits nachbestellt und haben in der Regel eine Lieferzeit von 14 Tagen.

Ich hatte euch aber versprochen, die Masken einmal genauer zu testen, vor allem deren Waschbarkeit. Hier also ein kleiner Testbericht.

Meine Erfahrung mit der Gesichtsmaske von Wild Bangarang

Das Material ist weich und sehr angenehm zu tragen. Soweit ich das beurteilen kann, besteht jede Maske aus drei Lagen, ist sauber vernäht und macht einen stabilen und hochwertigen Eindruck. Die Motive haben tolle Farben und sind scharf und klar gedruckt, nichts ist verpixelt oder so. Das Modell das ich trage ist der Blue Mecha in Large. Die Maske sitzt stramm und schließt überall gut ab, ist aber nicht zu eng oder drückend. Bei mir entweicht oben auch keine Luft, so dass die Brille nicht beschlägt, was für Brillenträger ja nicht ganz unbedeutend ist.

Ich habe die Maske nun mehrfach bei 60 Grad gewaschen, sie zweimal in kochendem Wasser ausgekocht und es scheint der Maske nichts auszumachen. Die Bilder zeigen die bereits getragene und gekochte Maske. Die Farben sind nicht verblasst und das Material ist nicht verformt oder eingegangen.

Fazit: Tolle Artdrucke, gutes Material und kochfest. Für das Geld erhalten geneigte und solidarische Nerds also hübsche und hochwertige Gesichtsmasken.